Saturday , 5 December 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Wird RB zum Königsmörder in München? *** Herthas Ärger vor dem Berliner Derby *** Heiße Pläne: So sollen Fans ohne Maske wieder in die Stadien *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** Augsburg vs Dortmund - Bundesliga Superboost *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig *** Betway Quotenboost: Bayer Leverkusen vs RB Leipzig *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Absage! Kruse und Werder Bremen finden nicht zusammen

Aktualisiert Aug 2020

Bis zum gestrigen Mittwoch war die Hoffnung an der Weser groß, Max Kruse nur ein Jahr nach seinem Abschied wieder im grün-weißen Trikot zu sehen, doch mittlerweile ist klar: Es wird nichts mit dem Comeback, der Stürmer hat sich gegen die Hanseaten entschieden, obwohl sie ihn wohl gerne verpflichtet hätten. Schauen sich die Bremer nun anderweitig nach Ersatz um? Und wo schlägt Kruse seine Zelte auf?

 Jetzt weiter zu Skybet 

Vor einigen Tagen hatte er versprochen: Seine Fans würden ihn definitiv bald wieder in der 1. Bundesliga sehen! In Bremen war man Feuer und Flamme und hoffte auf eine Rückkehr. Bis zum gestrigen Tag, denn an jenem Mittwoch kam Frank Baumann mit einer Information um die Ecke, die man nicht hören wollte. „Wir haben uns in den vergangenen Wochen und Tagen damit beschäftigt, aber er will was anderes machen. Wir können damit gut leben. Wenn ein Spieler wie Max auf dem Markt ist, ist es klar, dass man sich damit beschäftigt. Max sind andere Dinge wichtiger als ein gewohntes Umfeld. Er sucht die neue Herausforderung.“ Nach diesen deutlichen Worten war klar: Das Comeback ist geplatzt. Da Kruse jedoch die Bundesliga angekündigt hatte, wird nun gerätselt: Wohin zieht es ihn? Der klare Favorit spielt in der Hauptstadt.

Union oder doch Frankfurt

Von Beginn an galt Union Berlin als großer Favorit, auch, wenn sich die Eisernen stets zurückhielten mit Wasserstandsmeldungen. Auf seinen neuen Klub eingehen wollte auch Kruse noch nicht. „Ich habe von Anfang an gesagt, dass eine Rückkehr zu Werder nur eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit hat. Ich habe es mir überlegt und mich für einen anderen Weg entschieden, den jeder auch respektieren sollte. Ich freue mich auf jeden Fall darauf, euch bald im Weser-Stadion wiederzusehen.“ Das Thema sei in der Öffentlichkeit „hochgepusht worden“, weil er Kontakt zu Sportchef Frank Baumann und zu Trainer Florian Kohfeldt hatte. Somit spricht Kruse einen Wechsel in die 1. Bundesliga an, vermeidet aber das Nennen von konkreten Namen. Geht jetzt alles ganz schnell mit Union Berlin? Angeblich denkt auch Eintracht Frankfurt über eine Verpflichtung nach. Eine Entscheidung scheint noch nicht getroffen zu sein, sicher ist nur: Das grün-weiße Trikot mit der Raute wird es nicht werden.

Bartels weg, Talent aus Manchester da?

Bremen muss nicht nur die Absage von Max Kruse verkraften, sondern auch den Abschied von Fin Bartels, den es in die 2. Bundesliga zu Holstein Kiel zieht. Sein Vertrag an der Weser war nach sechs Jahren ausgelaufen, zuletzt fand er sich meist nur im Rehazentrum wieder. „Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, zu meinem Heimatverein zurückzukehren. Der Kontakt zum Verein, aber vor allem zu der Stadt ist nie abgerissen. Ich habe die so positive Entwicklung der KSV die ganze Zeit über mit großem Interesse verfolgt. Mir ist bewusst, dass durch meine Vergangenheit auch eine gewisse Erwartungshaltung auf mir lastet.“, so der 33-Jährige. Plant Bremen nun Verstärkungen für die Offensive? Tahith Chong, ein hoffnungsvolles Talent aus den Niederlanden in Diensten von Manchester United, hat es dem SVW angetan. Hier könnte sich ein Leihgeschäft anbahnen, denn Frank Baumann ist schon einmal begeistert. Bald auch die gesamte Bundesliga?

bc-homeAllgemeinNewsAbsage! Kruse und Werder Bremen finden nicht zusammen
Neuer Titel
ComeOn Bonus