Saturday , 5 December 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Union verliert das Berliner Derby *** Milot Rashica schon wieder verletzt *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** Augsburg vs Dortmund - Bundesliga Superboost *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig *** Betway Quotenboost: Bayer Leverkusen vs RB Leipzig *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Der Pokal ist in Anfield: Liverpool feiert den Meister

Aktualisiert Jul 2020

Seit Monaten schon ist klar, dass der FC Liverpool zum ersten Mal seit 30 Jahren wieder einmal englischer Meister wird. Vor wenigen Wochen war es dann auch rechnerisch bewiesen, doch erst gestern durfte in Anfield die große Party steigen. Jürgen Klopp und seine Mannschaft bekamen die Trophäe überreicht und die Fans feierten, trotz Verbot, bis spät in die Nacht.

Es war 23.44 Uhr, als Jordan Henderson den Pokal entgegennahm und sich mit seinen Teamkollegen für eine fantastische Saison belohnte. Im Konfetti-Regen brachen alle Dämme und die Reds feierten genau das, was in den letzten 29 Jahren nur andere Mannschaften durften: Die englische Meisterschaft. Nicht auszudenken, was an der Anfield Road losgewesen wäre, wenn Zuschauer dabei gewesen wären. Im Stadion herrschte gähnende Leere, doch vor den Toren hatten sich tausende Fans versammelt. Obwohl die Polizei die Feierlichkeiten auf Grund der Corona-Pandemie verboten hatte, hielten sich die Anhänger erwartungsgemäß nicht daran. Jürgen Klopp hatte die Fans auch nicht gerade vom Feiern abgehalten. „Trinkt was ihr wollt und bereitet euch auf eine Party vor. Die werden wir nämlich feiern, wenn dieser sch… Virus endlich vorbei ist.“ Einen Spieltag gibt es in der Premier League noch zu absolvieren. Spannende Entscheidungen stehen bevor, sodass sich die Top-Quoten von Skybet aus Sportwetten-Sicht definitiv lohnen.

 Jetzt weiter zu Skybet 

Spektakuläres 5:3 gegen Chelsea

Vor den Feierlichkeiten wurde übrigens auch noch Fußball gespielt, das letzte Heimspiel der Saison stand an. Der Gegner: Der FC Chelsea. Während es für die Reds um nichts mehr ging, wollen die Blues unbedingt die Champions League erreichen und brauchen dafür jeden Punkt. Gestern jedoch gab es keinen, in einem Spektakel siegte der FC Liverpool mit 5:3. Aneinander geraten waren während des Spiels Jürgen Klopp und Frank Lampard. „Für einige auf der Bank ist es ein schmaler Grat, wenn man gewinnt und sie haben die Liga gewonnen. Aber sie sollten deshalb nicht arrogant werden.“, so der Trainer der Gäste. Was war passiert? Für seinen Geschmack hatten sich die Ersatzspieler der Reds zu sehr über Tore gefreut, obwohl der Sieg längst feststand. Klopp selbst pflichtete Lampard bei und bat seine Mannschaft um Mäßigung. Nach dem Schlusspfiff war ohnehin nur noch grenzenloser Jubel angesagt.

Klopp sichtlich ergriffen

Schon als der Titel vor wenigen Wochen feststand, zeigte sich Klopp hochemotional. Die gestrige Siegerehrung ging ihm erneut sehr nahe. „Ich könnte nicht glücklicher sein. Wir haben so schön gefeiert, wie wir nur konnten. Unsere Familien sind hier. Natürlich würde alles mit Fans besser sein, aber wir müssen das Beste daraus machen. Sie sind zu Hause. Wir wollen ihnen zeigen, dass wir für sie feiern. Ein großartiger Moment. Das bedeutet die Welt für mich.“ Mit den gestrigen Feierlichkeiten beendete Liverpool die Heimsaison 2019/20. Von 19 Spielen wurden 18 gewonnen, lediglich gegen Burnley gab es vor einigen Tagen ein 1:1. Eindrucksvoller kann man sich die Meistertrophäe nicht sichern. Am kommenden Sonntag bestreiten die Reds das letzte Spiel der Saison, dann geht es in den wohlverdienten, aber kurzen Urlaub, denn in der Champions League ist man nicht mehr vertreten. Das aber kann nach den gestrigen Bildern allemal verschmerzt werden.

bc-homeAllgemeinNewsDer Pokal ist in Anfield: Liverpool feiert den Meister
Neuer Titel
ComeOn Bonus