Saturday , 5 December 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Wird RB zum Königsmörder in München? *** Herthas Ärger vor dem Berliner Derby *** Heiße Pläne: So sollen Fans ohne Maske wieder in die Stadien *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** Augsburg vs Dortmund - Bundesliga Superboost *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig *** Betway Quotenboost: Bayer Leverkusen vs RB Leipzig *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Es wird kurios: Welche Partien beschert die Pokal-Auslosung?

Aktualisiert Jul 2020

Es ist seit Jahren eine Tradition im deutschen Fußball: Bevor das erste Bundesliga-Wochenende die neue Saison einläutet, geht es, meist eine Woche zuvor, schon im DFB-Pokal rund. David gegen Goliath, die kleinen Amateur-Teams messen sich mit den großen Stars. 2020 geht es erst im September los, am heutigen Sonntag werden wir wissen, wer gegen wen in den Ring steigt.

 Jetzt weiter zu Skybet 

Vor genau drei Wochen wurde im Berliner Olympiastadion der Pokalsieger 2020 gekürt. Der diesjährige Champion kommt – wieder einmal – aus München. In einem hochklassigen Pokalfinale gegen Bayer Leverkusen hatte der deutsche Meister der Werkself keine Chance gelassen und sich das Double gesichert. Die erste Runde im Pokal 2020/21 wird vom 11. bis zum 14. September ausgetragen, das steht bereits fest. Anschließend beginnt am 18. September die neue Spielzeit in der 1. Bundesliga. Erleben wir bei der heutigen Auslosung also großen Jubel, wenn sich ein Dorfklub über den Besuch des FC Bayern freuen darf? Das, was in den letzten Jahren so viel Freude bereitet hatte, darf 2020 leider nicht stattfinden. Im deutschen Fußballmuseum in Dortmund wird diesmal kein Gedränge herrschen, denn die Auslosung geht nicht vor Publikum vonstatten. DFB-Präsident Fritz Keller und die stellvertretende Generalsekretärin Heike Ullrich nehmen die Ziehung vor. Und das, obwohl viele Teilnehmer noch gar nicht feststehen!

Wer nimmt überhaupt teil?

Die ersten drei Ligen im deutschen Fußball wurden trotz des Corona-Virus erfolgreich abgeschlossen. Klar, dass alle Teams in der kommenden Pokalsaison dabei sein werden. Was aber passiert mit den Teilnehmern der unteren Ligen, aus dem Amateurbereich? Hier konnten die Corona-Regeln in Sachen Abstand und Hygiene in den Stadien nicht umgesetzt werden, zudem waren Training und Spielbetrieb nur dem Profisport gestattet worden. Das hat nun logischerweise zur Folge, dass die Ligen nicht beendet sind und überhaupt nicht klar ist, wer sich überhaupt für den DFB-Pokal qualifizieren wird. 64 Plätze gibt der Pokal her, stolze 23 sind noch nicht besetzt! Dennoch wird heute Abend um 18.30 Uhr die Auslosung stattfinden, in den Kugeln der nicht feststehenden Mannschaften werden nur Platzhalter zu sehen sein. Wann eine Entscheidung fallen wird, wer noch in die Pokalendrunde einzieht? Das wird noch einige Wochen dauern, denn in manchen Bundesländern sind die Teams erst im Viertelfinale angelangt.

Was ist mit dem Heimrecht?

Eine Auslosung ohne allen Teilnehmern, das ist schon kurios. Was jedoch noch hinzu kommt, ist die Ansetzung der Spiele. Im Pokal kennt jeder die Regel des Heimrechts für den Underdog. Doch kann das Mitte September überhaupt umgesetzt werden? In großen Stadien, die auch für erste, zweite und dritte Liga genutzt werden, lassen sich die Regeln problemlos anwenden. Auf kleinen Sportplätzen des Amateurbereichs wird es schon schwieriger. Zwei Optionen sind in solch einem Fall möglich. Die erste sieht vor, das Heimrecht zu tauschen, was natürlich einen erheblichen Nachteil mit sich bringen würde. Was jedoch auch möglich ist: In das nächstgelegene Stadion umzuziehen, das das Hygiene-Konzept umsetzen kann. Wer sich am Ende ins Finale kämpft, wird übrigens auch überrascht sein, denn: Das findet 2021 plötzlich nicht mehr an einem Samstag statt, sondern am Donnerstag, den 13. Mai!

bc-homeAllgemeinNewsEs wird kurios: Welche Partien beschert die Pokal-Auslosung?
Neuer Titel
ComeOn Bonus