Saturday , 5 December 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Wird RB zum Königsmörder in München? *** Herthas Ärger vor dem Berliner Derby *** Heiße Pläne: So sollen Fans ohne Maske wieder in die Stadien *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** Augsburg vs Dortmund - Bundesliga Superboost *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig *** Betway Quotenboost: Bayer Leverkusen vs RB Leipzig *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Internationale Spitzenklubs chancenlos: Ginter mit Treuebekenntnis zu seiner Borussia

Aktualisiert Aug 2020

Eine glänzende Saison auf Platz vier abgeschlossen und das als deutscher Nationalspieler? Klar, dass die internationale Elite des Fußballs da auf einen aufmerksam wird. Man kann schon einmal ins Grübeln kommen, wenn Inter Mailand, der FC Chelsea oder Atletico Madrid anklopfen. Nicht aber, wenn man Matthias Ginter heißt und weiß, was man an Borussia Mönchengladbach hat.

Es war eine klasse Saison, die Borussia Mönchengladbach unter dem neuen Trainer Marco Rose spielte. Lange Zeit kämpfte man sogar um den Titel mit, letztendlich wurde es ein toller vierter Platz und damit die Qualifikation zur Champions League. Überzeugend trat vor allem die Defensive auf, nur Leipzig und Bayern München kassierten weniger Gegentore. Mit Abwehrchef Matthias Ginter wussten die Fohlen zu überzeugen, 31 Mal stand der deutsche Nationalspieler auf dem Rasen. Max Eberl dürfte daher schon gewusst haben: Da könnten ein paar Anfragen für meinen Verteidiger eingehen. Gesagt getan, wenig später trudelten schon die ersten Faxe ein. Besonders Inter Mailand zeigte sich sehr interessiert an Ginter, die Italiener sicherten sich die Vizemeisterschaft in der Serie A und sind somit direkt für die Königsklasse qualifiziert. Auch in der Europa League ist das Team noch vertreten und wird übermorgen gegen Getafe antreten. Ein aus Sportwetten-Sicht äußerst interessantes Match, weshalb wir euch die Top-Quoten von Skybet ans Herz legen können.

 Jetzt weiter zu Skybet 

Ginter geschmeichelt, aber nicht wechselwillig

Ob sich die Italiener zur neuen Saison mit Matthias Ginter verstärken können? Dem scheint nicht so, denn der Kicker selbst schob den Gerüchten nun einen Riegel vor. „Ja, ich bleibe definitiv in Gladbach. „Ich habe die Anfragen natürlich registriert und mich über diese gewisse Wertschätzung gefreut, aber auch oft genug betont, wie gut es mir in Gladbach geht. Die aktuelle Mannschaft besitzt großes Potenzial, und der Trainer bedeutet noch mal einen riesigen Mehrwert für uns. Der Verein ist gerade dabei, mit den tollen Fans und dem Umfeld etwas aufzubauen. Ich habe in diesem Zusammenhang auch noch große Ziele und besitze zudem natürlich noch einen Vertrag.“ Der Vater eines wenige Monate alten Sohnes fühlt sich wohl im Rheinland, der Sprung ins Ausland scheint für den 26-Jährigen zu früh zu kommen. Mit der Borussia will er in der nächsten Spielzeit beweisen, dass man sich dauerhaft in der Spitzengruppe etablieren kann.

Vertragsverlängerung geplant?

Aktuell verspüre er „nicht so wirklich“ den Reiz, ins Ausland zu wechseln. "In Gladbach passt wie gesagt für mich gerade sehr viel. Es hat sich einiges bewegt in den letzten Jahren und wird hoffentlich so weitergehen. Man kann für die Zukunft nichts ausschließen, es ist aber nicht so, dass ich sage, ich muss noch unbedingt in meiner Karriere ins Ausland oder zu diesem und jenem Verein.“ Einen richtigen Traumklub, wie ihn viele Fußballer haben, gibt es bei Ginter also nicht. Bis 2021 ist er noch an die Fohlen gebunden um ein weiteres Jahr kann sich der Kontrakt von selbst ausweiten. Wird schon an eine Verlängerung gedacht? „Das kann ich mir auch vorstellen, aber da besteht keine Eile. Auch wegen Corona haben bis jetzt zu diesem Thema noch keine Gespräche stattgefunden.“ Plant Inter den Angriff auf Juventus Turin, muss man sich also einen neuen Innenverteidiger suchen.

bc-homeAllgemeinNewsInternationale Spitzenklubs chancenlos: Ginter mit Treuebekenntnis zu seiner Borussia
Neuer Titel
ComeOn Bonus