Donnerstag , 21 Januar 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Köln siegt im Keller 2:1 auf Schalke *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Rekorde für Neuer und Lewandowski, Sieg für den FC Bayern *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Wett-Tipps für Leverkusen - BVB *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Streitigkeiten beigelegt, Lizenzen verteilt: In der 3. Liga kehrt Ruhe ein

Aktualisiert Jul 2020

Während alle 36 Klubs aus erster und zweiter Bundesliga in den vergangenen Monaten an einem Strang zogen, um die Corona-Krise gemeinsam zu meistern, ging es in Liga drei weniger kooperativ zu. Es entbrannten wüste Meinungskämpfe, die Mannschaften waren in zwei Lager geteilt. Jetzt, nach dem Saisonende, scheint der Zwist vorbei, alle Klubs haben die Lizenz verliehen bekommen.

Die einen wollten, die anderen nicht. Tiefe Gräben entstanden zwischen den 20 Drittligisten im Frühjahr, als es um die Frage ging, ob man die Saison mit Hilfe von Geisterspielen zu Ende bringen sollte oder nicht. Eine Gruppe sagte ja, die andere nein, wenige Teams enthielten sich der Abstimmung. Letztendlich setzten sich die Befürworter durch, mit einem straffen Programm und kurzen Pausen zwischen den einzelnen Spielen konnte ein sportliches Ende erreicht werden. Meister wurde der FC Bayern, aufsteigen durften die Amateure dennoch nicht. Die oberen Plätze nahmen demnach Eintracht Braunschweig und die Würzburger Kickers ein, beide Teams sehen wir ab September in der 2. Bundesliga. Ingolstadt ging in die Relegation, musste sich hochdramatisch in letzter Sekunde aber vom Aufstiegstraum verabschieden. Somit treten die Schanzer in der kommenden Saison wieder in Liga drei hat. Sportwetten-Fans können wir schon einmal die Top-Quoten von Skybet ans Herz legen, die es für die deutschen Profiligen gibt.

 Jetzt weiter zu Skybet 

Keine Probleme bei Lizenzen

Für die kommende Spielzeit, die am 18. September startet, ergibt sich somit folgendes Starterfeld: SV Wehen Wiesbaden, SG Dynamo Dresden, FC Ingolstadt, 1. FC Magdeburg, MSV Duisburg, Hallescher FC, F.C. Hansa Rostock, FSV Zwickau, 1. FC Kaiserslautern, SpVgg Unterhaching, KFC Uerdingen, TSV 1860 München, SV Meppen, SV Waldhof Mannheim, FC Viktoria Köln, FC Bayern München II, 1. FC Saarbrücken, Türkgücü München, VfB Lübeck und der SC Verl. Mit Lübeck, Verl und Türkgücü München sind drei Neulinge in der Liga vertreten. Die Lizenz haben sich alle gesichert. „Alle 20 Klubs, die sich sportlich qualifiziert haben, hatten die wirtschaftliche und technisch-organisatorische Leistungsfähigkeit im Rahmen des Zulassungsverfahrens nachgewiesen. Die noch anhängigen Sportgerichtsverfahren bleiben hiervon unberührt.“, bestätigte der DFB. Bei Türkgücü München ist allerdings noch eine wichtige Frage offen: Wo wird überhaupt gespielt? Der Neuzugang in Liga drei hat derzeit kein eigenes Stadion zur Verfügung.

Türkgücü zu Gast in Franken?

In München ist Türkgücü natürlich nicht der einzige Klub. Die Bayern spielen in der Allianz Arena, die Amateure teilen sich das Grünwalder Stadion mit 1860 München. Dass mit Türkgücü auch noch ein dritter Klub hier seine Heimspiele austrägt, ist kaum machbar. Somit hat sich der Klub die Stadien in Würzburg und Oberhausen gesichert, um dort auflaufen zu können. Das wiederum sorgt für Unmut bei Schweinfurt, die hinter Türkgücü landeten und damit nicht aufsteigen durften. „Wir sind schon sehr verwundert, ob der Mitteilung des DFB vom 29. Juni 2020, nach welcher der DFB nach eigener Aussage den technisch-organisatorischen und wirtschaftlichen Teil des Zulassungsverfahrens zur 3. Liga für die Saison 2020/2021 abgeschlossen hat und wonach feststeht, dass alle Bewerber – also auch unser bisheriger Ligakonkurrent Türkgücü München – im Falle ihrer sportlichen Qualifikation die Zulassungsvoraussetzungen für die Teilnahme an der 3. Liga erfüllen.“

bc-homeAllgemeinNewsStreitigkeiten beigelegt, Lizenzen verteilt: In der 3. Liga kehrt Ruhe ein
Neuer Titel
ComeOn Bonus