22BET Bonus Code Exklusiver 122€ Bonus warten auf Ersteinzahler

22BET
0 /100
Updated:
100% auf Einzahlung
AGB gelten, 18+
  • First deposit bonus

    122 EUR

Bei 22BET handelt es sich um einen Wettanbieter, der erst im Juni 2018 online gegangen ist. Wir gehen nachfolgend dem 22BET Bonus Code näher nach, der ausschließlich neuen Kunden angeboten wird. Bei dem 22BET  Einzahlungsbonus handelt es sich um einen Wettbonus, der als Belohnung für die Registrierung und die erste Einzahlung ausgegeben wird. Außerdem gibt es noch einen zweiten 22BET Einzahlungsbonus, wenn der neue Kunde eine zweite Einzahlung innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens tätigt. Um den exklusiven 22BET Aktionscode beurteilen zu können, nehmen wir uns die 22BET Bonusbedingungen ganz genau vor. Neben dem Willkommensbonus glänzt der online Buchmacher in unserem Wettanbieter Vergleich 2019 aber noch mit einigen weiteren Punkten. Des Weiteren werfen wir einen Blick auf die Sportwetten Angebote des Anbieters und beantworten die Frage, ob es auch einen 22BET Bonus ohne Einzahlung gibt.

Daten und Fakten zum 22BET Bonus

Der 22BET Gutschein ist ein Willkommensbonus, der ausschließlich neuen Kunden zur Verfügung gestellt wird. Er setzt sich aus insgesamt zwei Einzahlungsboni zusammen, die sich von ihrer Höhe her an den beiden ersten Einzahlungen von neuen Kunden orientieren. Der erste 22BET Einzahlungsbonus ist ein 100 % Matchbonus bis 122€.

Die Besonderheit vom 22BET Sportwetten Bonus ist, dass kein 22BET Aktionscode erforderlich ist. Stattdessen wird der 22BET Gutschein mit einer Einzahlung in Höhe von mindestens einem Euro aktiviert. Dieser Betrag ist sehr niedrig angesetzt, denn Mitbewerber verlangen hier in der Regel mindestens zehn Euro. Damit du dir den 22BET Bonus auszahlen lassen kannst, ist es erforderlich, dass vorgegebene Bonusbedingungen eingehalten werden. Denn der Bonus wird zunächst einmal in Form von virtuellem Geld auf dem Konto gutgeschrieben. Wie der Bonusumschlag genau erfolgt, schildern wir in einem weiteren Absatz.

22BET bietet einen 100 Prozent Matchbonus bis 122€ für erste Einzahlung und zudem einen 22 % Matchbonus bis 50 € für das zweite Deposit. Der  Bonus unterliegt Umsatzvorgaben.

Stolperfallen & versteckte Klauseln – 4 Schritte zur erfolgreichen Bonuseinlösung

  • Webseite aufrufen und Konto eröffnen.
  • Mindestens einen Euro transferieren.
  • Bonus wird automatisch gutgeschrieben.

Um den 22BET Aktionscode erfolgreich einzulösen, muss sich der Kunde zunächst einmal bei dem Sportwetten Anbieter anmelden und ein Konto eröffnen. Die Eröffnung des Kundenaccounts findet im Rahmen der Registrierung statt und diese benötigt nur einige wenige Minuten. Damit es unsere Leser einfacher haben, erläutern wir nachfolgend, wie der 22BET Gutschein am besten eingelöst wird und was sonst noch für die Aktivierung vom 22BET Wettbonus zu beachten ist. Die Kontoeröffnung erfolgt, in dem der User auf den Button rechts oben klickt, der sich auf der Webseite befindet. Danach öffnet sich ein Pop-up-Menü, in dem einige wenige persönliche Daten abgefragt werden, wie zum Beispiel der Name, die E-Mail Anschrift und noch einige weitere Dinge. Die Einzahlung für den Bonus erfolgt im Kundenbereich in der Kasse. Hier muss der Spieler einfach nur den Betrag erfassen, den er transferieren möchte und sich für ein Zahlungsmittel entscheiden. Danach erfolgt eine Weiterleitung zum Zahlungsdienstleister, wo sich der Anwender identifizieren muss.

  • Bonusaktivierung erfolgt ohne Bonuscode
  • Als Einzahlung reicht bereits ein Euro.
  • Alle Zahlungsmittel können für den Bonus genutzt werden.

Wer den 22Bet Bonus umsetzen möchte, muss demnach Kombiwetten nutzen, um diesen freizuspielen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass jede dieser drei Auswahlen die Mindestquote von 1.4 beinhaltet. Damit sind teilweise auch Wetten auf Favoriten möglich. Kombiwetten sind etwas risikoreicher, denn sollte nur eine Auswahl von den Wetten anders ausgehen als geplant, wird das ganze Ticket als verloren gewertet. Aus dem Grund raten wir auch dazu während der Bonusphase lediglich die Mindestanforderung zu erfüllen und somit tatsächlich auch nur mit drei Auswahlen zu spielen und dabei Wetten zu wählen, bei denen die Quote nicht deutlich über 1.4 liegt.

  • Bonusumschlag: fünfmal in Kombiwetten
  • Bonusfrist: 7 Tage
  • Mindestquote: 1.4

Um den Anmeldebonus vom 22BET Onlinebuchmacher aktivieren zu können, ist zunächst einmal kein 22BET Bonuscode erforderlich. Nachdem die bonusqualifizierende Einzahlung getätigt wurde, landet das Bonusgeld in Form von virtuellem Geld auf dem Konto. Wer nun den 22Bet Bonus umsetzen möchte, muss Bonusbedingungen erfüllen. Die Bonusbedingungen sind dafür verantwortlich, ob der Einzahlungsbonus bzw. Willkommensbonus in unserem Sportwetten Bonus Vergleich als empfehlenswerter Bonus oder als eher im Bereich für weniger empfehlenswerte Sportwetten Gutscheine eingestuft wird.

Die Befristung von einer Woche ist knapp gewählt. Der Fünffacher Bonusumsatz ist auch von Einsteigern zu meistern. Es gilt eine niedrige Mindestquote von 1.4

  • Auszahlung erfolgt auf Einzahlungsweg.
  • Identifizierung bei neuen Kunden erforderlich
  • Auszahlung wird von Mitarbeiter geprüft.

Eine Auszahlung vom Bonusgeld kann der Spieler erst dann beantragen, wenn er die Bonusbedingungen vollumfänglich erfüllt hat. Ist dies geschehen, dann können nicht sämtliche Zahlungsmittel genutzt werden, sondern es stehen nur die Zahlungsdienstleister zur Verfügung, die der Spieler einmal im Vorfeld für eine Einzahlung genutzt hat. Dies ist keine Schikane vom Buchmacher, sondern dient darum, um die Geldwäsche zu verhindern. Somit hält sich der Sportwetten Anbieter 22BET an die geltenden Gesetze in der EU. Jeder Auszahlungsantrag wird von einem Mitarbeiter manuell geprüft und daher ist mit einer entsprechenden Bearbeitungszeit zu rechnen, die nach unseren Erfahrungen jedoch maximal zwei Werktage beträgt. Außerdem muss sich der Spieler bei der ersten Auszahlung mit einem Ausweisdokument identifizieren und seine Wohnanschrift verifizieren.

Die Auszahlung kann erst nach 100 % Erfüllung der Bonusvorgaben beantragt werden. Sollte vorher eine Auszahlung beantragt werden, wird der Bonus mit den Gewinn wieder vom Konto gelöscht. Zudem erfolgt die Auszahlung auf dem gleichen Weg wie die Einzahlung.

FAQ – 4 mögliche Gründe, warum 22BET den Bonus nicht auszahlt

1. Bonusbedingungen vom 22BET Bonus Code nicht erfüllt

Für einen Auszahlungsantrag müssen die Bonusbedingungen zu 100 % erfüllt sein, vorher kann keine Auszahlung beantragt werden. Stellt der Kunde während der Bonusphase dennoch einen Antrag auf Auszahlung, dann wird nicht nur das Bonusgeld, sondern auch sämtliche mit dem Bonus generierten Gewinne wieder vom Konto gelöscht. Aus diesem Grund sollten Auszahlungen es dann beantragt werden, wenn die Rollover Vorgaben vollumfänglich gemeistert wurde.

2. Falscher Auszahlungsweg für den 22BET Gutschein gewählt

Der Buchmacher 22BET ist mit einer Glücksspiellizenz aus der EU ausgestattet, genau gesehen liegt die Genehmigung aus Zypern vor. Aus dem Grund hält sich der Sportwetten Anbieter auch an die geltenden Gesetze. Diese verlangen zum Beispiel, dass Auszahlungen nur auf dem Weg vorgenommen werden können, die ein Kunde im Vorfeld schon einmal für eine Einzahlung genutzt hat. Denn damit ist das Konto bzw. ist der Zahlungsanbieter verifiziert und es ist sichergestellt, dass keine Geldwäsche stattfindet.

3. Wetten wurde nicht im Bonuszeitraum vom 22BET Wettbonus abgerechnet

Viele User machen den Fehler und denken beim Bonusumschlag nicht daran, dass nur Wetten gewertet werden, die innerhalb des Bonuszeitraums auch abgerechnet werden. Mit einem Zeitfenster von sieben Tagen liegt dieser Zeitraum bei 22BET nach unseren Erfahrungen sehr kurz. Daher ist bei der Wahl der Wetten, die dazu dienen sollen, um den Rollover zu meistern, unbedingt darauf zu achten, dass auch die Auswertung und Abrechnung noch in diesem Bonuszeitraum erfolgt.

4. Kunde hat sich doppelt für den22BET Sportwetten Bonus angemeldet

Jeder Bonus steht einem Spieler, einem Haushalt und ein Computer IP nur ein einziges Mal zur Verfügung. Damit möchte 22BET vermeiden, dass sich ein Spieler doppelt anmeldet, nur um den Willkommensbonus mittels 22Bet Aktionscode zu kassieren. In manchen Fällen kann es aber zu Problemen kommen, die gar nicht beabsichtigt sind. Zum Beispiel dann, wenn der Bonus von einem Internetcafé aus aktiviert wird. Sollte bereits ein anderer Besucher des Cafés den Bonuscode 22BET beantragt haben, dann wird der Bonus nicht gutgeschrieben und natürlich auch nicht ausgezahlt.

Der Buchmacher hält sich an die geltenden Gesetze und die Angaben im Kundenkonto werden abgeglichen. Zu beachten ist, dass Doppelanmeldungen nicht möglich sind.

22BET Bonus Bewertung – Willkommensbonus von geringer Höhe mit akzeptablen Bonusbedingungen

Der 22BET Einzahlungsbonus von 100 % bis 122 € liegt im durchschnittlichen Bereich. Auch der 22 % Bonus bis 50 € kann überzeugen.  Üblich ist eine Verdopplung bis 100 €, besonders lukrative  Sportwetten Angebote vergüten sogar eine Einzahlung mit 200 %. Einen 22Bet Bonus ohne Einzahlung gibt es bei 22BET derzeit nicht. Was einen guten Bonus von einem weniger guten entscheidet, sind allerdings die Bonusbedingungen. Wir empfehlen den Bonus denjenigen, denen einfache Bonusbedingungen am Herzen liegen.

Published by James - 30 Juni 2018

Weiterführende Artikel…

bc-homeBonus Codes & Wettbonus Vergleich 202122BET Bonus: Wie hoch ist der 22BET Bonus?