MuchBetter Online Casinos 2019

leovegas-empfehlung-much-better-payment

Willst Du in Online Casinos ein paar Runden an den Slots drehen? Dann brauchst Du eines: Geld auf dem Casinokonto. In den letzten Jahren haben Wallets wie Skrill, Neteller oder PayPal hier zunehmend eine Rolle gespielt. Deren Vorteil: Einzahlungen und Auszahlungen gehen sehr schnell, das Handling ist auch für Anfänger ohne größere Hürden machbar. Seit Ende 2018 ist es in der Szene allerdings etwas unruhig geworden. Der Grund ist die Tatsache, dass sich PayPal aus der Online Casino-Szene anscheinend zurückzieht.

Zumindest ist der Bezahldienst bei einigen bekannten Anbietern, wie dem PokerStars Casino, nicht mehr verfügbar. Das Problem: PayPal ist im Segment der Onlinebezahldienste einer der Platzhirsche. Der Rückzug von PayPal hätte eines fast verdeckt – die häufige Präsenz von MuchBetter. Sicher bist Du bereits im Kassenbereich der einen oder anderen Spielbank auf den ePayment-Service gestoßen. Was steckt hinter MuchBetter? Wir haben uns den Bezahlservice angesehen. Und sind auf einige überraschende Details gestoßen. Und diese wollen wir Dir natürlich nicht vorenthalten.

Zu den Besonderheiten, die uns bei MuchBetter beeindruckt haben, gehört der starke Fokus auf mobile Payment. Das Gros der anderen Bezahldienste setzt nach wie vor sehr stark auf Zahlungen im Internet. MuchBetter hat vom ersten Tag an sein Geschäftsmodell aufs mobile Internet ausgerichtet. Eine Tatsache, welche Du sehr schnell – noch vor der Registrierung Deines Kontos – zu spüren bekommst. Im Test sind wir aber auch noch anderen Fragen nachgegangen. Wie seriös ist MuchBetter im Online Casino Vergleich zu anderen Zahlungsdienstleistern? Oder sind sogar Hinweise auf möglichen Online Casino Betrug aufgetaucht.

MuchBetter Erfahrungen: Funktionsweise des Zahlungsdienstes erklärt

Hinter MuchBetter steht die Mir Limited UK Ltd. Wie unschwer zu erraten ist, sitzt die Gesellschaft in Großbritannien – genauer in London. Damit dürfte Dir wahrscheinlich auch klar sein, wie es um die Regulierung des ePayment-Service steht. Wie dieser Aspekt sich in der Praxis präsentiert, damit beschäftigen wir uns weiter untern etwas intensiver.

Zuerst wollen wir Dir die grundlegenden Funktionen das Dienstes erklären und wie MuchBetter Online Casinos auf seine Seite zieht. Um mithilfe von MuchBetter Online Casinos Zahlungen zukommen zu lassen, brauchst Du auf jeden Fall die App des ePayment-Service. Hintergrund: Die App ist ein wichtiges Sicherheitsfeature, um Zahlungen autorisieren zu können. Die starke Fokussierung auf mobiles Bezahlen legt zwar den Verdacht nahe, bei MuchBetter ist schnell die Luft raus. Allerdings kommen wir im Review eigentlich genau zum gegenteiligen Ergebnis.

Hintergrund: Bei MuchBetter gibt es eine Prepaid-Mastercard und einen Schlüsselanhänger obendrauf. Letzterer ist kein nettes Gimmick, sondern hat einen hohen praktischen Wert. Im Anhänger ist ein kleiner NFC-Chip integriert. Und mit dessen Hilfe kannst Du zum Beispiel in Geschäften oder am Automaten über Guthaben bei MuchBetter verfügen.

MuchBetter Anmeldung: Die Schritt-für-Schritt Anleitung

Um sich auf lange Sicht durchsetzen zu können, muss MuchBetter nicht nur Transaktionen in Echtzeit ausführen. Das Handling ist ein wichtiger Punkt. Schließlich ist eine umständliche Bedienung etwas, was Du garantiert nicht willst. Unsere Erfahrungen mit MuchBetter fassen wir in einer kurzen Anleitung zum ePaymentdienst zusammen. Anhand dieser kannst Du einfach abschätzen, ob die Usability von MuchBetter Deinen Erwartungen gerecht werden kann.

  1. Schritt: Die MuchBetter App herunterladen
    Wie bereits erwähnt, setzt MuchBetter voll auf mobiles Payment. Für die Anmeldung musst Du zuerst die App von MuchBetter auf Dein Handy herunterladen. Zu finden ist das Programm für Android im Google Play Store oder die Geräte von Apple im iTunes App Store.
  2. Schritt: Konto bei MuchBetter eröffnen
    Sobald die App auf Deinem Smartphone installiert ist, kann der Account registriert werden. Hierzu einfach den Anweisungen des Programms folgen. Im Test haben wir die Handynummer eingeben müssen. An diese Nummer kommt ein Verifikationscode. Anschließend wirst Du aufgefordert, Dein Alter und den Wohnort einzugeben.
  3. Schritt: Das Thema Sicherheit
    Als Bezahldienst ist sich MuchBetter natürlich im Klaren darüber, dass Sicherheit sehr groß geschrieben werden muss. Der Anbieter setzt in diesem Zusammenhang auf verschiedene Sicherheitsfeatures. Du kannst eine PIN, eine Face ID oder den Fingerabdruck (wenn Dein Handy über einen entsprechenden Sensor verfügt) festlegen. Für ein Sicherheitselement muss sich aber entschieden werden.
  4. Schritt: Verifikation abschließen
    Der letzte Schritt – um MuchBetter vollständig nutzen zu können – ist die Verifikation. In der einfachsten Variante reichen ein Bild vom Ausweis und ein Selfie. Innerhalb von Minuten wird der Account verifiziert. Aber: Unter Umständen will es MuchBetter etwas genauer wissen und fordert weitere Dokumente an.

MuchBetter Online Casino: Einzahlungen auf das Konto

Damit Du über MuchBetter Online Casinos Guthaben senden kannst, brauchst Du nicht nur einen Account bei beiden, sondern auch Geld auf dem MuchBetter Konto. Aus diesem Grund haben wir uns an dieser Stelle dazu entschieden, den Einsatz in der Praxis inhaltlich aufzuteilen.

Aufs MuchBetter Konto einzahlen

MuchBetter in Online Casinos konkurriert mit einigen seit Jahren etablierten Bezahldiensten, wie Neteller oder Skrill. Anfangs haben diese stark vom Prepaid-Gedanken gelebt. Inzwischen ist bei einigen Bezahldiensten die Verknüpfung von Bankkonto und Kundenaccount möglich. MuchBetter setzt voraus, dass Guthaben auf den Account eingezahlt werden.

Um Casinos mit MuchBetter nutzen zu können, brauchst Du also Geld auf dem Nutzerkonto. Dazu stehen einige Zahlungsmethoden zur Auswahl, zu denen unter anderem:

  • SOFORT
  • Kreditkarten wie VISA
  • Banküberweisung.

gehören.

MuchBetter Online Casino Zahlungen

Ist genug Guthaben eingezahlt, kann das Online Casino Konto – etwa bei LeoVegas oder Royal Panda – aufgeladen werden. Hierfür einfach in der Spielbank anmelden und anschließend im Kassenbereich nach MuchBetter suchen. Hast Du den Bezahldienst ausgewählt, einfach den gewünschten Einzahlungsbetrag auswählen und die Handynummer angeben.

Spätestens jetzt sollte Dein Handy neben Dir liegen. Hintergrund: Damit MuchBetter Zahlungen autorisieren kann, wird eine Push-Nachricht über die App verschickt. Mit dieser versichert sich MuchBetter, dass die Zahlung tatsächlich von Dir in Auftrag gegeben wurde.

Übrigens: Im Review zu MuchBetter stand auch die Frage im Raum, ob seitens der Casinos Gebühren für Zahlungen mit dem ePaymentservice anfallen. Pauschal mit einem Ja können wir diese Frage nicht beantworten. Gerade bei Auszahlung solltest aufpassen, da hier bei einigen Betreibern nur eine bestimmte Zahl von Cash-Outs im Kassenbereich gebührenfrei bleibt.

MuchBetter: Welche Vorteile hat der Bezahldienst

Online Bezahldienste haben einige Vorteile. Die einfache Handhabung gehört dazu. Ein zweiter Punkt ist die Schnelligkeit der Zahlungen auf das Casinokonto. Braucht eine Banküberweisung mehrere Werktage, steht das Guthaben aus den Wallets sofort zur Verfügung. Aber: In einigen Fällen hat das Ganze einen Haken. Diverse Casinos schließen Skrill oder Neteller für die Bonusaktionen aus. Heißt im Klartext: Wenn Du damit Geld auf das Konto einzahlst, wirst Du für die Bonusvorteile disqualifiziert. Casinos mit MuchBetter bieten eine Alternative an, über welche in jedem Fall nachgedacht werden sollte.

Bonusaktionen für MuchBetter

Das Thema Bonus Vergleich spielt in der Entscheidung für ein Online Casino eine entscheidende Rolle. Sicherlich fragst Du Dich, ob sich in Spielbanken über Einzahlungen mit MuchBetter nicht sogar besondere Vorteile sichern lassen? Pauschal können wir dies natürlich nicht bestätigen. Allerdings ist es durchaus lohnenswert, sich die Aktionsseiten der einzelnen Online Casinos anzuschauen. In der Vergangenheit haben wir regelmäßig die Erfahrung gemacht, dass einige Anbieter tatsächlich für Einzahlungen mit bestimmten Zahlungsmethoden zusätzlich Boni gutschreiben.

MuchBetter seriös: Lizenz & Regulierung im Überblick

Als Casinofan achtest Du auf Seriosität? Dann geht der Blick bestimmt bei jedem neuen Anbieter sofort Richtung Lizenz. Und Dir ist sicher wichtig, dass die Spielbanken in der EU lizenziert werden. Welchen Eindruck hinterlässt die Regulierung von MuchBetter? Wie bereits eingangs angesprochen, sitzt die Betreibergesellschaft in London.

Damit ist für die Regulierung natürlich die Financial Conduct Authority – besser bekannt als FCA – zuständig. Letztere hat an MuchBetter eine Lizenz basierend auf der Electronic Money Regulations 2011 vergeben. Unterm Strich – auch, weil der Anbieter zur Electronic Money Association (UK) gehört – macht die Regulierung einen seriösen Eindruck.

Dieser wird zudem durch die Tatsache gestärkt, dass MuchBetter auf dem Hinterlegen eines Sicherheitsfeatures bei der Registrierung des Nutzerkontos besteht.

Fazit: MuchBetter hat als Paymentservice Potenzial

PayPal ist in der Casinoszene auf dem Rückzug. Angesichts dieser Nachricht ist es fast untergegangen, dass mit MuchBetter eine interessante Alternative in den Startlöchern steht. Was ist das Besondere an dem Bezahldienst? Ein Punkt ist sicher die starke Fokussierung auf mobile Payment und dass Du Dich über eine App anmelden musst. Auf der anderen Seite sorgen das einfache Handling und die Geschwindigkeit, mit welcher Zahlungen in Online Casinos mit MuchBetter gebucht werden, für Pluspunkte. Insgesamt hat MuchBetter im Review einige überzeugende Argumente dafür geliefert, sich den ePaymentservice etwas genauer anzusehen – und über eine Registrierung vielleicht doch intensiver nachzudenken.

leovegas-empfehlung-much-better-payment