Dienstag , 7 Juli 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Hertha BSC bei Borussia Dortmund: Wett-Tipps & Quoten » 06.06.20

Wett-Tipps Borussia Dortmund - Hertha BSC
Kann der BVB den Lauf der Berliner stoppen? Unsere Wett-Tipps heute für Borussia Dortmund – Hertha BSC werden es euch verraten. Dazu gibt es die wichtigsten Statistiken, mit denen ihr diese 1. Bundesliga Prognose dann für die besten Wetten und Wettquoten nutzen könnt.

Dortmund. Das eigene Spiel beginnt zwar erst drei Stunden später. Doch Daumen drücken werden sie in Dortmund schon ab 15.30 Uhr. Dann nämlich wird die Partie zwischen Bayer Leverkusen und Bayern München angepfiffen. Und natürlich hoffen die Schwarzgelben irgendwie doch noch auf einen Ausrutscher der Bayern, um dann ab 18.30 Uhr selbst im Signal Iduna Park noch einmal den Frontalangriff auf den deutschen Rekordmeister zu wagen und den Rückstand auf vier Punkte zu verkürzen. Das alleine wird allerdings kein Pappenstiel. Denn mit Hertha BSC gastiert im Topmatch des 30. Spieltags so etwas wie die Mannschaft der Stunde in Westfalen. Unter Bruno Labbadia sammelten die Hauptstädter zuletzt reichlich Punkten und waren kaum zu bremsen. Ob dies dem BVB gelingt, verraten wir euch jetzt in unserer 1. Bundesliga Wett-Tipps Vorhersage.

Betway Bundesliga Empfehlung

Wie hat Borussia Dortmund gespielt?

Starten wir unsere 1. Bundesliga Wett-Tipps zunächst einmal mit einer etwa ungewöhnlichen Statistik. Die nämlich besagt, dass Borussia Dortmund in den letzten 13 Partien kein einziges Mal unentschieden gespielt hat. Somit lohnt sich eigentlich kaum eine Absicherung per Doppelter Chance. Zehn Siege stehen in diesem Zeitraum nur drei Niederlagen gegenüber. Ein starker Wert, nur eben nicht stark genug für den FC Bayern München. Der schaffte es zudem, den Westfalen beim 1:0 ihre erste Heimniederlage in der gesamten Saison 2019/20 beizubringen.

Will der BVB also wieder bestes Heimteam der Liga werden, muss er sein Match gegen Hertha gewinnen. Zehn Siege in 14 Partien glückten den Dortmundern bereits, dazu kommen noch drei Remis. 45 Treffer erzielte der BVB, nur elf Gegentore musste er hinnehmen. Letzteres ist nach wie vor der Bestwert in der 1. Bundesliga. Vom 0:1 gegen die Bayern zeigte sich die Borussia am letzten Spieltag gut erholt. 6:1 wurde beim SC Paderborn gewonnen.

Wie hat Hertha BSC gespielt?

Unter Bruno Labbadia bleibt Hertha BSC bisher ungeschlagen. Zehn von zwölf Punkte holte die Alte Dame mit ihrem neuen Übungsleiter. Insgesamt sind die Hauptstädter nun sogar schon seit sechs Spielen ungeschlagen. Mit 2:0 besiegte Hertha BSC am letzten Wochenende den FC Augsburg und steht damit aktuell vor dem 30. Spieltag auf Platz neun. Der Rückstand zu den internationalen Plätzen beträgt mittlerweile nur noch vier Punkte. Ob da vielleicht doch noch etwas geht? Das Spiel in Dortmund ist also so etwas wie die Feuertaufe für Hertha BSC und Bruno Labbadia, um die starke Form zu bestätigen und vielleicht die Europa League anzugreifen. Die Auswärtsbilanz jedenfalls ist bis dato sehr ordentlich. Hertha gewann fünf Partien in fremden Stadien und holte noch fünf Unentschieden. Erst vier der 14 Gastspiele gingen verloren. Das macht immerhin Platz acht in der Auswärtstabelle mit einer positiven Tordifferenz (23:22).

Die wichtigsten Statistiken
  • Borussia Dortmund gewann zehn der letzten 13 Ligaspiele, doch keine Partie endete in diesem Zeitraum unentschieden
  • Nach dem 0:1 gegen Bayern ist der BVB zu Hause nicht mehr ungeschlagen, stellt aber die beste Heimdefensive (11 Gegentore)
  • Hertha BSC ist mittlerweile seit sechs Partien ohne Niederlage, hat zudem auswärts erst vier Mal verloren
 Super Quoten gibt es auch bei 22bet 

Wie hat Borussia Dortmund gegen Hertha BSC gespielt?

Falls ihr also Gefallen an dieser Paarung gefunden habt und nun eigene Sportwetten online darauf platzieren wollt, haben wir noch eine weitere Kategorie für euch in unserer Analyse parat: die direkten Aufeinandertreffen. 32 Mal spielten der BVB und Hertha BSC in Dortmund schon gegeneinander. Aber erst vier Mal gelang es der Alten Dame, einen Dreier mit in die Hauptstadt zu entführen. Dortmund gewann mit 19 Duellen klar mehr als die Hälfte aller Spiele, neun weitere endeten derweil unentschieden. 105 Tore (73:32) fielen insgesamt, also deutlich mehr als drei Treffer pro Partie im Durchschnitt. Außerdem ist die Borussia seit fünf Begegnungen gegen Hertha BSC zwar ungeschlagen, zwei dieser Matches endeten unentschieden. Unter anderem auch das letzte Heimspiel (2:2).

Mybet Bonus Willkommensbonus

Unsere Wett-Tipps für Hertha BSC bei Borussia Dortmund

Sichere Wett-Tipps in diesem Match am Samstag Abend zu platzieren, gelingt euch eigentlich nur mit einer Torwette Over 2.5, so dass drei Treffer fallen müssen. Mit 1,40 mischt dann Betsson bei den Buchmacher-Quoten ganz vorne mit. Den Heimsieg 1 anzuspielen, halten wir unterdessen angesichts der Berliner Form für etwas zu riskant. Davon raten wir euch eher ab. Sinnvoller erscheint es uns da schon, die Torwette Über noch etwas mehr auszureizen.

Fazit:
Unsere Empfehlung ist ein Over 3.5. Zum einen fallen in Dortmund generell viele Treffer. Nicht selten hat der BVB selbst schon vier Mal oder häufiger getroffen. Aber auch in sechs der letzten neun Matches von Hertha BSC wurden vier oder mehr Tore bejubelt. Der Wettanbieter Bethard hält mit 2,05 die beste Wettquote bereit.
Jetzt Bethard Bonus einlösen
bc-homeAktuelle Sportwetten Nachrichten auf Sportwettenbonus.deNewsHertha BSC bei Borussia Dortmund: Wett-Tipps & Quoten » 06.06.20
Neuer Titel
ComeOn Bonus
Bekannt aus der TV Werbung auf: