Freitag , 23 Oktober 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Arteta: Bin bei Mesut Özil gescheitert *** Gegen Frankfurt: Bayern will die Spitze *** Sichere dir bis zu 250€ Bonus *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** Augsburg vs Dortmund - Bundesliga Superboost *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig *** Betway Quotenboost: Bayer Leverkusen vs RB Leipzig *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Bundesliga: So verlief der 26. Spieltag

Viele Wochen Anlaufzeit wurden investiert, nun hat es die Bundesliga geschafft: Der 26. Spieltag ist abgeschlossen, der Einstieg in die Endphase der Saison ist geglückt. Auch, wenn die Umstände der derzeitigen Corona-Bundesliga ein wenig skurril waren, erlebten die Fans tollen Fußball und schöne Tore. Die Ergebnisse bringen interessante Veränderungen in der Tabelle.

Wie sieht es im Kampf um die Meisterschaft aus? Ein Quintett kämpft um den Titel, bestehend aus dem FC Bayern, Borussia Dortmund, RB Leipzig, Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen. Vier Teams gaben sich keine Blöße, einen kleinen Ausrutscher aber gab es. Der BVB brillierte im Revierderby gegen Schalke und feiert einen vollkommen verdienten 4:0-Kantersieg. Schade, dass diese Leistung nicht von gut 80.000 Fans im Stadion honoriert werden konnte. Die Gladbacher zeigten eine reife Vorstellung bei der Frankfurter Eintracht. Nach dem Blitzstart und einer 2:0-Führung nach sechs Minuten ging die Partie mit einem 3:1 zu Ende. Die Bayern taten, was getan werden muss und sicherten sich drei Punkte an der Alten Försterei, wo Union Berlin überraschend stark auftrat. Am kommenden Wochenende übrigens geht’s für die Eisernen zum Hauptstadtderby ins Olympiastadion. Können sie gegen Hertha bestehen? Sportwetten-Fans schauen sich am besten einmal bei Betway, einem der Top-Anbieter schlechthin, um.

 Jetzt weiter zu Betway 

Wird Leipzig nervös?

Am Montagabend beschloss Bayer Leverkusen mit einem 4:1 in Bremen den 26. Spieltag und bleibt damit weiterhin dabei im Titelkampf. Nicht ganz so gut lief es dagegen für RB Leipzig, mit Glück holten die Sachsen zumindest einen Punkt gegen den SC Freiburg und mussten den dritten Rang an Gladbach abgeben. Auch hinter den Top 5 bleibt es spannend. Einen wichtigen Last-Minute-Sieg in Augsburg feierte der VfL Wolfsburg, der nun den sechsten Platz belegen. Dahinter reiht sich Freiburg durch den Punktgewinn in Leipzig ein. Schalke ist trotz anhaltender Krise immer noch in Schlagdistanz und steht auf dem achten Rang. Eigentlich schien auch Hoffenheim ein Kandidat für Europa, doch nach dem ernüchternden 0:3 gegen Hertha backt man bei der TSG vorerst kleinere Brötchen. Zwischen Europa League und dem reinen Mittelfeld liegen nur wenige Punkte. Der 1. FC Köln verspielte nach einer 2:0-Führung gegen Mainz die Chance, weiter nach oben zu klettern.

Kaum noch Hoffnung für Bremen und Paderborn

Da die Partie aber nur 2:2 endete, müssen sich die Geißböcke noch gedulden. Union Berlin liegt nach der Niederlage gegen die Bayern weiterhin im gesicherten Mittelfeld. Langsam in Richtung Abstiegszone blicken muss der 13., Eintracht Frankfurt, denn der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt nur noch fünf Punkte. Der FC Augsburg hat sogar nur noch vier Punkte Luft bis zu Platz 16, das resultiert aus der ärgerlichen Niederlage gegen die Wölfe. Die Mainzer holten zwar ein 0:2 auf, bleiben aber weiterhin arg gefährdet. Fortuna Düsseldorf belegt den 16. Rang mit 23 Punkten und hatte am Samstag mächtig Pech. Vier Alu-Treffer gegen Paderborn gab es, aber eben kein Tor. Und dennoch: Sie vergrößerten den Abstand zum 17. um einen Zähler. Bremen steht bei 18 Punkten, die Hoffnung schwindet immer mehr. Gleiches passiert wohl auch in Paderborn, die Ostwestfalen haben 17 Zähler gesammelt. Zeit uns die aktuelle Tabelle schon die beiden Absteiger?

bc-homeNewsBundesliga: So verlief der 26. Spieltag
Neuer Titel
ComeOn Bonus