Monday , 30 November 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Sami Khedira: Nächste Station Premier League? *** Fortuna: Erster Auswärtssieg soll in Bochum her *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** Augsburg vs Dortmund - Bundesliga Superboost *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig *** Betway Quotenboost: Bayer Leverkusen vs RB Leipzig *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Die wahren Gründe von Hakimis Wechsel zu Inter Mailand

Aktualisiert Jul 2020

Es ist ein Abschied, der dem BVB weh tun wird: Achraf Hakimi verabschiedet sich aus Dortmund. Damit hatten viele Fans gerechnet, denn der Marokkaner war von Real Madrid ausgeliehen. Was die Anhänger allerdings überrascht: Hakimi zieht es gar nicht zurück zu den Königlichen, sondern in die Serie A. Nun nannte sein Berater auch die Gründe für den überraschenden Wechsel.

Als Achraf Hakimi im Sommer 2018 nach Dortmund kam, wollt er vor allen Dingen eines: Spielen. Bei Real Madrid kam er kaum zum Zug, und das, obwohl er wegen Trainer Zindine Zidane in die spanische Hauptstadt gekommen war. Wie gut es in Dortmund für ihn lief, erkennt man anhand folgender Zahlen recht schnell: 73 Spiele, zwölf Tore, 17 Vorlagen. Hakimi verkörperte die Position des rechten Verteidigers sehr offensiv oder lief gleich im Mittelfeld oder auch links auf. Besonders seine Leistungen in der abgelaufenen Saison beeindruckten. In der 1. Bundesliga kam er bei 33 Einsätzen auf fünf Tore und zehn Vorlagen. Leistungen, die sich natürlich im europäischen Fußball herumsprachen. Zunächst hieß es: Real Madrid will den 21-Jährigen unbedingt zurück. Mittlerweile aber ist klar: Die Königlichen sehen keine Verwendung für den Marokkaner. Auch ohne Hakimi wird Real vermutlich Meister werden. Sportwetten für die Primera Division schließt ihr am besten bei Skybet ab, denn hier warten tolle Quoten.

 Jetzt weiter zu Skybet 

Carvajal nicht zu verdrängen

Statt zurück nach Madrid geht es für Hakimi in Richtung Italien, er schließt sich dem Team von Inter Mailand an. Dass Real ihn gar nicht zurückwollte, bestätigte nun Hakimis Berater Alejandro Caman. „Zidane ist der Grund für Hakimis Transfer zu Inter Mailand. Er muss erklären, warum Hakimi gewechselt ist.“ Die Erklärung ist relativ simpel: Zidane setze lieber auf Dani Carvajal, auf die Qualitäten des wesentlich jüngeren Hakimis dagegen verzichtet der Coach. In Gesprächen soll er dies auch Hakimis Seite mitgeteilt haben, somit hatte sich eine Rückkehr zu den Königlichen zerschlagen. Allzu schlimm dürfte das für den Marokkaner nicht sein, denn er hat in Inter Mailand seinen neuen Klub gefunden. „Die Zeit ist gekommen, ein wunderschönes Kapitel meines Leben zu schließen. Ich weiß heute, dass es richtig war, Dortmund für zwei Jahre als mein Zuhause zu wählen. Ich möchte all meinen Teamkollegen, dem Trainerstab und allen Mitarbeitern für die Liebe und das Vertrauen, das sie mir gezeigt haben, danken", verabschiedete er sich schweren Herzens vom BVB.

Conte will Hakimi unbedingt

Bei Inter soll es vor allem Trainer Antonio Conte gewesen sein, der sich für eine Verpflichtung Hakimis aussprach. „Er war immer in Kontakt mit Hakimi und hat mit ihm über die Zukunft des Klubs und über das Projekt gesprochen. Deshalb haben wir uns für Inter entschieden. Wenn ein Trainer wie Conte mit dir spricht und darauf besteht, bedeutet das, dass du wichtig bist und er dich will.“, so Hakimis Berater. In der Lombardei unterschrieb er einen Vertrag bis zum Sommer 2025, Real kassiert circa 40 Millionen Euro Ablöse. In Dortmund muss man sich derweil nach einem Ersatz umsehen. Wie viel Geld steht in der Corona-Krise zur Verfügung, um die Lücke zu füllen?

bc-homeNewsDie wahren Gründe von Hakimis Wechsel zu Inter Mailand
Neuer Titel
ComeOn Bonus