Dienstag , 18 Mai 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Ein Champions League-Sieger in Sandhausen: Diego Contento greift noch einmal an

Aktualisiert Jul 2020

Aus der zweiten Liga über Bordeaux zum großen FC Bayern und dem Henkelpott, solch eine Karriere findet sich regelmäßig im Profifußball wieder. Dass es allerdings auch andersherum geht, zeigt nun Diego Contento. Der einstige Profi des deutschen Rekordmeisters, der zuletzt bei Fortuna Düsseldorf ganz und gar nicht glücklich wurde, will es mit 30 Jahren noch einmal allen zeigen.

Der Deutsch-Italiener genoss die beste Ausbildung an der Säbener Straße, schaffte es in München zum Profi. 2010 rückte er in den A-Kader auf und feierte am Ende gleich das Double. Durchsetzen konnte er sich beim FC Bayern nie, doch eine Partie wird er immer in Erinnerung bleiben. 2012 stand er in der Startelf gegen den FC Chelsea, stand im Finale der Champions League 120 Minuten lang auf dem Platz und zeigte ein fantastisches Spiel. Zwei Jahre später hatte er das Dasein als Ersatzspieler satt und schloss sich Girondins Bordeaux an. In Frankreich verbrachte er vier Jahre, immerhin 94 Mal lief er für sein Team auf. Irgendwann wuchs die Sehnsucht nach der deutschen Heimat, 2018 schlug Fortuna Düsseldorf zu. Kaum im Rheinland angekommen, setzte ihn ein Kreuzbandriss außer Gefecht, die Saison war gelaufen. Auch in der gerade beendeten Spielzeit kam er nicht zum Zug. Tatsächlich steht nach zwei Jahren Fortuna Düsseldorf die traurige Bilanz von null Bundesligaminuten in den Statistiken.

Contento verspricht Leistung

Nach unbefriedigenden Jahren in Düsseldorf will er jetzt in Sandhausen seinen zweiten Frühling erleben und zeigen, dass er nichts aus seiner Zeit bei den Bayern verlernt hat. „Verletzungen gehören leider zum Fußball, doch es war unglücklich, dass ich in die Bundesliga zurückkam und gleich einen Kreuzbandriss hatte. Das war nicht leicht für mich. Ich freue mich sehr, dass ich hier bin. Ich hatte sehr gute Gespräche mit dem Verein und habe mich gleich wohlgefühlt. Ich freue mich, wieder Fußball zu spielen und glaube, hier ist der richtige Platz, um wieder auf mein Niveau zurückzukehren. Es zählt nicht nur der Ort, wo man spielt, sondern, dass Mannschaft, Trainer und Verein hinter einem stehen. Ich freue mich sehr auf die neue Saison, hoffentlich auch bald wieder mit den Fans, die ich auch grüßen möchte.“, hofft Contento.

Sandhausen plädiert auf Erfahrung

Vor allen Dingen die große Erfahrung, die Contento mitbringt, hat Sandhausen zum Transfer veranlasst, wie Trainer Uwe Koschinat verriet. „Diego ist der Spieler, den wir uns auf dieser Position gewünscht haben. Ein Spieler, von dem ich mir ähnliches erhoffe wie bei Dennis Diekmeier, schon allein aufgrund seiner Erfahrung und Professionalität. Diego hat ganz klar formuliert, dass er nach einer längeren Phase ohne konstante Einsatzzeiten nochmal eine Chance sucht, auf höchstem Niveau anzugreifen. Wir haben in den Gesprächen ein ausgezeichnetes Gefühl gewonnen, und auf dieser Basis kann es zu einer Win-win-Situation kommen, die wir uns alle erhoffen.“ Mit erst 30 Jahren ist der Defensivspieler noch immer in einem wunderbaren Fußballeralter, um einen Re-Start nach der schweren Verletzung hinzulegen. Ob ihm das in Sandhausen gelingt? Nicht nur die Bayernfans würden es ihrem ehemaligen Schützling gönnen.

bc-homeNewsEin Champions League-Sieger in Sandhausen: Diego Contento greift noch einmal an
Neuer Titel
ComeOn Bonus