Montag , 19 Oktober 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Chelsea trifft dank Werner und Havertz, holt aber nur ein Remis *** Barcelona und Real patzen! Gewinnt die La Liga an Spannung? *** Sichere dir bis zu 250€ Bonus *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** Augsburg vs Dortmund - Bundesliga Superboost *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig *** Betway Quotenboost: Bayer Leverkusen vs RB Leipzig *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Endlich wieder eigener Nachwuchs: Unter Flick blüht die Bayern-Jugend auf

„Die Bayern sind doch nur so erfolgreich, weil sie der Konkurrenz die besten Spieler wegkaufen, aus der eigenen Jungend kommt nichts nach!“ Mit diesem Vorwurf sehen sich Bayernfans schon seit Jahren konfrontiert, ein Funken Wahrheit ist durchaus auch enthalten. Seit einiger Zeit fragt man sich, wann die Münchner wieder einmal eigenen Nachwuchs liefen, nun scheint die Zeit gekommen!

Bastian Schweinsteiger, Holger Badstuber oder Thomas Müller, Namen, die jeder Fußballfan kennt und die ihre fußballerische Ausbildung beim FC Bayern durchlaufen haben. So weit so gut, doch all diese Spieler haben die 30 bereits überschritten. Welcher Jungstar stieß in den letzten zehn Jahren zu den Profis? Die Antwort ist einfach: Niemand. Die Bayern mussten sich den Vorwurf gefallen lassen, die eigene Jugend massiv zu vernachlässigen und nur auf teuer eingekaufte Spieler zu setzen. Das wollte der deutsche Rekordmeister nicht auf sich sitzen lassen und stellte den Nachwuchskickern ein schmuckes Leistungszentrum vor die Tür. Das alleine reicht natürlich nicht aus, um endlich wieder hausgemacht Profis auf den Platz zu schicken. Unter Hansi Flick aber scheint sich das Blatt endlich zu wenden. Am kommenden Samstag ist Flick mit all seinen Stars in Leverkusen zu Gast. Wer gewinnt das Spitzenspiel? In Sachen Sportwetten seid ihr beim Top-Anbieter Betway wunderbar aufgehoben.

 Jetzt weiter zu Betway 

Sing, Dajaku und Zirkzee debütieren

Vor wenigen Monaten zauberte Flick Joshua Zirkzee aus dem Hut. Der damals 18-Jährige kam, sah und siegte. So pathetisch es auch klingen mag, es beschreibt seinen Start bei den Profis exzellent. Beim Stand von 1:1 wurde er in Freiburg kurz vor Ablauf der regulären Spielzeit eingewechselt, kurze Zeit später trifft er zum Sieg. Nur eine Woche später wiederholte er dieses Kunststück im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg, wieder war Zirkzee der Sieggarant, auf einmal kannten ihn Millionen Fußballfans. Es ist aber längst nicht nur Zirkzee, der in die Mannschaft drängt. Auch Sarpreet Singh und Leon Dajaku feierten ihre Debüts und stehen regelmäßig im Kader. Das Trio scheint eine glorreiche Zukunft beim FC Bayern zu haben, denn Flick baut seine Jungstars behutsam auf, kommuniziert und achtet darauf, dass niemand verheizt wird. So durfte Zirkzee nach seinen glanzvollen Auftritten nicht vor die Mikrofone treten.

Was wird aus Batista-Meier?

Am vergangenen Samstag, die Bayern führten mit 5:0 gegen Fortuna Düsseldorf, warf Flick den nächsten Youngster ins kalte Wasser. Oliver Batista-Meier heißt der junge Mann, der an der Isar zum Profi werden möchte. Gut zehn Minuten vor Schluss durfte der 19-Jährige sein Debüt in der Bundesliga feiern, nach sechs Kadernominierungen ohne Einsatz sicherlich ein unvergesslicher Moment. Seit vier Jahren entwickelte er sich an der Säbener Straße weiter, für einen Teenager legten die Bayern damals schon 500.000 Euro auf den Tisch. Vor einem Jahr sahnte Meier die silberne Fritz-Walter-Medaille ab. Wie sehen seine Zahlen in der A-Jugend der Münchner aus? Elf Spiele, zwölf Tore, sieben Tore – das klingt schon fast nach Robert Lewandowski. Ob Batista-Meier, Zirkzee, Sing oder Dajaku, bei den Bayern tummelt sich endlich wieder eigener Nachwuchs, der zeigt: Wir sind besser als der ein oder andere millionenschwere Transfer!

bc-homeNewsEndlich wieder eigener Nachwuchs: Unter Flick blüht die Bayern-Jugend auf
Neuer Titel
ComeOn Bonus