Samstag , 16 Januar 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Interesse bestätigt: Schalke 04 buhlt um einen Ex-Stürmer *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Kruse stichelt sich in Bestform *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Wett-Tipps für Hertha gegen Schalke *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Etwa als Jogi-Nachfolger? Klopp erwägt Trainer-Rückkehr!

Aktualisiert Jul 2020

Es ist erst wenige Wochen her, als sich Jürgen Klopp endgültig unsterblich gemacht hat. Ein Jahr, nachdem er mit dem FC Liverpool die europäische Krone nach Hause geholt hatte, feierte seine Mannschaft die erste Meisterschaft seit 27 Jahren und das etliche Spieltage vor Saisonende. Ob er trotz Legendenstatus auf der Insel an eine Rückkehr nach Deutschland denkt?

 Jetzt weiter zu Skybet 

Im beschaulichen Mainz hatte die Trainerkarriere des gebürtigen Stuttgarters einst begonnen, damals war noch nicht abzusehen, wo er heute, im Sommer 2020, stehen würde. Aufmerksam auf sich machte Klopp vor gut neun Jahren, im Frühjahr 2011. Mit Borussia Dortmund wurde er sensationell deutscher Meister! Dieses Kunststück wiederholte er im Jahr 2012, als es sogar das Double gab. Klopp wurde als neuer Heilsbringer gefeiert, der schon bald Angebote aus ganz Europa bekam. 2015 ergriff er die große Chance und ging auf die Insel zum großen FC Liverpool. Die Reds hatten zu diesem Zeitpunkt war noch einen großen Namen, hinkten aber hinter Klubs wie Manchester City oder Chelsea zurück. Klopps Aufgabe war klar: Er sollte den LFC wieder zu einer großen europäischen Mannschaft machen. Was er mit den Reds erreichen würde, wusste damals noch niemand. Aus den bittersten Momenten nahm Klopp die Kraft, zu einer Legende der Stadt zu werden.

Weitere Jahre in Liverpool

2018 verlor er mit seinem Team das Finale der Champions League und versprach: Wir kommen wieder. Gesagt, getan. 2019 schnappten sie sich den Henkelpott, doch dafür musste eine andere Enttäuschung verdaut werden. In der Premier League hatte man die bis dahin stärkste Saison der Vereinsgeschichte gespielt, landete mit minimalem Rückstand nur auf Platz zwei. Auch hier kündigte Klopp an: Dann eben nächstes Jahr. Verwundert ist niemand darüber, dass es 2020 exakt so kam. Mit einem unglaublichen Vorsprung wird Liverpool erstmals seit 1990 wieder englischer Meister. Bei den Fans hat Klopp längt Kultstatus, er gilt als einer der besten Trainer weltweit. Solch einen Mann wünscht sich der deutsche Fußball natürlich zurück, ob man sich Hoffnungen machen darf? In nächster Zeit eher nicht, denn Klopp kündigt an: „Vier Jahre Liverpool noch.“ Was aber danach kommt, lässt der Erfolgscoach offen, auch eine längere Pause ist denkbar.

Lockt das Amt des Bundestrainers?

Nach seinem ausgelaufenen Vertrag wolle Klopp ein Jahr lang gar nichts machen. Und dann? Er möchte sich alle Optionen offen halten und machen „was ich will, worauf ich Bock habe. Vielleicht ein Verein, eine Nationalmannschaft oder gar nichts. Aber in fünf Jahren kann die Welt auch schon wieder ganz anders aussehen.“ Sicher ist nur: Er wird definitiv nach Deutschland zurückkehren. „Zum Leben 100-prozentig, nach meiner Karriere definitiv. Mit einer hohen Wahrscheinlichkeit wird es sogar Mainz sein.“ Wo könnte man sich Klopp an der Seitenlinie vorstellen? Auf Vereinsebene käme aus sportlicher Sicht eigentlich nur der FC Bayern in Frage. Aber als ehemaliger Dortmunder? Worauf viele seit Jahren spekulieren: Dass Klopp neuer Bundestrainer wird. Eine Aufgabe, die er sich nach vielen Jahren in Liverpool vorstellen kann? Aktuell scheint er nicht abgeneigt, ob man sich tatsächlich bald über Bundestrainer Klopp freuen darf, werden die nächsten Jahre zeigen.

bc-homeNewsEtwa als Jogi-Nachfolger? Klopp erwägt Trainer-Rückkehr!
Neuer Titel
ComeOn Bonus