Dienstag , 7 Juli 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

FC Bayern: Wer kann den Rekordmeister noch aufhalten?

Wann feiert der FC Bayern seinen 30. Meistertitel? Wenn es nach der aktuellen Tabelle geht, dürfte es nicht mehr lange dauern. Einige Spieltage vor Schluss liegen die Münchner mit sieben Zählern Vorsprung vor der Konkurrenz. Die Chancen, den achten Titel in Folge zu verhindern, werden also immer geringer.

Wie soll es möglich sein, das Saisonfinale richtig spannend zu gestalten? Aus eigener Kraft kann es die Bundesliga nicht mehr schaffen. In der Tabelle zeichnet sich ein klares Bild ab.

1          Bayern München        28        20        4          4          81:28   +53      64        CL

2          Borussia Dortmund   28        17        6          5          74:34   +40      57        CL

3          Bayer 04 Leverkusen  29        17        5          7          54:36   +18      56        CL

4          RB Leipzig                    28         15        10         3          70:29  +41       55      CL

5           Mönchengladbach     28        16        5          7          53:34   +19      53        EL

Sieben Punkte Vorsprung haben die Bayern vor dem ersten Konkurrenten aus Dortmund. Kommt am heutigen Abend ein Heimsieg gegen Fortuna Düsseldorf hinzu, sind es mindestens neun Zähler auf den zweiten Verfolger. Die Partie Bayern gegen Düsseldorf sollten sich Sportwetten-Fans einmal genauer ansehen. Der von uns getestete Buchmacher Betway verfügt hier nämlich über exzellente Quoten.

 Jetzt weiter zu Betway 

Stolpersteine Leverkusen und Gladbach?

Stellt die Begegnung ein Risiko für den Meistertitel dar? Auf den ersten Blick nicht, denn zwischen Bayern und der Fortuna besteht ein klarer Klassenunterschied. Aber Vorsicht, die Rheinländer waren zuletzt gut aufgelegt, außerdem brauchen sie jeden Punkt im Kampf gegen den Abstieg und werden alles in die Waagschale werfen. Im letzten Jahr überraschten sie in der Allianz Arena und holten ein 3:3 trotz 1:3-Rückstand. Allerdings ist davon auszugehen, dass Trainer Hansi Flick seine Mannschaft perfekt einstellen wird. Mit angezogener Handbremse spielen? Das kommt für den Coach nicht in Frage, alles andere als ein Sieg wäre eine große Überraschung. Deutlich schwieriger werden die Spiele, die nach dem Düsseldorf-Match auf den deutschen Rekordmeister wartet, denn es geht nach Leverkusen und Zuhause gegen Gladbach! Die Werkself musste die Titelambitionen wohl begraben, doch die Champions League hat sie fest im Blick. Die 1:4-Niederlage gegen den VfL Wolfsburg war schmerzhaft, das gestrige 1:0 beim SC Freiburg überzeugte spielerisch wenig.

Nur der Titel zählt

Keine Chance also gegen die großen Bayern? Sven Bender sieht das ein wenig anders. „Ich glaube, die Bayern haben gerade in der Rückrunde gezeigt, wie unfassbar stabil und wie schwer sie zu schlagen sind. Wir spielen auch eine ordentliche Rückrunde, am Samstag zu Hause – es wäre schön, wenn wir die Bayern mal ärgern könnten.“ Auch Gladbach wird eine harte Hausnummer werden, denn auch, wenn die Fohlen gerade etwas schwächeln: Wenn es eine Mannschaft gibt, die den Münchnern in den letzten Jahren große Probleme bereitet hat, dann die des VfL. Haben die Bayern diese beiden Spiele überstanden, sollte eigentlich nichts mehr anbrennen. Die letzten Gegner heißen Freiburg, Bremen und Wolfsburg. Natürlich keine Laufkundschaft, doch der FC Bayern ist erfahren genug, einen Vorsprung von sieben Punkten über die Zeit zu bringen. Noch hoffen viele auf ein spannendes Saisonfinale, ob ihnen Lewandowski und Co. diesen Gefallen tun, bleibt abzuwarten.

bc-homeAktuelle Sportwetten Nachrichten auf Sportwettenbonus.deNewsFC Bayern: Wer kann den Rekordmeister noch aufhalten?
Neuer Titel
ComeOn Bonus
Bekannt aus der TV Werbung auf: