Freitag , 15 Januar 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Interesse bestätigt: Schalke 04 buhlt um einen Ex-Stürmer *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Kruse stichelt sich in Bestform *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Wett-Tipps für Hertha gegen Schalke *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Mehr als nur ein Fußballer: Marcus Rashford begeistert mit sozialem Engagement

Aktualisiert Jun 2020

Seit gestern rollt der Ball in der Premier League wieder, endlich geht es mit dem Saisonendspurt weiter. Spannend wird es auch für Manchester United. Schaffen es die Red Devils noch in die Champions League? Sie hoffen auf Tore von Marcus Rashford. Der allerdings konzentriert sich aktuell nicht nur auf Fußball, sondern setzt sich in der Corona-Krise für Hilfsbedürftige ein.

 Jetzt weiter zu Skybet 

Die Corona-Krise trifft die gesamte Bevölkerung mit voller Wucht. Einige Sportler wissen um ihre privilegierte Stellung und packen an, es wird geholfen, gespendet, zu Unterstützung aufgerufen. In der Bundesliga beispielsweise haben Joshua Kimmich und Leon Goretzka gemeinsam die Spendenaktion „We kick Corona“ gegründet. In England sind die Auswirkungen der Pandemie drastischer als in Deutschland. So verwundert es nicht, dass es auch dort Sportler gibt, die nicht tatenlos zusehen, sondern helfen wollen. Einer von ihnen ist Marcus Rashford. Der 22-jährige Stürmer von Manchester United verfasste einen Brief an die Politik und bat darin um Unterstützung für Kinder aus bedürftigen Familien. Aus gutem Grund, den Rashford selbst stammt aus einfachen Verhältnissen und weiß, in welcher Situation sich viele Familien aktuell befinden. Seine Forderung: Kinder aus sozialschwachen Familien müssen während der schulfreien Zeit Gutscheine für ein kostenloses Essen Zuhause bekommen. Rashford war vor etlichen Jahren selbst darauf angewiesen, in Schulen und öffentlichen Einrichtungen essen zu dürfen, da Zuhause keine finanziellen Mittel gegeben waren.

Rettungspaket von 120 Millionen Pfund

Die Hilfeleistungen drohten eingestellt zu werden, doch Rashford appellierte an die Politik, dies nicht zu tun. Damit hatte er Erfolg, denn mittlerweile verkündete die Regierung, für 1,3 Millionen Kinder ein kostenloses Essen bereitzustellen, und zwar für stolze sechs Wochen. Dieses Rettungspaket kostet England 120 Millionen Pfund. Eigentlich sollte dieses Paket gestoppt werden, Boris Johnson aber ruderte nun zurück. Wie ein Sprecher bestätigte, sorgte das Engagement von Marcus Rashford dafür, dass es nun wieder Unterstützung für die Familien gibt. „Der Premierminister schätzt Marcus Rashfords Beitrag zur Armutsdebatte und respektiert, dass dieser seine Reichweite als Profi-Sportler dafür einsetzt, um auf wichtige Dinge aufmerksam zu machen.“ Für seinen Einsatz wird der junge Stürmer der Red Devils nun mit Lob überschüttet. Ob Presse, gegnerische Vereine oder Mitspieler, alle sind stolz auf eine Arbeit.

Rashford sagt Danke und wird gefeiert

Dass er mit seinem Brief tatsächlich so viel erreichen konnte, freut den 22-Jährigen ungemein. „Es ging dabei nie um Sie oder mich, es war ein Hilfeschrei von verwundbaren Eltern überall im Land, denen ich schlicht eine Plattform gegeben habe, damit ihre Stimmen gehört werden. Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Da seht ihr mal, was wir erreichen können, wenn wir uns zusammentun, das ist England im Jahr 2020.“ Klar, dass auch sein Verein unheimlich stolz auf ihn ist. Nicht nur Manchester United sagt Danke, auch der Lokalrivale City zieht seinen Hut. „Fantastische Arbeit, Marcus Rashford – du machst Manchester stolz.“ Sein Engagement hat sich mittlerweile in ganz Europa herumgesprochen. In wenigen Tagen steht er auf dem Platz und kämpft um Punkte. Einen Kampf jedoch hat er schon gewonnen: Den um Millionen glücklicher Kinderaugen.

bc-homeNewsMehr als nur ein Fußballer: Marcus Rashford begeistert mit sozialem Engagement
Neuer Titel
ComeOn Bonus