Montag , 19 Oktober 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Schalke 04: Derby-Ansage der Ultras an die Profis *** Champions League: 8 Spiele am Super Dienstag *** Sichere dir bis zu 250€ Bonus *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** Augsburg vs Dortmund - Bundesliga Superboost *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig *** Betway Quotenboost: Bayer Leverkusen vs RB Leipzig *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Saisonstart 2020/21: Der August wird kaum zu realisieren sein

Die Bundesliga-Saison 2019/20 geht auf die Zielgeraden, in einem Monat wird der deutsche Meister gekürt. Damit ist der Plan der DFL, die Saison im Juni abzuschließen, aufgegangen. Wann beginnt die kommende Spielzeit? Geplant war der 21. August, doch dieser Termin ist nicht zu halten. Frühestens am 11. September werden wir uns über den Anstoß der Saison 2020/21 freuen dürfen.

Die Bundesliga wird die erste internationale Top-Liga sein, die diese seltsame Saison zu einem Ende bringen konnte. Wenn in Deutschland die sportlichen Entscheidungen getroffen sind, gehen die weiteren Ligen das Projekt Re-Start erst an. Die späten Neu-Beginne der vielen Ligen bringt die UEFA in die Bredouille, denn sie muss wohl bis zum August warten, ehe sie Champions und Europa League ausspielen kann. Das hat natürlich weitreichende Folgen für die Bundesliga, denn wie sollte man am 21. August mit der neuen Saison beginnen können, wenn einige Teams europäisch um die Kronen kämpfen? Außerdem sollen im Hochsommer die abgesagten Länderspiele nachgeholt werden. Noch gibt es keine offizielle Bestätigung der DFL, aber es scheint klar zu sein: Im August 2020 werden wir keine Bundesliga erleben. Umso mehr freuen wir uns nun auf das Saisonfinale. Wer wird Meister, wer steigt ab? Sportwetten-Fans können sich zu allen Entscheidungen die Quoten des Top-Anbieters Betway ansehen und richtig absahnen.

 Jetzt weiter zu Betway 

Saisonstart in vollen Stadien?

Die Länderspiele sind für die meisten Fans zwar nicht von großer Bedeutung, doch für die Verbände würde eine endgültige Absage ein großes Loch in die Kassen reißen. Ein möglicher Saisonstart soll schon durchgesickert sein: Der 11. September. Ob dieser Termin allerdings realisiert werden kann, liegt nicht in den Händen der DFL, sie muss mitverfolgen, was die anderen Ligen und die UEFA entscheiden. Nicht nur die terminlichen Schwierigkeiten sprechen gegen einen Saisonstart im August. Bis zum 31.08.2020 sind Großveranstaltungen in Deutschland untersagt. Sollten die Infektionszahlen weiterhin fallen, ist es im Bereich des Möglichen, dass ab dem 1. September wieder Fans zugelassen sind, wenn auch deutlich weniger, als in ein Stadion passen würden. Die DFL möchte die kommende Spielzeit am liebsten vor wenigstens halbvollen Tribünen beginnen. Was im August definitiv nicht möglich sein wird, könnte im September womöglich schon klappen.

Winterpause unwahrscheinlich

Der Saisonstart wird sich also verschieben, so viel steht fest. Das hat logischerweise zur Folge, dass die Spielzeit länger laufen und nicht im Mai beendet sein wird. Normalerweise wäre dieser Zustand 2021 kein Problem. Da im kommenden Jahr allerdings die EM stattfindet, die in diesem Jahr nicht durchgeführt werden konnte, ist im Sommer kein Spielraum gegeben. Für die Bundesliga bedeutet das: Wir werden wohl englische Verhältnisse erleben. Eine Winterpause scheint derzeit sehr unwahrscheinlich zu sein. Ein paar Tage frei über Weihnachten sind drin, mehr aber wohl nicht. In anderen internationalen Topligen wird dies seit Ewigkeiten so gehandhabt, nun trifft es wohl erstmals auch auf die Bundesliga zu. Auf die DFL wird viel Planungsaufwand zukommen. Doch so akribisch, wie die Liga den Re-Start auf die Reihe bekommen hat, sollte das erfolgreich verlaufen. Ob August oder September, Hauptsache, die neue Spielzeit kann starten.

bc-homeNewsSaisonstart 2020/21: Der August wird kaum zu realisieren sein
Neuer Titel
ComeOn Bonus