Dienstag , 7 Juli 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Sancho und Co. am Pranger: Der Frisör-Besuch entzürnt nicht nur den BVB

Wochenlang bereitete die DFL in den Monaten März und April ein Konzept vor, das die Wiederaufnahme des Spielbetriebs der 1. Bundesliga erlauben sollte. Die Politik stimmte zu, seit fast drei Wochen erleben wir wieder Spitzenfußball. Besonders im Fokus stehen natürlich die Spieler, die sich an strenge Regeln zu halten haben. Eigentlich gilt das auch für Borussia Dortmund.

Platz zwei in der Tabelle, eine kleine Chance auf die Meisterschaft ist noch da, so schlecht läuft die Saison nicht für den BVB. Wie sämtliche Spitzenklubs hatte auch die Borussia darauf gepocht, dass die Saison weitergehen darf. Natürlich immer unter der Prämisse, dass sich die Spieler ihrer Vorbildfunktion bewusst sind. Das allerdings scheint nicht bei allen angekommen zu sein, denn gestern sorgte ein Thema für mächtig Zündstoff in Dortmund. Jadon Sancho hatte den Starfrisör Winnie Nana Karkari aufgesucht und ließ sich einen neuen Haarschnitt verpassen. So weit so gut, was aber die Grenzen des Erlaubten sprengte, war ein Foto, das auf Instagram die Runde machte. Weder Sancho noch Winnie Nana Karkari tragen darauf einen Mundschutz. Es ist aber nicht nur der Angreifer, der kürzlich in den Genuss eines Frisörbesuchs kam. Thorgan Hazard und Axel Witsel empfinden den Coiffeur bei sich Zuhaue, Manuel Akanji, Dan-Axel Zagadou und Rahpael Guerreiro suchten ebenfalls seinen Salon auf.

Instagram wichtiger als Regeln

Die Bilder hatten aber nicht die Runde gemacht, weil sie von diversen Paparazzi geschossen wurden. Winnie Nana Karkari stellte die Fotos auf seinem Instagram-Profil zur Schau. Und das, obwohl in NRW, ebenso wie im gesamten Land, strenge hygienische Vorschriften eingehalten werden. Einen Frisör darf demnach jeder aufsuchen, aber nur, wenn sowohl Kunde als auch Profi einen Mundschutz tragen. Eine Rechtfertigung ließ nicht lange auf sich warten. Winnie Nana Karkari habe den Mundschutz nur für das Foto abgenommen, alle anderen Regeln seien selbstverständlich eingehalten worden. „Bei gesichtsnahen Dienstleistungen und nicht einhaltbaren Schutzabständen müsse eine Maske ergänzt durch eine Schutzbrille oder einem Gesichtsschild getragen werden.“ So lauten die eindeutigen Regeln des nordrhein-westfälischen Gesundheitsministeriums. Beim BVB kam dieses Verhalten gar nicht gut an, denn eigentlich müssten alle Spieler wissen: Jeder kleine Fehltritt kann das Ende der Saison bedeuten. Fünf Spieltage sind noch zu absolvieren, aus Sportwetten-Sicht lohnt sich ein Blick auf die Quoten von Betway.

 Jetzt weiter zu Betway 

Ärger vor Topspiel

Für den BVB geht es am Samstagabend gegen Hertha BSC. Eigentlich eine klare Angelegenheit, doch die Berliner reisen in absoluter Topform an. Seit Bruno Labbadia die Geschickte leitet, sind sie ungeschlagen und mächtig in Torlaune. Ein Selbstläufer wird es also keinesfalls für die Dortmunder, daher ist der Ärger um Sancho und Co. groß. „Wir haben Verständnis dafür, dass sich unsere Jungs nach all den Monaten mal die Haare schneiden lassen müssen. Aber was natürlich gar nicht geht, ist, dass das beidseitig in der vergangenen Woche ohne Maske erfolgt. Das werden wir unseren Spielern noch einmal sehr, sehr deutlich in Erinnerung rufen. Die Frage nach seinem Verhalten sollte sich darüber hinaus auch der Friseur stellen.“ Ob dieser Vorfall die Konzentration und die Vorbereitung auf den kommenden Samstag stören?

bc-homeAktuelle Sportwetten Nachrichten auf Sportwettenbonus.deNewsSancho und Co. am Pranger: Der Frisör-Besuch entzürnt nicht nur den BVB
Neuer Titel
ComeOn Bonus
Bekannt aus der TV Werbung auf: