Sonntag , 17 Januar 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Freiburgs Horrorbilanz bei den Bayern *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Not amused: Gladbach ärgert sich über den VfB-Elfer *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Wett-Tipps FC Bayern - SC Freiburg *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Sieg in Freiburg und Kohfeldts Trotzreaktion: Bremen auf dem richtigen Weg?

Aktualisiert Mai 2020

Tatsächlich, es gibt sie doch noch, Siege vom SV Werder Bremen! Am vergangenen Samstag, am 27. Spieltag der Corona-Bundesliga, glückte den Grün-Weißen ein 1:0-Erfolg beim SC Freiburg. Damit ist die Talfahrt erst einmal gestoppt und Werder darf neue Hoffnung im Abstiegskampf schöpfen. Auch für Trainer Florian Kohfeldt waren die drei Punkte immens wichtig.

Kurz vor dem Ende dachte man sich als Werder-Fans: Alles wie immer. Was war geschehen? Der SC Freiburg hatte den Ausgleich erzielt und den wichtigen Sieg verhindert. Dann aber schaltete sich er Videoassistent ein und bestätigte: Abseits! Der Treffer wurde zurückgenommen und wenige Sekunden später lagen sich die Bremer jubelnd in den Armen. Ein Sieg, der absolut Pflicht war. Zum einen natürlich auf Grund der tabellarischen Situation, denn Bremen ist nach wie vor Vorletzter. Der Rückstand auf den Relegationsplatz aber beträgt nun nur noch drei Zähler. Das rettende Ufer, Rang 15, ist sechs Punkte entfernt. Um weiter dran zu bleiben, müssen die Norddeutschen am 28. Spieltag nachlegen und endlich auch Zuhause einmal drei Punkte einfahren. Der SVW trifft auf Borussia Mönchengladbach. Für alle Fans der Sportwetten gibt es zu dieser Partie jede Menge toller Quoten, zum Beispiel bei Betway, einem der Top-Anbieter schlechthin.

 Jetzt weiter zu Betway 

Kohfeldts Mut wird belohnt

Nicht nur sportlich waren die drei Punkte ungemein wichtig, auch Trainer Florian Kohfeldt ist vorerst rehabilitiert. Vor dem Spiel in Freiburg war er in die Kritik geraten, weil er sich als besten Mann für Werder Bremen bezeichnet hatte. Für einige ehemalige Spieler der Bremer ein Unding, denn sie würden einen Abschied befürworten. Kohfeldt aber schien mit dieser Aussage den aktuellen Kader erreicht zu haben. Seine Spieler zeigten keine spielerische Offenbarung, kämpfen aber 90 Minuten lang mit Einsatz und Leidenschaft. Damit darf sich Kohfeldt auf die Schulter klopfen und die Verantwortlichen der Bremer sehen: Unser Trainer erreicht die Mannschaft noch immer. Was man beim Blick auf die tabellarische Situation schnell vergisst: Bremen hat noch ein Nachholspiel gegen Eintracht Frankfurt. Die SGE ist in einer Krise und damit ein direkter Konkurrent der Grün-Weißen. Gelingt hier ein Sieg und die Rivalen um Platz 15 gewinnen nicht, wird das Klassenerhalt immer wahrscheinlicher.

Bremen braucht Heimsiege

So wichtig die drei Punkte vom Samstag waren, sie helfen nichts, wenn sie heute nicht vergoldet werden. Um 20.30 Uhr ist Anstoß im Weserstadion, der Bremer Gegner heißt Borussia Mönchengladbach. Wie stehen die Chancen der Gastgeber? Die Hanseaten sind die schlechteste Heimmannschaft der 1. Bundesliga. Lediglich ein einziger Heimsieg konnte bislang errungen werden, und der bereits im zweiten Heimspiel der Saison Ende August gegen den FC Augsburg. Dazu kommt, dass Werder den mit Abstand harmlosesten Angriff Zuhause vorweist. Was macht Mut, dass es heute gegen Gladbach endlich einmal klappt? Die Fohlen müssen die schmerzhafte Niederlage gegen Leverkusen noch verdauen. Ausgerechnet gegen den direkten Konkurrenten wurde gepatzt, der Kontakt zur Tabellenführung ist ein wenig abgerissen. Die letzten acht Partien gegen Gladbach konnte Bremen nicht gewinnen, die jüngsten drei Heimspiele gingen sogar allesamt verloren. Heute Abend aber gilt es. Dann müssen die Spieler zeigen, dass Florian Kohfeldt definitiv der Beste ist.

bc-homeNewsSieg in Freiburg und Kohfeldts Trotzreaktion: Bremen auf dem richtigen Weg?
Neuer Titel
ComeOn Bonus