Wednesday , 2 December 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** BVB: Gruppensieg gegen Lazio im Visier *** Bullen bei Basaksehir: Fernduell mit PSG *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** Augsburg vs Dortmund - Bundesliga Superboost *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig *** Betway Quotenboost: Bayer Leverkusen vs RB Leipzig *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Starttermin steht: Die Premier League kehrt im Juni zurück

Aktualisiert May 2020

Schon seit zwei Wochen dürfen wir uns wieder an der Bundesliga erfreuen. Das Konzept der DFL geht auf, die Mannschaften haben die Geisterspiele angenommen. Weltweit wird der deutsche Fußball für den Weg aus der Krise gelobt. Wie sieht der Stand der Dinge in anderen Ligen aus? Gute Neuigkeiten gibt es nun aus England.

Leere Tribünen, Ersatzspieler mit Masken auf der Bank und eingeschweißte Mikrofone: Zugegeben, die Corona-Bundesliga unterscheidet sich gravierend von den Verhältnissen, die wir normalerweise vorfinden. Dennoch darf sich die DFL auf die Schulter klopfen, denn ihr Konzept funktioniert und die Fans durften schon etliche Traumtore genießen. Läuft alles nach Plan, und danach sieht es im Moment aus, geht die Saison am 30. Juni zu Ende. Anschließend steht noch das DFB-Pokalfinale in den Startlöchern. So weit ist die Premier League noch nicht, die Mannschaften dürfen erst seit Kurzem wieder trainieren. Nun wurden aber konkrete Termine genannt und auch bestätigt. Sicher ist: Am 17 Juni wird der Ball wieder rollen! Auf diesen Termin einigten sich alle 20 Vereine. Bald also sehen wir endlich wieder englischen Fußball, auch die Sportwetten-Fans können es kaum noch erwarten. Auf Betway werden dafür wieder etliche erfolgsversprechende Quoten auf sie warten.

https://docs.google.com/document/d/1cIA0SCMIz-3e3MeIcgjaaX9ujgmtCFIY5tKtXcnqoUg/edit?ts=5ea30c21

Erst Nachholspiele, dann neue Spieltage

Der Re-Start in der Premier League ist besonders für den FC Liverpool sehr wichtig. Die Reds führen die Tabelle mit 25 Punkten Vorsprung an, zwei Siege benötigen sie noch für den Gewinn der heiß ersehnten Meisterschaft. Spekulationen zu Folge hätte es in England, wäre die Saison abgebrochen worden, keine Titelvergabe gegeben. Dies wäre in Anbetracht der tabellarischen Situation einer Farce gleichgekommen. Gott sei Dank müssen sich die Spieler von Jürgen Klopp nun keine Sorgen mehr um ihren wohlverdienten Titel machen, denn die Liga darf weitergehen. Bevor der erste komplette Spieltag ansteht, werden zwei Nachholspiele ausgetragen. Am 17. Juni stehen sich Manchester City und der FC Arsenal sowie Aston Villa und Sheffield United gegenüber. Sollten diese Partien reibungslos über die Bühne gehen, hat die Premier League die Feuertaufe bestanden und kann wenig später mit der Austragung des 30. Spieltags beginnen. Der Spielplan hierfür wurde bereits entworfen.

Verrückte, zerstückelte Anstoßzeiten

Zwei absolute Topspiele sehen die Fans gleich zu Beginn des Re-Starts. Der baldige englische Meister Liverpool tritt beim FC Everton an, dazu gesellt sich das Topspiel zwischen Manchester United und den Tottenham Hotspurs. Zehn Spiele werden ausgetragen. Wer nun darauf hofft, eine spannende Konferenz sehen zu dürfen, wird enttäuscht. Um den Rechte-Inhabern aller TV-Pakete entgegen zu kommen, wird der Spielplan komplett zerstückelt. So werden zehn Partien tatsächlich zu zehn verschiedenen Zeiten stattfinden. Folgende Anstoßzeiten wurden festgelegt: Freitag beginnt der Spieltag um 21 Uhr, Samstag wird um 13.30 Uhr, 16 Uhr, 18.30 Uhr und 21 Uhr gekickt. Weiter geht es am Sonntag um 13 Uhr, 15 Uhr, 17.30 Uhr und 20 Uhr. Der zehnte Termin ist Montag um 21 Uhr. Werden englische Wochen fällig, erfolgt der Anstoß am Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag um 19 oder 21 Uhr. Schon in drei Wochen werden wir wissen, ob das Konzept des englischen Verbandes überzeugen kann.

bc-homeNewsStarttermin steht: Die Premier League kehrt im Juni zurück
Neuer Titel
ComeOn Bonus