Montag , 19 Oktober 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Chelsea trifft dank Werner und Havertz, holt aber nur ein Remis *** Barcelona und Real patzen! Gewinnt die La Liga an Spannung? *** Sichere dir bis zu 250€ Bonus *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** Augsburg vs Dortmund - Bundesliga Superboost *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig *** Betway Quotenboost: Bayer Leverkusen vs RB Leipzig *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Transfer von Sane auf der Zielgeraden – das Aus für Havertz beim FC Bayern?

Was lange währt, wird endlich gut? Seit einem Jahr geistert der Name Leroy Sane durch München, doch gesehen hat man den deutschen Nationalstürmer an der Säbener Straße bislang noch nicht. Nun soll es endlich so weit sein, angeblich weilt der 24-Jährige bereits in der bayrischen Landeshauptstadt. Wie viele Millionen fließen und was bedeutet der Transfer für Kai Havertz?

Leroy Sane und der FC Bayern, es könnte beinahe eine Neuauflage der bekannten unendlichen Geschichte werden. Vor einem Jahr machten die Münchner öffentlich: Wir wollen Sane unbedingt. Im Raum stand eine Ablösesumme von circa 130 Millionen Euro, offenbar wollte der deutsche Rekordmeister tief in die Tasche greifen. Wann kommt er, wie viel kostet er, will er überhaupt? Beinahe täglich tauchten neue Wasserstandsmeldungen auf, bis Manchester City schriftlich bat: Bitte stellt das öffentliche Werben um unseren Spieler ein. Der Transfer stand kurz vor dem Abschluss, als City-Coach Pep Guardiola wieder einmal seinen Willen durchsetzen wollte und Sane in einem sportlich vollkommen unbedeutenden Spiel aufstellte. Es kam, was kommen musste. Nach wenigen Minuten wurde er verletzt ausgewechselt, die Diagnose: Kreuzbandriss. Der Wechsel nach München hatte sich zerschlagen. Da er auch im Januar noch nicht wieder einsatzfähig war, galt der neue Angriff der Bayern dem Sommer 2020.

 Jetzt weiter zu Skybet 

Von 130 Millionen auf 50?

Trotz Corona-Krise, der Wunsch nach Sane ist vorhanden. In den letzten Wochen wurden intensive Gespräche geführt, auch Trainer Hansi Flick wurde von Sane überzeugt. Wie aber stemmt man einen 130 Millionen-Transfer in der Krise? Gar nicht, denn das, was der Angreifer im letzten Sommer gekostet hätte, ist längst nicht mehr aktuell. „Er will zu einem anderen Klub wechseln. Er will ein neues Abenteuer. ob er diesen Sommer gehen wird – oder erst wenn sein Vertrag ausläuft. Wenn sich zwei Klubs am Saisonende einigen können, darf er gehen. Wenn nicht, wird er zum Ende seines Vertrags gehen.“, so deutlich kommentierte Pep Guardiola die Wünsche seines Spielers. Alle wissen: Sane will unbedingt zurück in die Bundesliga. Gestern soll es die finalen Gespräche gegeben haben, uneinig waren sich die beiden Klubs zuletzt nur noch die Finanzen betreffend. Bayern wollte 40 Millionen zahlen, City pochte auf 50 Millionen. So oder so, von den 130 Millionen aus dem Jahr 2019 ist man meilenweit entfernt.

Vertrag bis 2025, dafür kein Havertz?

Schon in Kürze sollen die Bayern den Transfer bestätigen. Wie viel zahlen sie denn nun? Angeblich fließen etwa 45 Millionen Euro nach Manchester, etwaige Bonuszahlungen könnten bei gewissen sportlichen Erfolgen dazukommen. Sane soll an der Säbener Straße einen Vertrag bis zum Jahr 2025 unterschreiben. Theoretisch könnte man sagen: Die Münchner haben 85 Millionen Gewinn gemacht, denn hätte man den Flügelstürmer letztes Jahr verpflichtet, wäre weitaus mehr Geld geflossen. Ein Gewinn, den man auch noch in Kai Havertz investiert? Der Noch-Leverkusener war immer wieder ins Gespräch gebracht worden, doch können die Bayern wirklich Havertz UND Sane unter Vertrag nehmen? Ist überhaupt Platz für beide? Sane galt stets als absoluter Wunschspieler. Das Thema Havertz könnte jetzt, wo Sane kurz vor der Unterschrift steht, also abgehakt sein.

bc-homeNewsTransfer von Sane auf der Zielgeraden – das Aus für Havertz beim FC Bayern?
Neuer Titel
ComeOn Bonus