Dienstag , 29 September 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Frankfurt justiert nach: Hrustic kommt bis 2023 *** Stühlerücken in der Bundesliga: Trifft es auch Markus Gisdol? *** Sichere dir bis zu 250€ Bonus *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** Augsburg vs Dortmund - Bundesliga Superboost *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig *** Betway Quotenboost: Bayer Leverkusen vs RB Leipzig *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette ***

Verrückter Vorschlag: Geht die MLS im Disney Land weiter?

Fußball, Basketball, Tennis und Co., die gesamte Welt des Spitzensports wurde von der Corona-Krise überrollt. Auch die Major League Soccer (MLS), die amerikanische Fußball-Liga, muss seit etlichen Wochen pausieren. Ob eine zeitnahe Saisonfortsetzung realistisch ist? Offensichtlich schon, und sollte die Zustimmung erfolgen, könnten die Spiele an einem ganz besonderen Ort stattfinden.

In den USA startete die neue Saison kurz vor dem Moment, in dem sie schon wieder beendet werden musste. Nur zwei Spieltagen fanden statt, dann hielt Corona Einzug und verhinderte weitere Runden. Seit einigen Wochen ist vollkommen unklar, wann es endlich weitergehen kann. Der US-amerikanische Fernsehsender ESPN berichtete nun von einer völlig verrückten Idee, denn scheinbar gibt es Diskussionen über eine Austragung der kommenden Partien im Disney Land! In Florida würden die Türen logischerweise geschlossen bleiben, wenn sich die besten Teams des Kontinents auf dem Platz treffen. Wie weit die Überlegungen sind, ist noch nicht bekannt. Das Resort ist in Besitz eines Sportkomplexes, der für die Liga genutzt werden könnte. Anders als in Deutschland ist aber wohl kein normaler Modus im Gespräch. In der Bundesliga kommt es am 27. Spieltag zum Topspiel zwischen Gladbach und Leverkusen. Fans von Sportwetten sollten für dieses Spiel unbedingt den Top-Anbieter Betway aufsuchen.

 https://sports.betway.com/de/sports/grp/soccer/germany/bundesliga 

Turnier-Modus?

In den USA wird darüber spekuliert, die Liga mit Hilfe eines Turnier-Modus weiterlaufen zu lassen. 26 Mannschaften spielen aktuell in der MLS. Spekulationen zufolge könnten diese in vier Gruppen eingeteilt werden, drei Sechser- und eine Achtergruppe sind im Gespräch. In allen vier Gruppen kommen nur die zwei Gruppenerster weiter, was einen Turnierverlauf von acht Teams besagen würde. Genau ausgetüftelt werden muss noch, wann und wo die Partien ausgetragen werden. Finden sie tatsächlich in Florida statt, sollen sich die Mannschaften bereits in einem Monat vor Ort treffen. Alle Teams haben dann genügend Zeit, um sich ausreichend vorzubereiten. Diese Vorbereitung würde, wie in der Bundesliga auch, regelmäßige Corona-Tests beinhalten. Turnierbeginn könnte im Juli sein. Eine Liga wird im Turniermodus ausgetragen, und das im Disney Land? Die Pläne klingen zugegebenermaßen vollkommen verrückt, doch wenn es eine Nation durchsetzen könnte, dann die Vereinigten Staaten von Amerika. Noch fehlen aber einige Genehmigungen für die Realisierung.

Zieht die NBA nach?

Ein wichtiger Schritt ist die Abstimmung, die die Liga mit der Spielergewerkschaft erreichen müsste. In diesem Bereich könnte das größte Problem liegen, denn der angestrebte Turniermodus an nur einem Ort würde eine Art Quarantäne voraussetzen. Alle Teams werden in Orlando versammelt, engmaschig getestet und dürfen keinerlei Kontakte zu Familien und Freunden haben. Einige Spieler haben bereits angekündigt: Darauf haben wir überhaupt keine Lust. Wieso ist Orlando dennoch im Gespräch? Die Bedingungen sind optimal, um die Mannschaften in großen Abständen voneinander unterzubringen. Nicht nur die MLS überlegt sich diesen Austragungsort, die NBA wurde ebenfalls schon mit solch einer Idee konfrontiert. Für die besten Basketballspieler der Welt besteht ebenfalls die Aussicht, die Play-Offs im Disneyland auszutragen. Allerdings kam es auch hier bereits zu Missstimmungen, denn die Spieler sind nicht begeistert von der Vorstellung, wochenlang von ihren Familien getrennt zu sein. Was also passiert im Land der unbegrenzten Möglichkeiten?

bc-homeNewsVerrückter Vorschlag: Geht die MLS im Disney Land weiter?
Neuer Titel
ComeOn Bonus