Sonntag , 24 Januar 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** 2. Bundesliga: Paderborn mit Heimsieg, auch Hamburg wieder erfolgreich *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Angst um Sport-Sommer: Was wird aus EM und Olympia? *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Wett-Tipps für Leverkusen - BVB *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Wer kommt, wer geht? So läuft die Kaderplanung beim FC Bayern

Aktualisiert Jun 2020

Den ersten Erfolg haben die Bayern am vergangenen Dienstag eingetütet: Zum achten Mal in Folge sind sie deutscher Meister, am 4. Juli soll mit dem Gewinn des DFB-Pokals das Double perfekt gemacht werden. Anschließend sind erst einmal einige Woche Zeit, um sich vor dem Wiederbeginn der Champions League um die Kaderplanung zu kümmern, denn von manchen Spielern werden sich die Fans wohl verabschieden müssen.

Die Weichen Richtung Zukunft gestellt haben die Bayern schon vor einigen Wochen. Trainer Hansi Flick wurde mit einem langfristigen Vertrag ausgestattet, dazu verlängerten Thomas Müller, Manuel Neuer und auch Alphonso Davies ihre Arbeitspapiere. Zwei entscheidende Spieler aber müssen noch nachziehen, dabei handelt es sich um Thiago und David Alaba. Beide Akteure sind noch bis Juni 2021 an die Münchner gebunden, in ein letztes Vertragsjahr ohne Verlängerung wollen die Bayern verständlicherweise nicht gehen. Die Spieler halten sich bedeckt, was eine potenzielle Zukunft an der Isar angeht. Bei Alaba soll es finanzielle Ungereimtheiten geben, unterschreibt der Österreicher am Ende den Kontrakt, der ihm vorliegen soll? Auch bei Thiago liegt Gerüchten zufolge schon ein unterschriftsreifer Vertrag vor. Die Münchner möchten beide Spieler halten und wollen nicht, dass sie heute gegen Freiburg ihr letztes Spiel in der Allianz Arena absolvieren. Gewinnen die Münchner? Sportwetten-Fans sollten sich schnellstmöglich die Quoten von Skybet sichern.

 Jetzt weiter zu Skybet 

zieht Hernandez schon wieder von dannen?

Vor einem Jahr zahlten die Bayern 80 Millionen Euro für Lucas Hernandez, nur einige Monate später steht der französische Weltmeister wohl schon wieder vor dem Aus. Spielerisch konnte er nur selten überzeugen, dazu kamen am laufenden Band Verletzungen. Die Familie von Hernandez soll sich in München zudem nicht wohlfühlen. Geben die Bayern ihren Rekordtransfer also schon wieder ab? Vermutlich hängt das auch mit Jerome Boateng zusammen. Der Weltmeister von 2014 spielt eine fantastische Rückrunde, der geplante Wechsel könnte somit vom Tisch sein. Boateng und Hernandez werden die Münchner sicherlich nicht abgeben, der Kader in der Defensive ist ohnehin relativ dünn besetzt. Im Mittelfeld könnte sich einiges verändern, besonders ein Abschied dürfte den Fans sehr schwerfallen, denn mit Javi Martinez steht ein absoluter Publikumsliebling vor dem Aus, der 2013 der entscheidende Mann beim Triple-Gewinn war.

Tolisso und Martinez vor Abschied

Der Spanier ist mittlerweile immer anfälliger für Verletzungen und kommt an der jungen Konkurrenz nicht mehr vorbei. Corentin Tolisso kam vor drei Jahren mit großen Hoffnungen, doch eine schlimme Verletzung sorgte dafür, dass er nie wieder das alte Niveau erreichen konnte. Im Mittelfeld führt an Kimmich und Goretzka kein Weg vorbei. Was passiert mit Ivan Perisic? Er wurde von Inter Mailand ausgeliehen. Das Interesse an einer festen Verpflichtung ist groß, doch die Ablösesumme muss noch verhandelt werden. Philippe Coutinho dagegen wird wieder zum FC Barcelona zurückkehren. Ein Abschied deutet sich auch unter den Torhütern an. Falls Alexander Nübel den Status als feste Nummer Zwei verliehen bekommt, wird Sven Ulreich die Bayern verlassen. Christian Früchtl, die bisherige Nummer Drei, wird sich vermutlich verleihen lassen. Auf Hasan Salihamidzic, Oliver Kahn und Karl-Heinz Rummenigge wird im Juli also durchaus viel Arbeit zukommen.

bc-homeNewsWer kommt, wer geht? So läuft die Kaderplanung beim FC Bayern
Neuer Titel
ComeOn Bonus