Donnerstag , 24 September 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Der dreifache Havertz: Dreierpack im dritten Spiel für Chelsea *** Streik in Mainz: Profis streiken für Adam Szalai *** Sichere dir bis zu 250€ Bonus *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** Augsburg vs Dortmund - Bundesliga Superboost *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Bayern vs. Schalke ***

1. FC Heidenheim bei Werder Bremen: Wett-Tipps & Quoten » 02.07.20

Wett-Tipps Werder Bremen - 1. FC Heidenheim
Noch ist der grün-weiße Abstieg nicht besiegelt. Welche Wett-Tipps heute für Werder Bremen – 1. FC Heidenheim sind also im Hinspiel der Regelation die besten? Nutzt der SVW diese Chance? Unsere 1. Bundesliga Relegations Prognose verrät euch die besten Wetten und Wettquoten!

Bremen. Werder Bremen spielt auf Bewährung. Und als Bewährungshelfer soll der 1. FC Heidenheim fungieren. Denn in der Relegation bekommen die Grün-Weißen zwei neue Chancen, doch noch den Klassenerhalt zu sichern. Erst am 34. Spieltag der 1. Bundesliga sprang Bremen auf Platz 16 und verhinderte so den direkten Abstieg. Zweitligist Heidenheim durfte sich unterdessen beim SV Sandhausen bedanken, der in Hamburg siegte und so ein Nordderby in der Relegation verhinderte. Und so widmet sich die Analyse nun den Relegations Wett-Tipps heute für Werder Bremen gegen den 1. FC Heidenheim – und zwar für das Hinspiel. Das wird zunächst am Donnerstag (2. Juli) ab 20.30 Uhr im Weserstadion in Bremen ausgetragen. Am Montag (6. Juli) folgte dann das Rückspiel in Heidenheim. Dafür will sich der Bundesligist aus dem hohen Norden natürlich eine komfortable Ausgangslage verschaffen. Ob und wie gut die gelingen kann, besprechen wir jetzt in der 1. Bundesliga Relegation Wett-Tipp Vorhersage.

Betway Bundesliga Empfehlung

Wie hat Werder Bremen gespielt?

Mit einem fulminanten 6:1 (3:0)-Sieg fertigte Werder Bremen am vergangenen Samstag am 34. und damit letzten Spieltag der 1. Bundesliga 2019/20 den 1. FC Köln vom Platz. Darüber haben wir ja bereits in den Sport-News berichtet. Klar, die Gegenwehr der Geißböcke war irgendwann gebrochen. Doch vergessen werden sollte nicht, dass sie bis zum 1:0 durch Werder durchaus Chancen besaßen und Bremen das Leben nicht gerade einfach gemacht hatten. Mit 69 Gegentoren schloss der SVW damit die Spielzeit 2019/20 – gemeinsam mit dem 1. FC Köln übrigens – als zweitschlechteste Abwehr ab. Nur der SC Paderborn kassierte noch mehr Gegentreffer, nämlich 74. In der Heimtabelle verbesserten sich die Grün-Weißen und verließen durch ihren überhaupt nur zweiten Sieg im Weserstadion den letzten Rang.

Im Ranking der erzielten Heimtore bleibt Werder Bremen aber Letzter. Trotz des Sixpack gegen Köln kommt die Mannschaft von Florian Kohfeldt auf lediglich 15 Tore. Seltener jubelte kein Heimteam 2019/20. Und wie schaut die Formkurve der Grün-Weißen aus? Werder holte in den letzten zehn Begegnungen zumindest vier Siege. Denn beim SC Paderborn reichte es beim 5:1 zu einem ähnlich deutlichen Dreier. Dazu kommt jeweils ein 1:0 beim FC Schalke 04 und dem SC Freiburg. Dazu kommt noch das 0:0 gegen die Borussia aus Mönchengladbach, so dass der SVW zumindest die Hälfte seiner letzten zehn Partien nicht verloren hat.

Wie hat der 1. FC Heidenheim gespielt?

Auf der Alm atmete der 1. FC Heidenheim einmal tief durch. Bei Zweitliga-Meister Arminia Bielefeld verlor das Team von Trainer Frank Schmidt zwar deutlich mit 0:3. Doch weil der Hamburger SV zeitgleich gegen den SV Sandhausen mit 1:5 unterging, reichte es trotzdem noch zum dritten Platz. Und somit wird auch gleich die große Schwäche des FCH deutlich. Auswärts spielt das Team aus Baden-Württemberg bestenfalls durchschnittlich, aber keineswegs wie ein Anwärter auf den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Heidenheim rangiert in der Tabelle aller Gastspiele nämlich nur auf Platz 13. Von 17 Auswärtsbegegnungen siegte der FCH lediglich vier Mal, holte noch sechs Unentschieden. Sieben Matches in der Fremde wurden aber ebenso verloren wie der 1. FC Heidenheim auswärts auch nur 13 magere Tore erzielte.

Die eher durchschnittliche Offensive macht sich auch in der Abschlusstabelle bemerkbar. Denn die Schmidt-Elf traf 45 Mal. Das ist der schlechteste Wert von allen Mannschaften, die einen einstelligen Tabellenplatz erreichten. Sechs Spiele nacheinander hat Heidenheim nun schon auswärts nicht mehr gewonnen. Fünf Partien endeten sogar ohne einen Treffer! Beim 0:0 beim FC St. Pauli und beim 0:0 in Fürth reichte es auch ohne Tor zumindest zu einem Unentschieden. Die anderen vier Male kassierte der FCH allerdings auch immer zwei oder drei Gegentore.

Die wichtigsten Statistiken
  • Werder Bremen holte mit dem 6:1 gegen Köln den höchsten Saisonsieg und vier Dreier in den letzten zehn Partien
  • In der Heimtabelle schloss Werder als Vorletzter ab, feierte nur zwei Siege und lediglich 15 eigene Treffer
  • Text
 Super Quoten gibt es auch bei 22bet 

Wie hat Werder Bremen gegen den 1. FC Heidenheim gespielt?

Wenn ihr auf dieses erste Relegations-Match noch eigene Sportwetten online platzieren wollt, lohnt sich ein Blick auf den direkten Vergleich. Das liegt daran, dass sich diese beiden Vereine in der aktuellen Saison 2019/20 schon begegnet sind. Nämlich in der zweiten Runde im DFB-Pokal, als der SVW bereits Heimrecht genoss. Die Partie wurde dann zu einer einseitigen Angelegenheit. Bremen gewann mit 4:1, bereits zur Pause stand es so, ehe Werder im zweiten Abschnitt einen Gang zurückschaltete. Gewarnt sind die Hanseaten dennoch. Denn 2011/12 blamierten sie sich in der ersten Pokalrunde und verloren 1:2 in Heidenheim.

Mybet Bonus Willkommensbonus

Unsere Wett-Tipps für den 1. FC Heidenheim bei Werder Bremen

Das Momentum spricht definitiv für Werder Bremen. Mit Rückenwind, neuer Moral und einem 6:1 gegen den 1. FC Köln geht es in das Hinspiel der Relegation. Natürlich war Werder heimschwach, aber das gilt ja genauso für den Zweitligisten in seinen Auswärtsspielen der Saison 2019/20. Sichere Wett-Tipps gelingen also etwa über den Heimsieg 1 bei einer Quote von 1,55 bei Betway.

Fazit:
Unsere Empfehlung: Etwas mehr Risiko lohnt sich, denn Heidenheim traf in den letzten sechs Partien auswärts selbst nur ein Mal. Der Heimsieg 1 mit Handicap 0:1 bringt dann bereits eine Wettquote von 2,40 bei Bet3000.
Jetzt Bonus einlösen
bc-homeNews1. FC Heidenheim bei Werder Bremen: Wett-Tipps & Quoten » 02.07.20
Neuer Titel
ComeOn Bonus