Dienstag , 7 Juli 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Eintracht Frankfurt bei Werder Bremen: Wett-Tipps & Quoten » 03.06.20

Wett-Tipps Werder Bremen - Eintracht Frankfurt
Ein neuer Meilenstein? Bestätigen die Wett-Tipps heute für Werder Bremen – Eintracht Frankfurt den Aufwärtstrend, verlässt Bremen den direkten Abstiegsplatz. Unsere 1. Bundesliga Prognose verrät euch, wie die Chancen darauf stehen, dazu die besten Wetten und Wettquoten!

Bremen. Sie haben ihre Endspiele beschworen. Und Trainer Florian Kohfeldt spricht vom Tunnel, in dem sich seine Spieler befinden und den sie tunlichst nicht mehr verlassen sollten. Anders formuliert: Vor dem Nachholspiel am Mittwoch Abend (3. Juni) ab 20.30 Uhr im Weserstadion gegen Eintracht Frankfurt hat es Werder Bremen auf einmal tatsächlich wieder in der Hand, Fortuna Düsseldorf zu überrunden und den drittletzten Platz einzunehmen. Theoretisch ist dann sogar schon ein direkter Nichtabstiegsplatz möglich, könnte mit einem Dreier auch noch der 1. FSV Mainz 05 auf Rang 15 überholt werden. Doch dazu bräuchte es gegen die Hessen schon einen Kantersieg. Der ist eher unwahrscheinlich. Wie gut die Chancen allerdings auf einen Sieg stehen, besprechen wir jetzt in unserer 1. Bundesliga Wett-Tipps Vorhersage.

Betway Bundesliga Empfehlung

Wie hat Werder Bremen gespielt?

Wenn wir nach den besten 1. Bundesliga Wett-Tipps für Werder Bremen suchen, stechen zwei aktuelle Statistiken besonders ins Auge. Die Grün-Weißen haben ihre letzten drei Spiele allesamt nicht verloren und holten sieben von neun möglichen Punkten. Vor allem aber blieb Werder beim 1:0-Sieg auf Schalke zum dritten Mal in Folge ohne einen Gegentreffer. Eine derartige Performance in der Abwehr gab es eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr. Die neue Zweikampfstärke, Selbstvertrauen und Galligkeit sind die Zutaten für dieses Erfolgsrezept. Beim 0:0 im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach war Werder Bremen bereits dem Sieg näher.

Und beim SC Freiburg überstanden die Hanseaten eine turbulente Schlussphase ebenso unbeschadet und gewann 1:0. Damit hat Werder auch nur eines der letzten fünf Spiele verloren – mit 1:4 gegen Leverkusen. Und so kommen wir zur Heimschwäche zu sprechen. Denn im Weserstadion holte Bremen erst einen einzigen Sieg! Dazu gesellen sich noch drei Remis, aber schon neun Pleiten. Erst neun erzielte Treffer bedeuten einen weiteren Negativwert. Der SVW bleibt somit Schlusslicht in der Heimtabelle.

Wie hat Eintracht Frankfurt gespielt?

Was für Werder Bremen und der Heimtabelle gilt, hat für Eintracht Frankfurt in der Auswärtstabelle ebenso Gültigkeit. Zwar gewannen die Hessen am Samstag beim 2:1-Erfolg in Wolfsburg endlich mal wieder ein Gastspiel. Mit drei Siegen in der Fremde allerdings bleiben sie weiter schlechtestes Auswärtsteam der 1. Bundesliga. Zehn Pleiten mussten die Adlerträger schon hinnehmen, 15 erzielte Tore bedeuten ebenso wie 31 kassierte Treffer jeweils den drittschlechtesten Wert. Wie bereits erwähnt: Beim VfL Wolfsburg lief es mit einem 2:1 endlich besser. Es war zugleich der erste Dreier nach sechs Partien in Folge ohne dreifachen Punktgewinn. Zuvor spielte die Eintracht 3:3 gegen den SC Freiburg und holte dabei einen 1:3-Rückstand auf. Davor wiederum gingen die Hessen fünf Mal in Folge baden und verloren all diese Partien. Acht Mal in Serie nun schon fielen bei Spielen mit hessischer Beteiligung drei oder mehr Treffer.

Die wichtigsten Statistiken
  • Werder Bremen hat die letzten drei Spiele sowie vier der vergangenen fünf Partien allesamt nicht verloren
  • Die Grün-Weißen zeigen sich defensiv gefestigt: Seit nun schon drei Spielen sind sie ohne ein einziges Gegentor
  • Eintracht Frankfurt siegte zwar am Wochenende in Wolfsburg, ist aber Schlusslicht in der Auswärtstabelle
 Super Quoten gibt es auch bei 22bet 

Wie hat Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt gespielt?

Interessant ist der Blick in die Statistik der direkten Duelle immer. Nicht nur, aber ganz besonders dann, wenn ihr plant, eigene Sportwetten online für diese Paarung erfolgreich auf den Weg zu bringen. Und auch hier gibt es frohe Kunde für alle Fans der Grün-Weißen. Denn Werder Bremen ist seit vier Partien gegen Frankfurt ungeschlagen. Die letzten beiden Matches, je eines in Bremen und eines am Main, endeten 2:2 unentschieden. Die beiden Partien davor gewann Werder ein Mal zu Hause und ein Mal auswärts mit 2:1. In den bisherigen 49 Heimspielen holten die Hanseaten darüber hinaus schon 28 Siege. Neun weitere Partien endeten unentschieden. Erst zwölf Mal setzte sich Eintracht Frankfurt an der Weser durch. Und noch etwas fällt auf: In den letzten sieben direkten Aufeinandertreffen fielen immer drei oder vier Tore.

Mybet Bonus Willkommensbonus

Unsere Wett-Tipps für Eintracht Frankfurt bei Werder Bremen

Gemäß unserer Wett-Tipps müssten wir euch eigentlich in dieser Partie ein Over 2.5 empfehlen. Aber die Trefferanzahl in Bremens letzten drei Begegnungen spricht ebenso dagegen wie die erst neun erzielten Heimtore. Eintracht Frankfurt ist auswärts auch nicht gerade brandgefährlich, während Werder Bremen in den letzten drei Matches gar kein Gegentor mehr kassierte. Hier macht es also absolut Sinn, gegen den Trend der direkten Duelle zu wetten. Sichere Wett-Tipps gelingen nach unserer Einschätzung nur mit einer Unter-Torwette.

Fazit:
Wir gehen diese Partie daher lieber vorsichtig an und raten zum Under 3.5. Das deckt immerhin noch drei Tore ab, der erlaubt sind in den 90 Minuten, die zäh werden könnten. Beide Teams werden eine Niederlage um jeden Preis verhindern wollen. Für das Under 3.5 jedenfalls bekommt ihr bei bet-at-home eine Quote von immerhin noch 1,43.
Jetzt bet-at-home Bonus einlösen
bc-homeAktuelle Sportwetten Nachrichten auf Sportwettenbonus.deNewsEintracht Frankfurt bei Werder Bremen: Wett-Tipps & Quoten » 03.06.20
Neuer Titel
ComeOn Bonus
Bekannt aus der TV Werbung auf: