Sonntag , 17 Januar 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Freiburgs Horrorbilanz bei den Bayern *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Not amused: Gladbach ärgert sich über den VfB-Elfer *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Wett-Tipps FC Bayern - SC Freiburg *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Interesse bestätigt: S04 buhlt um einen Ex-Stürmer

Huntelaar Schalke Rückkehr

Wer als Schalke-Fan gedacht hat, die Rückkehr von Sead Kolasinac sei das größte Ding des Jahres, könnte sich irren. Die „Knappen“ stehen offenbar in Kontakt mit ihrem Ex-Stürmer Klaas-Jan Huntelaar und sollen sogar dessen Arbeitgeber Ajax Amsterdam kontaktiert haben. Der Stürmer selbst äußerte sich jüngst zu den Gerüchten - und gab diesen dadurch noch einmal richtig Auftrieb.

Kruse in Köpenick: Das neue Selbstvertrauen beim 1. FC Union Berlin

Union Berlin Bayer Leverkusen

Max Kruse hatte sich zwischen den Jahren selbst eine kleine Pause verordnet. Nein, nicht auf dem Trainingsgelände. Weil der Offensivkicker ja ohnehin verletzt schon länger fehlt. Sondern in seinen Social Media Accounts, in denen lange Funkstille herrschte. Jetzt aber meldet sich Max Kruse zurück. Und haut gleich mal einen raus.

Bayern München ist raus! Holstein Kiel packt die Pokal-Überraschung

Holstein Kiel Pokal-Sensation

Da hat der DFB-Pokal doch tatsächlich mal wieder seine eigenen Gesetze geschrieben! Natürlich mag der eine oder andere Fan der Störche darauf gehofft haben. Denn Bayern Münchens Defensive hatte sich zuletzt nicht immer sattelfest präsentiert. Dass es aber für Zweitligist Kiel am Ende dann tatsächlich reichte – Wahnsinn!

DFB und Mesut Özil: Ende gut, alles gut?

Mesut Özil DFB

Über mangelnden Respekt und fehlende Rückendeckung hatte sich Mesut Özil bei seinem Abschied aus der deutschen Nationalmannschaft 2018 beklagt. Der Mittelfeldspieler sagte damals, dass er nicht mehr für Deutschland spielen könne, solange ihn diese Gefühle begleiten würden. Möglicherweise könnten diese Gefühle aber bereits der Vergangenheit angehören. Der DFB scheint die Wogen im alten Streit glätten zu wollen.

Einer zögert: PSG will mit Neymar und Mbappé verlängern

Paris Verhandlungen Mbappé

Für Paris Saint-Germain beginnt die heiße Phase. Nicht unbedingt sportlich gesehen, sondern personell. Eng an den sportlichen Erfolg sind in Paris bekanntlich die Leistungen von Neymar und Kylian Mbappé geknüpft. Da die Verträge beider Kicker 2022 auslaufen, bemüht sich der Verein schon jetzt händeringend um eine Verlängerung. Zumindest in einem Fall scheint das aber problematischer zu werden als gedacht.

Wegen Neuzugängen: Real-Stars angefressen

David Alaba Real Madrid Wechsel Widerstand

Gleich mehrere Namen geistern rund um Real Madrid als mögliche Neuverpflichtungen durch die Presse. Immer mit dabei sind Kylian Mbappé und David Alaba. Beim Verteidiger der Bayern sollen die Verhandlungen sogar schon recht fortgeschritten sein. Offenbar gibt es jedoch auch einige Haken: Die Stars von Real Madrid. Die haben offenbar keine Lust auf teure Neuzugänge.

Im Pokal: Besiegt Frankfurt seinen BayArena-Fluch?

DFB-Pokal Bayer Leverkusen gegen Eintracht Frankfurt

Ausgerechnet Leverkusen! Für die zweite Runde im DFB-Pokal hätte sich Eintracht Frankfurt sicher gerne einen anderen Gegner ausgesucht. Zumindest auswärts. In der BayArena warten die Hessen seit nun mehr sieben Jahren auf einen Erfolg. Die letzten fünf Gastspiele endeten aus Sicht der „Adler“ allesamt mit Niederlagen. Überwiegend sogar mit richtigen Packungen.

Sergio Agüero vor Abschied bei Manchester City?

Sergio Agüero Wechselgerüchte

2011 wechselte Sergio Agüero für 40 Millionen Euro von Atlético Madrid zu Manchester City. Rückblickend einer der besten Transfers, der den „Skyblues“ jemals gelungen ist. Der Argentinier hat selten enttäuscht und ist mit insgesamt 256 Toren der Rekord-Torschütze des Vereins. Dennoch läuft der Vertrag des Stürmers im Sommer aus. Und offenbar scheinen andere Vereine bereits mit den Hufen zu scharren.

Heiße Punkte: Braunschweig und Düsseldorf im Montagsspiel

Braunschweig vs. Düsseldorf Montagsspiel

Diese drei Punkte würden beiden Seiten richtig gut stehen. Am Montagabend (11. Januar 2021) treffen im Zweitliga-Spiel Eintracht Braunschweig und Fortuna Düsseldorf aufeinander. Obwohl beide Teams die Punkte gut gebrauchen könnten, sind die Ausgangslagen denkbar unterschiedlich. Düsseldorf träum vom Abstieg, die Braunschweiger Hausherren vom Klassenerhalt.

Arminia Bielefeld: Großes Ziel am 15. Spieltag

Arminia Bielefeld Abstiegszone

Seit dem Aufstieg in die Bundesliga ist die Arminia eher ein Punktelieferant für die Konkurrenz. Die Mannschaft von Uwe Neuhaus kommt auf nur zarte zehn Punkte aus 14 Partien und bringt die zweitschwächste Offensive auf den Rasen. Trotz dieser negativen Entwicklungen könnte an diesem Spieltag aber so etwas wie die Wende erfolgen. Bielefeld hat möglicherweise die große Chance, mit einem Sieg die Abstiegszone zu verlassen.

Weltmeister und Pokémon-König: Christoph Kramer ist einzigartig

Christoph Kramer Sammlung Pokemon Karten

Diesen Status dürfte Christoph Kramer weltweit exklusiv besitzen. Der Gladbacher-Profi ist nicht nur Weltmeister, sondern besitzt auch alle 151 Pokémon-Karten der ersten Generation. Ein beneidenswerter Erfolg - in jeglicher Hinsicht. Für Kramer, der seine Kartensammlung jüngst stolz präsentierte, erfüllt sich mit dieser ein Kindheitstraum.

Ärgern die Fohlen das Starensemble aus München mal wieder?

Klassiker Mönchengladbach - Bayern

Borussia Dortmund kann eine solche Bilanz nicht vorweisen. RB Leipzig ebenfalls nicht. Nein, die Mannschaft, gegen die der FC Bayern München in den vergangenen Jahren regelmäßig gestrauchelt ist, heißt: Borussia Mönchengladbach. Das macht doch auch allen neutralen Fans Mut für den Freitag Abend.

Angebot abgelehnt: Will Ramos Real Madrid verlassen?

Ramos Wechsel Real Madrid

Er steht für Real Madrid wie kein zweiter Spieler im Team: Sergio Ramos. Seit 15 Jahren im Verein, maßgeblich an den erfolgreichen Zeiten beteiligt. Ausgerechnet „El Capitano“ hat nun allerdings ein Angebot seines Arbeitgebers für eine Vertragsverlängerung wohl abgelehnt. Offenbar soll zudem Paris Saint-Germain großes Interesse am Abwehr-Boss der „Königlichen“ haben.

Teilerfolg für Inter Mailand: Was wird aus Inter Miami?

Korb für David Beckham und Inter Miami

Die Namen von Fußballvereinen sind in der Regel nicht nur ein Indiz der Herkunft. Für viele Vereine geht es hier um Traditionen, Historie und nicht zuletzt das liebe Geld. Auch Inter Mailand ist enorm stolz auf seinen Namenszusatz „Inter“, aus dem längst eine eigene Marke geworden ist. Und die wird auch gegen Fußball-Legenden wie David Beckham mit allen Mitteln verteidigt.

Frontalangriff der Fortuna: Düsseldorf feiert den fünften Dreier

Fortuna Düsseldorf auf dem Vormarsch

Mit dem Hamburger SV und dem VfL Bochum mischen zwei alte Bekannte aus der 1. Bundesliga im Rennen darum mit, wieder erstklassig spielen zu können. Mittlerweile hat sich allerdings noch ein dritter Verein dazugesellt, nach dem es nach einem mehr als missrateneren Start gar nicht ausgesehen hatte: Fortuna Düsseldorf.

Schalke braucht Hilfe – und die scheint greifbar

Clemens Tönnies Hilfe Schalke 04

Mit Christian Gross sitzt beim FC Schalke 04 seit Neuestem ein neuer Trainer auf der Bank. Auch der neue Chefcoach konnte jedoch nicht verhindern, dass seine Mannschaft in der Bundesliga weiter Richtung Abstieg taumelt. Mit 0:3 verloren die „Knappen“ gegen Hertha BSC. Deutlicher als je zuvor wird klar: Schalke benötigt Hilfe. Kommen könnte die nun ausgerechnet von einem Mann, der zuletzt für viel Ärger in Gelsenkirchen gesorgt hat.

Liverpool: Große Trauer um Sänger Gerry Marsden

Gerry Marsden Trauer FC Liverpool

Gerry Marsden ist eine echte Vereinslegende des FC Liverpool. Und das, obwohl der Sänger niemals einen offiziellen Posten im Verein bekleidet hat. Marsden war der Sänger der berühmten Band „Gerry And The Pacemakers“. Bei Fußball-Fans ist die Band durch ihren Song „You’ll Never Walk Alone“ bekannt geworden. Im Alter von 78 Jahren verstarb Sänger Marsden, seine Worte aber werden niemals vergessen.

bc-homeNews
Neuer Titel
ComeOn Bonus