Montag , 28 September 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Alarmstufe Rot bei den Bayern *** Wer wird der neue Wagner auf Schalke? *** Sichere dir bis zu 250€ Bonus *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** Augsburg vs Dortmund - Bundesliga Superboost *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig *** Betway Quotenboost: Bayer Leverkusen vs RB Leipzig *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette ***

Quo vadis, FC Bayern München? 1:4 in Hoffenheim ist ein Alarmsignal

FC Bayern München Niederlage

Quo vadis, FC Bayern? Wohin führt die Münchner der Weg 2020/21? Doch wieder zur Meisterschaft – oder rächt sich jetzt Corona an Bavaria? Eine These, die durchaus zu vertreten ist. Zumindest dann, wenn sie an der Isar nicht endlich personell reagieren. Das Ergebnis in Sinsheim jedenfalls sollte Warnung genug gewesen sein.

Chaos auf Schalke: Spuck-Attacke und Negativrekord

Kabak spuckt auf Augustinsson

Das Abendspiel am Samstag fand zwischen zwei Clubs statt, die sich in der vorherigen Saison vor dem Abstieg retteten. Gemeint sind der FC Schalke 04 und der SV Werder Bremen. Auf Schalke folgte jedoch die nächste Blamage für die Knappen. Nachdem sie schon am ersten Spieltag mit 0:8 verloren, gingen sie jetzt mit 1:3 unter. Damit hat das Team in Königsblau einen Negativrekord der 1. Bundesliga eingestellt.

Will denn außer Bayern niemand Meister werden?

Bayern ohne Gegner

Eine der größten Sorgen der Fans könnte wahr werden – eine Saison ohne Spannung im Kampf um die Meisterschaft. Natürlich ist es nach zwei Spielen, Bayern muss sogar erst noch ran, zu früh für eine solche Prognose. Doch sämtliche Teams, die neben den Münchenern um den Titel mitspielen könnten, haben es verpasst, die volle Punktausbeute einzusacken.

Jerome verwettete seinen Haarschopf und ist deshalb lila

Boateng färbt seine Haare

Wer die Karriere des Jerome Boateng verfolgt hat, der ist sicherlich mit seinem modischen Hintergrund vertraut. So designt der Verteidiger beispielsweise schon seit Jahren Brillen. Obendrein ist er ein Spieler, der sich abseits des Platzes über sein Aussehen bezüglich der Kleidung wirklich Gedanken macht. Daher war die lila Haarfarbe, die viele Fans zum Saisonstart zu sehen bekamen, eine Überraschung.

Bayern gewinnt Supercup dank Martinez: Alaba als Fehlerteufel

Martinez Supercup 2020

Für den FC Bayern waren die Spanier aus Sevilla im UEFA Supercup sicherlich die größte Hürde im Kalenderjahr 2020. Dennoch feierten die Münchener einen Triumph. Der heimliche Gewinner ist jedoch die TSG 1899 Hoffenheim. Denn für den Rekordmeister war es ein anstrengendes Spiel, welches erst nach 120 Minuten mit 2:1 für sich entschieden werden konnte.

Havertz: Dreierpack im dritten Pflichtspiel für Chelsea

Kai Havertz Chelsea Dreierpack

Dass sich Kai Havertz auch beim FC Chelsea wird durchsetzen können, haben viele Experten erwartet. Wie gut sich der junge Neuzugang an der Stamford Bridge aber einfinden wird, war wohl so nicht vorherzusagen. Havertz wirkt, als sei er schon viele Jahre ein Teil der „Blues“. Der ehemalige Leverkusener hat sich in Rekordzeit eingefunden und wurde jetzt mit seinem ersten Dreierpack belohnt.

Adam Szalai: Rauswurf beim 1. FSV Mainz 05

Adam Szalai in Mainz gefeuert

Nachdem Adam Szalai für den 1. FSV Mainz 05 im DFB-Pokal in der ersten Runde noch als Torschütze in Erscheinung trat, war der Ungar beim Liga-Auftakt gegen RB Leipzig (1:3) nicht mit im Kader. Nun wurde bekannt, dass sich der 32-Jährige mit sofortiger Wirkung einen neuen Verein suchen soll. Mainz feuert Szalai!

Reyna: BVB strebt Verlängerung über 2023 hinaus an

Giovanni Reyna Verhandlungen BVB

Wenn in Dortmund junge Talente auf sich aufmerksam machen, scharen die anderen europäischen Top-Vereine bereits mit den Hufen. Ein äußerst feines Gespür haben die BVB-Bosse auch jüngst wieder mit den Verpflichtungen von Jude Bellingham und Giovanni Reyna bewiesen. Die beiden 17-Jährigen machen richtig Spaß. Und zumindest Reyna soll das für den BVB auch noch lange tun.

Liverpool bezwingt Chelsea trotz Elfmeter zu Null

Liverpool Chelsea

Timo Werner, Kai Havertz und Thiago waren auf dem Rasen zu sehen. Nein, wir reden nicht über ein Spiel der 1. Bundesliga, sondern von der britischen Premier League. Genauer gesagt spielten der FC Chelsea und FC Liverpool gegeneinander. Ein wenig vom Glück des Tüchtigen begünstigt, gewann das Team von Trainer Jürgen Klopp letztendlich verdient mit 2:0.

David Wagner vor dem Aus: Schalke mit Entscheidungsspiel gegen Bremen

David Wagner auf Schalke vor dem Aus

Acht Gegentore zum Saisonstart haben die ohnehin prekäre Lage von Schalke-Trainer David Wagner nochmals verschlechtert. Natürlich kannst du gegen den FC Bayern München verlieren. Kein Schalker wird in München Punkte eingeplant haben. Doch der Auftritt ließ über das Ergebnis hinaus Fragezeichen auf den Köpfen der Verantwortlichen zurück.

1. Bundesliga: 25 Buden in den Samstagsspielen

1. Bundesliga Samstagsspiele Ergebnisse

Dürfen wir den ersten Spieltag als Maßstab für die kommende Bundesliga-Saison nehmen, wird das eine richtig unterhaltsame Spielzeit. Schon der Auftakt war mit einem 8:0 des FC Bayern München gegen Schalke 04 spektakulär. Nicht weniger unterhaltsam verliefen dann die sechs Partien am Samstag.

Wechselt Mario Götze innerhalb der 1. Bundesliga?

Mario Götze Bundesliga

Mario Götze hält sich derzeit selber fit. Gegenüber der Bild gab er Einblicke in die aktuelle Situation und im Detail in Vertragsgespräche. Natürlich ist der ehemalige Nationalspieler clever genug keine Namen zu nennen. Doch machte Götze deutlich, dass für ihn ein Wechsel innerhalb der 1. Bundesliga eine Option ist. Zudem sprach er im Interview davon, einmal das Finale der Champions League gewinnen zu wollen.

VfL Wolfsburg schreitet in Europa eine Runde weiter

Wolfsburg Qualifikation

Vor dem Start der 1. Bundesliga geht die Teilnahme des VfL Wolfsburg an der Qualifikation zur Europa League ein wenig unter. Doch am gestrigen Donnerstag stand das Rückspiel gegen den FK Kukesi aus Albanien auf dem Plan. Die Wölfe gewannen mit 4:0 und zogen damit in die nächste Runde ein. Jetzt wartet Desna Tschernihiw aus der Ukraine. Doch am Wochenende müssen sich die Wolfsburger zunächst gegen Bayer 04 Leverkusen beweisen.

Auch di Maria droht für seine Spuck-Attacke noch eine lange Sperre

Paris Saint-Germain Julian Draxler

Die Saison 2020/21 in der Ligue Un ist noch jung. Aber sie hält jetzt schon alle französischen Fußballfans in Atem. Mittlerweile war Paris Saint-Germain nun auch zum dritten Mal in der Meisterschaft im Einsatz. Und um ein Haar wären die Pariser erneut torlos geblieben. Doch dann schlug ein deutscher Nationalspieler zu. In der dritten Minute der Nachspielzeit.

Gareth Bale: Abflug Richtung Tottenham Hotspur?

Bale Rückkehr zu Tottenham

Die Tage von Gareth Bale bei Real Madrid scheinen gezählt. Sollte dem so sein, wäre das sicherlich eine gute Entwicklung für beide Seiten. Wie zahlreiche britische Medien berichten, liebäugelt Bale mit einer Rückkehr in die Premier League zu den Tottenham Hotspur. Und das Interesse soll beidseitig sein.

Luis Suarez: Doch kein Wechsel zu Juventus Turin

Luis Suarez Juventus Wechsel geplatzt

Auf etwas unsägliche Art und Weise ist die Zeit von Luis Suarez beim FC Barcelona zu Ende gegangen. Eigentlich wollte der Uruguayer die kommende Spielzeit in Italien bei Juventus Turin starten, doch diesen Deal hat er jetzt selbst platzen lassen. Wie spanische Medien berichten, soll der Grund hierfür in der fehlenden Spielerlaubnis für die Champions League liegen.

Chelsea-Auftakt: Werner top und Havertz ein Flop?

Chelsea: Havertz und Werner

Für 80 Millionen Euro fixe Ablöse wechselte Kai Havertz von Bayer 04 Leverkusen nach England. Doch nicht nur den Youngster der Werkself ließen sich die Blues so Einiges kosten. Für Timo Werner von RB Leipzig legten sie nochmals 53 Millionen Euro auf den Tisch. Nehmen wir noch Chilwell (über 50 Millionen Euro) und Ziyech (40 Millionen Euro) hinzu, hat wohl kaum ein Club auf der Welt größere Transferausgaben vorzuweisen.

BVB beherrscht den Ball und schlägt Duisburg mit 5:0

Dortmund: Pokalsieg Duisburg

Im Duell mit Borussia Dortmund kam der MSV Duisburg nicht einmal auf 30 Prozent Ballbesitz. Tatsächlich handelt es sich bei den Kickern des BVB um fähige und vor allem gedankenschnelle Akteure. Obendrein bekam ein Duisburger in der 38. Minute die rote Karte. Und die Schwarz-Gelben schoben sich in den letzten 20 Minuten, sicherlich um Kräfte für den Ligaauftakt zu sparen, vermehr den Ball hin und her. Dennoch hat es zu einem deutlichen 5:0 gereicht.

bc-homeNews
Neuer Titel
ComeOn Bonus