Sonntag , 18 April 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

1. FC Köln: Weitermachen mit Gisdol – oder lieber nicht?

Aktualisiert Apr 2021

Markus Gisdol Trainer 1. FC Köln
Für den 1. FC Köln ist der 27. Spieltag vorbei. Die Ausgangslage hat sich nicht verbessert. Noch immer steht der FC mit 23 Punkten auf dem 16. Tabellenplatz. Der direkte Abstieg ist noch möglich, Bielefeld steht punktgleich einen Platz hinter den „Geißböcken“. Stellt sich die Frage, ob nun mit oder ohne Markus Gisdol der letzte Sprint der Saison angetreten werden soll.

Köln. Viele gute Argumente hat er nicht auf seiner Seite. Markus Gisdol blickt beim 1. FC Köln in den letzten Wochen auf eine magere Ausbeute zurück. Den letzten Sieg feierten die Kölner Anfang Februar beim 2:1 gegen Borussia Mönchengladbach. In sieben Partien seit dem gab es nur zwei Punkte.

Für Gisdol ist jede Partie ein Endspiel

Bereits mehrfach geriet Markus Gisdol in den vergangenen Wochen in die Schusslinie. Der Kölner Coach schaffte es jedoch immer wieder, seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Zuletzt galt etwa der Auftritt gegen Dortmund als Entscheidungsspiel. Gisdol konnte sich auf seine Truppe beim 2:2 gegen den großen Favoriten verlassen. Auch der jüngste Auftritt beim VfL Wolfsburg war keinesfalls schlecht. Nur bringt das 0:1 die Kölner keinen Schritt weiter.

 Jetzt weiter zu Skybet 

Die Ausgangslage am Rhein bleibt bedenklich. Positiv: Derzeit ist es nur ein Punkt Rückstand auf das rettende Ufer. Dort steht die Hertha, die jedoch heute mit einem Sieg im Derby gegen Union Boden gutmachen könnte. Der Blick in den Rückspiegel bleibt für Köln aufgrund von Verfolger Bielefeld ebenfalls enorm brisant.

Sitzt Funkel schon auf gepackten Koffern?

Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, könnte die Arbeit für Gisdol beim FC schon in den kommenden Tagen beendet sein. Demnach hätte sich der Verein mit Friedhelm Funkel weitestgehend auf eine Nachfolge geeinigt. Denkbar ist, dass Gisdol noch vor dem Abstiegskracher am kommenden Spieltag gegen den 1. FSV Mainz 05 seinen Hut nehmen muss.

bc-homeNews1. FC Köln: Weitermachen mit Gisdol – oder lieber nicht?
Neuer Titel
ComeOn Bonus