Exklusive Boni per Mail erhalten

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Jetzt anmelden!

Ja, ich bin über 18 Jahre.

✕︎

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Eine gültige Emailadresse wird benötigt.

Ungültige Emailadresse..

Freitag , 23 Juli 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Borussia Mönchengladbach bei der TSG 1899 Hoffenheim: Wett-Tipps & Quoten » 21.04.21

Aktualisiert Apr 2021

Wett-Tipps TSG 1899 Hoffenheim - Borussia Mönchengladbach
Wird es für die Kraichgauer noch einmal brenzlig? Welche Wett-Tipps heute für TSG 1899 Hoffenheim – Borussia Mönchengladbach die besten sind, haben unsere Experten exakt analysiert. Heraus gekommen ist diese 1. Bundesliga Prognose – mit den besten Wetten und Wettquoten!

Sinsheim. Alles sieht nach einem eher unscheinbaren Duell aus. Doch der Vergleich zwischen der TSG 1899 Hoffenheim gegen die Borussia aus Mönchengladbach hat es durchaus in sich. Es ist eine Paarung irgendwo zwischen Hoffen und Bangen. In Sinsheim wissen sie etwa ganz genau, dass sie sich in Sachen Klassenerhalt noch nicht zu sicher sein sollten. Platz zwölf und 32 Punkte klingen sehr verlockend. Aber Teams wie Mainz oder Bielefeld waren zuletzt extrem stark unterwegs. Hertha BSC hat sechs Punkte weniger, muss aktuell aber ebenso auch noch zwei Nachholspiele bestreiten. Und deswegen kann die Angelegenheit für die TSG durchaus noch zu einer ganz brenzligen werden. Zumindest dann, wenn entsprechende Ergebnisse komplett ausbleiben.

Bei Borussia Mönchengladbach zittern und hoffen sie ebenfalls noch gleichermaßen. Aktuell grüßen die Fohlen nämlich vor dem 30. Spieltag vom siebten Rang. Vielleicht reicht der ja noch zum erneuten internationalen Geschäft. Aber eben nur dann, wenn RB Leipzig oder Borussia Dortmund den Pokal holen. Und sicher ist Platz sieben auch noch lange nicht. Union Berlin liegt nach Zählern gleichauf (beide je 43), Freiburg ist mit 40 Punkten noch in Reichweite. Auch der VfB Stuttgart (39) ist noch nicht abgehängt. Dafür allerdings beträgt Gladbachs Rückstand auf Rang sechs und Bayer Leverkusen aktuell schon vier Punkte. Es bleibt der Elf vom Niederrhein eigentlich gar nichts anderes übrig, als dringend den Schwung der letzten endlich wieder erfolgreicheren Partien mit zu nehmen. Ob das gelingt oder sich eher Hoffenheim durchsetzt? Wir analysieren es für euch in dieser 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage.


Wie hat die TSG 1899 Hoffenheim gespielt?

Dass es für die TSG 1899 Hoffenheim durchaus im Abstiegskampf noch eng werden könnte, beweist vor allem eine Serie. Denn das Team von Trainer Sebastian Hoeneß hat seit einem 2:1 gegen den VfL Wolfsburg die letzten fünf Partien allesamt nicht mehr gewonnen. In den vergangenen zwei Begegnungen glücke der TSG noch nicht einmal ein Tor, wenngleich aber sehr wohl zwei Punkte. Denn sowohl gegen Bayer Leverkusen wie auch bei RB Leipzig erkämpften sich die Kraichgauer jeweils ein 0:0. Davor war das Auswärtsspiel in Augsburg (1:2) wie auch in Stuttgart (0:2) verloren gegangen. Und sogar gegen Mainz wurde zu Hause mit 1:2 der Kürzere gezogen. Was also auffällt: Bessere Ergebnisse erreichten die Sinsheimer meist gegen die technisch besseren Teams.

Ein großes Problem der Kraichgauer bleibt allerdings das Abwehrverhalten. Das ist in dieser 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage nicht zu übersehen. Schon 47 Gegentore kassiere die TSG. Zu Hause waren es aber immerhin nur deren 19 in den 14 Partien, was noch ein akzeptabler Wert ist. Dafür wurden aber auch nur erst fünf Heimspiele erfolgreich bestritten und noch drei Remis eingetütet. Hingegen sechs Mal schon verloren die Hoffenheimer in dieser Saison eine Partie im eigenen Stadion. Heimstark sieht wahrlich anders aus.

Wie hat Borussia Mönchengladbach gespielt?

Borussia Mönchengladbach kommt derweil in den 14 Auswärtsspielen auf eine komplett ausgeglichene Bilanz. Denn vier Mal gewann die Borussia, vier Mal verlor sie auf fremden Platz ebenso. Somit gesellen sich noch gleich sechs Remis dazu. Kein anderes Team spielte auswärts bislang häufiger unentschieden. Sogar die Tordifferenz gestaltet sich mit 26:26 gänzlich ausgeglichen. Mit 52 erzielten Treffern insgesamt sind die Fohlen offensiv genauso erfolgreich unterwegs wie etwa der Ligazweite RB Leipzig. Mit 43 Gegentoren landen die Fohlen aber so gerade eben noch in den Top 10 der besten Abwehrreihen. Die Defensive war also bisher alles andere als das Prunkstück der Gladbacher.

Dafür hat sich die Mannschaft von Trainer Marco Rose ergebnistechnisch endlich wieder gefangen und die sportliche Durstrecke von immerhin sieben Ligaspielen ohne jeden Sieg längst überwunden. Denn in den vergangenen vier Partien verlor die Borussia gar nicht mehr und holte zehn von zwölf möglichen Punkten. Vielleicht kommt die Aufholjagd also doch noch gerade rechtzeitig. Bei Hertha BSC leistete sich der VfL ein 2:2. Davor hatte Gladbach noch mit 3:0 auf Schalke und mit 2:1 gegen den SC Freiburg gewonnen. Die bis dato beste Leistung seit der sieglosen Serie schaffte die Borussia allerdings am letzten Wochenende. Da schoss Mönchengladbach nämlich Eintracht Frankfurt mit Adi Hütter, dem kommenden eigenen Trainer, mit 4:0 aus dem Stadion.

Wie hat die TSG 1899 Hoffenheim gegen Borussia Mönchengladbach gespielt?

Nach 25 Duellen im Oberhaus des deutschen Fußballs fällt bei dieser Paarung vor allem eines direkt ins Auge für unsere Wett-Tipps. Denn diese Begegnung endete bereits zehn Mal unentschieden. Das war der häufigste Ausgang, während Hoffenheim ansonsten haarscharf mit 8:7 gegen die Gladbacher in der Bilanz vorne liegt. Im Kraichgau wiederum gewann die TSG fünf Mal, während sich die Elf vom Niederrhein drei Mal durchsetzte und vier Matches remis endete. Kurioserweise liegen die Fohlen in der Tordifferenz mit 21:19 vorne. 40 Tore in zwölf Spielen: Das macht natürlich auch einen immens hohen Durchschnitt bei den erzielten Toren. Im Hinspiel unterlag Gladbach übrigens mit 1:2 zu Haus gegen 1899. Aber das letzte Match im Kraichgau entschied die Borussia wiederum mit 3:0 für sich. Seit drei Matches ist Gladbach in Sinsheim zudem unbesiegt (zwei Erfolge, ein Remis).

Unsere aktuelle Redaktions-Empfehlung

Unsere Wett-Tipps für Borussia Mönchengladbach bei der TSG 1899 Hoffenheim

Ein Spiel auf Messers Schneide. Für beide Vereine gilt aus ganz unterschiedlichen Gründen also: Verlieren verboten. Das kann dann auch schon mal direkt beim Anpfiff müde, schwere Beine bereiten. Und weil ohnehin das Remis das liebste Resultat bei dieser Paarung ist, gehen wir da in unserer 1. Bundesliga Vorhersage voll mit. Kein Sieger und ein Unentschieden nach 90 Minuten. Dafür zahlt euch dann der Wettanbieter Sportingbet mit 3,80 die beste Quote aus. Zuschlagen!

  TOPQUOTE für das UNENTSCHIEDE X bei SPORTINGBET @3,80 

Der 30. Spieltag ist schneller Geschichte als ihr tippen konntet? Kein Problem. Ab Freitag geht es direkt mit den nächsten Matches weiter. Acht an der Zahl, denn Schalke gegen Hertha BSC wurde verschoben. Für den perfekten Überblick schaut doch einfach in folgenden Rubriken unseres Portals vorbei.

Die wichtigsten Link-Tipps
  • Die besten Wettquoten schnell finden im Quotenvergleich
  • Noch mehr Analysen? Hier gibt es weitere Wett-Tipps
  • Immer informiert mit unseren brandaktuellen News 
 Super Quoten gibt es bei Betway 
bc-homeNewsBorussia Mönchengladbach bei der TSG 1899 Hoffenheim: Wett-Tipps & Quoten » 21.04.21
Neuer Titel
ComeOn Bonus