Sonntag , 7 März 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

482 Minuten: Roberto Firmino erlöst die Reds – FC Liverpool siegt 3:1 bei Tottenham Hotspur

Aktualisiert Jan 2021

Tottenham - Liverpool 1:3
Die Fans des FC Liverpool sind Kummer gewohnt. Jedenfalls, bevor Jürgen Klopp an der Anfield Road anheuerte. Seitdem geht es steil bergauf für die Reds. Champions League, Meisterschaft. Da sind Serien ohne jeden Sieg oder Treffer ein ganz neues Gefühl in der Klopp-Ära. Doch am Donnerstag hefteten die Reds gleich doppelt ihren Frust zu den Akten.

Liverpool. Nach exakt 482 Minuten war es soweit: Roberto Firmino drehte jubelnd ab, weil der FC Liverpool endlich mal wieder getroffen hatte. In der vierten Minute der Nachspielzeit in Durchgang eins. Weitere 45 Minuten später war dann auch die zweite negative Serie gerissen. Denn da stand dann ein 3:1 (1:0)-Erfolg für den englischen Meister bei Tottenham Hotspur. Und damit auch der erste Sieg nach zuvor fünf Spielen ohne jeden Dreier in der Premier League. Da dürfte also nicht nur Jürgen Klopp ein großer Stein vom Herzen gefallen sein.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: Live wetten bei bet365

Du hast das Match verpassst? Du würdest gerne ausgewählt Fußball-Partien und Sport-Events live und kostenlos im Stream verfolgen? Dann melde dich jetzt bei bet365 an! Es gibt einen tollen Bonus und dazu täglich zahlreiche bet365 Live-Streams. Für Kunden kostenlos!

Alexander-Arnold legt das 2:0 nach und bereitet dann vor

Dass der Sieg ausgerechnet in London bei den Spurs gelang, ist noch besonders pikant. Weil „The Normal One“ dem „Special One“ so mal wieder in die Suppe gespuckt und der Mannschaft von Jose Mourinho das Nachsehen gelassen hatte. Aber das wird an diesem Abend eher nur eine Nebenrolle gespielt haben. Wichtig war der Sieg. Und der kam zustande, weil die Reds in einer richtig munteren Partie direkt nach der Pause nachlegten. Nachdem Mo Salah schon nach 45 Sekunden das zweite Tor auf dem Fuß gehabt hatte, traf nur kurz darauf Alexander-Arnold zum 2:0 (47.).

Nach dem 3:1 ist die Partie gelaufen

Tottenham Hotspur antwortete prompt mit dem Anschlusstor durch Höjbjerg wiederum nur zwei Minuten später. So ging es rauf und runter, bis Mane in der 65. Minute nach der tollen Flanke von Alexander-Arnold zum 3:1 vollendete. Erst jetzt verflachte das Match mehr und mehr, weil Tottenham darauf keine Antwort mehr fand. Und so stand es auch nach 90 Minuten 3:1 für den englischen Meister, der zumindest schon einmal ein wichtiges Spiel gewonnen und den Angriff eines Verfolgers abgewehrt hat.

 Live Streams gefällig? Kostenlos? Dann melde dich bei bet365 an! 

Druck bleibt hoch: Schlüsselspiel bei West HamUnited

Das zweite steht aber direkt am Sonntag (31. Januar) auf dem Programm. Dann geht die Reise für die Reds zum Verfolger West Ham United, der nur zwei Punkte hinter dem FC Liverpool lauert. Auch hier müssen die Mannen von Jürgen Klopp nachlegen, wollen sie den Rückstand zur Spitze nicht noch größer werden lassen. Manchester City liegt mit 41 Punkten vier vor dem Team von der Anfield Road (37). Die Citizens haben aber noch ein Match nachzuholen und weniger auf dem Konto. Insofern ist für Liverpool noch gar nichts wieder im Lot.


bc-homeNews482 Minuten: Roberto Firmino erlöst die Reds – FC Liverpool siegt 3:1 bei Tottenham Hotspur
Neuer Titel
ComeOn Bonus