Exklusive Boni per Mail erhalten

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Jetzt anmelden!

Ja, ich bin über 18 Jahre.

✕︎

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Eine gültige Emailadresse wird benötigt.

Ungültige Emailadresse..

Mittwoch , 28 Juli 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

RB Leipzig bei Borussia Dortmund: Wett-Tipps & Quoten » 08.05.21

Aktualisiert Mai 2021

Wett-Tipps Borussia Dortmund - RB Leipzig
Die Liga als Generalprobe fürs Finale: Welche Wett-Tipps heute für Borussia Dortmund – RB Leipzig sind die besten? Bevor sich beide Teams in Berlin wiedersehen, liefert euch unsere 1. Bundesliga Prognose nun mit dieser exakten Analyse die besten Wetten und Wettquoten!

Dortmund. Da hat der Spielplan der 1. Bundesliga Saison 2020/21 ja mal wieder ganze Arbeit geleistet. Borussia Dortmund erwartet in einer für den BVB immens wichtigen Partie in Sachen Champions League Qualifikation das Team von RB Leipzig. Und schon am kommenden Donnerstag (13. Mai) treffen sich beide Mannschaften dann schon wieder. Nämlich zum Finale im Berliner Olympiastadion. Wenn ihr also so wollt, ist dieses Match vom 32. Spieltag dann auch gleich eine kleine Generalprobe für den DFB-Pokal und sein Endspiel. Vermutlich wollen sich beide Trainer nicht zu sehr in die Karten schauen lassen. Doch zu viel taktieren sitzt für Coach Edin Terzic dann nicht drin. Denn Dortmund braucht wirklich jeden einzelnen Punkt für die europäische Königsklasse, um entweder noch Frankfurt oder den VfL Wolfsburg zu überrunden. Da sitzt übertriebene Rotation nun wirklich nicht drin.

Für diese 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage solltet ihr aber unbedingt bedenken, dass dies aus Sicht der Gäste etwas anders aussieht. Julian Nagelsmann hat da schon einige Optionen mehr, den Gegner fürs kommende Pokal-Finale etwas mehr im Dunkel tappen zu lassen. Die Roten Bullen sind drei Runden vor Saisonschluss mit sieben Zählern Vorsprung auf den Dritten VfL Wolfsburg so gut wie Vizemeister. Sicher: Vier Punkte hätte Leipzig schon noch gerne, um die bisher beste Bundesliga-Saison der Vereinsgeschichte zu spielen. Doch ein Titel wird von Nagelsmann auch gefordert, ehe er die Messestadt in Richtung München verlässt. Da könnte es durchaus passieren, dass der eine oder andere Schlüsselspieler beim BVB eine schöpferische Pause bekommt. Anpfiff für diese spannende Begegnung ist am Samstag (8. Mai) um 15.30 Uhr im Signal Iduna Park. Die passende 1. Bundesliga Prognose gibt es bei uns schon jetzt.


Wie hat Borussia Dortmund gespielt?

Für den BVB war das Halbfinale im DFB-Pokal anders als für den Gegner kein außergewöhnlicher Kraftakt. Was daran lag, dass es schon nach 32 Minuten sage und schreibe 4:0 gegen Zweitligist Holstein Kiel stand – damit war die Partie natürlich vorzeitig entschieden und die Gegenwehr der Störche früh gebrochen. Am Ende stand ein souveräner 5:0-Sieg. Borussia Dortmund bestätigte also auch im Pokal die glänzende Form, denn in der ersten Liga lief es zuletzt für die Westfalen sehr gut. Vier Siege in Serie feierten die Schwarzgelben. Einem 3:2 beim VfB Stuttgart folgte ein 4:1 zu Hause gegen Werder Bremen sowie ein 2:0 in einem weiteren Heimspiel gegen Union Berlin. Der immens wichtige Dreier beim heimstarken VfL Wolfsburg wiederum (2:0) eröffnet dem BVB jetzt eben auch alle Möglichkeiten, vielleicht doch noch auf den vierten Platz zu springen.

Der Rückstand auf die Wölfe beträgt nur noch zwei, auf Eintracht Frankfurt sogar lediglich einen Zähler. Großes Plus der Dortmunder bleibt in dieser Saison 2020/21 ohne Frage die Offensive. Nach dem FC Bayern München ist die nämlich aktuell mit schon 66 Treffern die beste, was das Oberhaus des deutschen Fußballs zu bieten hat. Der BVB trifft im Schnitt also ziemlich exakt in jeder Partie doppelt. Mit 34 Toren im Signal Iduna Park gilt das mit der zweitbesten Angriffsreihe zwar auch für die Heimspiele. In der Heimtabelle steht die Borussia aber dennoch nur auf Rang fünf. Denn vier von 15 Matches zu Hause gingen bereits verloren, zwei weitere Mal leistete sich der BVB nur ein Remis. 17 kassierte Gegentreffer sind auch kein bedingungslos überragender Wert.

Wie hat RB Leipzig gespielt?

Was beim BVB offensiv besonders gut läuft, lässt sich bei Gegner RB Leipzig von der Abwehrleistung behaupten. Denn defensiv sind die Roten Bullen ligaweit sogar das Maß aller Dingen. Sie kassierten in ihren bisher 31 Begegnungen erst 25 Gegentore und kassierten im Pokal bei Werder Bremen auch erst ihren ersten Gegentreffer – allerdings auch erst nach 90 Minuten in der Verlängerung, nachdem es bis dahin torlos 0:0 gestanden hatte. Auswärts musste Rasenballsport in 15 Partien 14 Gegentore schlucken. Das ist der Bestwert, aber nicht der alleinige. Denn Bayer Leverkusen kommt ebenso etwas überraschend nur auf diese 14 Gegentreffer. Dafür haben die Leipziger auswärts nur drei Mal verloren. So selten wie keine andere der 18 Mannschaften in der 1. Bundesliga. Selbst Bayern verlor in fremden Stadien schon vier Mal.

Kraft gekostet hat den Roten Bullen das Halbfinale am letzten Wochenende bei Werder Bremen zwar deutlich mehr. Aber das fand ja auch bereits am Freitag Abend statt, so dass zumindest ein Tag mehr zur Regeneration blieb. Was bei den Sachsen definitiv anders ist als es zuletzt beim BVB war, ist die Formkurve. Denn RB Leipzig brachte in den vergangenen Ligaspielen ganz und gar keine Konstanz in seine Begegnungen. In den letzten sieben Matches reichte es nur zu drei Siegen. Zuletzt gelang dies gegen den VfB Stuttgart (2:0). Leipzig verlor in diesem Zeitraum aber auch zwei Mal, zuletzt mit 1:2 beim 1. FC Köln. Und zwei Unentschieden gegen 1899 Hoffenheim (0:0) und gegen Eintracht Frankfurt (1:1) ließen letztendlich wohl die kleine Chance auf die Meisterschaft dann auch platzen.

Wie hat Borussia Dortmund gegen RB Leipzig gespielt?

Die Ausbeute aus den direkten Duellen spricht in der 1. Bundesliga bisher noch recht deutlich für die Hausherren. Borussia Dortmund gewann fünf von neun Partien, dazu kommen noch zwei Unentschieden. Rasenballsport wiederum feierte erst zwei Siege gegen die Westfalen. In Dortmund stehen zwei Heimsiege einem Dreier der Roten Bullen gegenüber. Ein Mal ging dieses Duell unentschieden aus. Dazu kommt, dass Borussia Dortmund aktuell seit sechs Begegnungen nicht mehr gegen RB verloren hat. Im Hinspiel holten die Schwarzgelben einen 3:1-Sieg. In Dortmund endete der Vergleich in der Saison 2019/20 torreich 3:3.

Unsere aktuelle Redaktions-Empfehlung

Unsere Wett-Tipps für RB Leipzig bei Borussia Dortmund

Borussia Dortmund befindet sich erst einmal in der deutlich besseren Form. RB hatte auch in Bremen einige Probleme. Der BVB hat die letzten vier Meisterschaftsspiele gewonnen und ist vor allem seit sechs Duellen gegen die Roten Bullen auch unbesiegt. Für Leipzig stricht zwar die Defensive und auch die sehr gute Auswärtsbilanz. Aber auf der anderen Seite hätte Julian Nagelsmann hier auch die Gelegenheit, um etwas fürs Pokal-Finale zu taktieren. Dortmund braucht die Punkte dringender, und deswegen rechnen wir auch mit einem Heimsieg 1. Für den hält der Wettanbieter Betsson eine Quote von 2,15 bereit, so dass ihr dort euren Einsatz sogar verdoppeln könnt.

  TOPQUOTE für den HEIMSIEG 1 bei BETSSON @2,15 

Wolfsburg kämpft um die Champions League, Werder um den Klassenerhalt. Bayern erwartet Gladbach am Abend zum Klassiker und kann Meister werden. Der Samstag hat in der Bundesliga einiges zu bieten. So wie wir auch. Schaut doch einfach mal bei unseren Link-Empfehlungen vorbei.

Die wichtigsten Link-Tipps
  • Die besten Wettquoten schnell finden im Quotenvergleich
  • Noch mehr Analysen? Hier gibt es weitere Wett-Tipps
  • Immer informiert mit unseren brandaktuellen News 
 Super Quoten gibt es bei Betway 
bc-homeNewsRB Leipzig bei Borussia Dortmund: Wett-Tipps & Quoten » 08.05.21
Neuer Titel
ComeOn Bonus