Sonntag , 18 April 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Bundesliga: Findet der 27. Spieltag wie geplant statt?

Aktualisiert Mrz 2021

Bundesliga Spieltagsabsage droht
Große Aufregung in der Bundesliga! Nachdem die Politik zu Beginn der Woche verschärfte Corona-Maßnahmen über Ostern beschlossen hatte, wackelt der 27. Spieltag im Profi-Fußball. Dieser findet genau an den Ostertagen statt und könnte deshalb von einer Ruhepause betroffen sein. Ob dem allerdings wirklich so ist, weiß bisher offenbar niemand. Die DFL jedenfalls sieht aber keinen Grund für eine Absage des Spieltags.

Berlin. Im deutschen Fußball ruht aufgrund der WM-Qualifikation aktuell der Ball. Eigentlich soll es am Wochenende danach jedoch wieder weitergehen. Nur: Ist das überhaupt möglich? Die Politik hat mit ihren jüngsten Beschlüssen zu den Corona-Maßnahmen wieder einmal für Fragezeichen gesorgt. Und es scheint ganz so, als wolle man dieses durchaus schwierige Thema kurzerhand in die Hände der DFL übergeben.

“Alles andere regelt die DFL“

Ein Blick nach Berlin ist in diesen Stunden interessant. Es geht hektisch zu. Nicht nur im politischen Zentrum, sondern auch in den Führungsetagen der Vereine. Am Ostersonntag etwa soll das Derby zwischen Union Berlin und Hertha BSC starten. Eigentlich wollten die Clubs hier ein Pilotprojekt starten und bis zu 1.500 Zuschauer in die Arena lassen. Nach den jüngsten Entscheidungen der Politik ist das allerdings nicht mehr möglich. Kurze Zeit dachten viele Beteiligte sogar, dass die Partie ganz abgesagt werden würde – so wie der komplette Spieltag. Die Berliner Senatsverwaltung für Inneres und Sport teilte auf Twitter allerdings mit, dass nur keine Zuschauer zugelassen würden. Das Spiel selbst könne wie geplant stattfinden. Alles weitere würde die DFL regeln. Klingt so, als wolle die Politik die Entscheidung der Liga aufdrücken.

 Jetzt weiter zu Skybet 

Die allerdings sieht laut eigener Aussage derzeit keinen Grund für eine Absage des Spieltags. Auf eine Anfrage des „kicker“ erklärte ein Sprecher: „Die Begegnungen des 27. Spieltags der Bundesliga und 2. Bundesliga sind nach wie vor angesetzt. Eine Austragung ist wie gehabt auf Grundlage des medizinisch-hygienischen Konzepts der ‚Task Force Sportmedizin/Sonderspielbetrieb‘ vorgesehen, das mit Wirkung vom 1. April noch einmal erweitert wird. Der DFL liegen derzeit keine Informationen oder sachlichen Gründe vor, die dem entgegenstehen.“

Entscheidung am Mittwoch erwartet

Das größte Problem der angedachten „Ruhetage“ über Ostern liegt in der Rechtssicherheit. Eine rechtliche Grundlage, die klar definiert, was über diese Tage erlaubt sein soll, existiert nicht. Am heutigen Mittwoch wird allerdings eine Entscheidung der Politik erwartet. Im Vorfeld dürfte des Gespräche mit der DFL geben.

bc-homeNewsBundesliga: Findet der 27. Spieltag wie geplant statt?
Neuer Titel
ComeOn Bonus