Exklusive Boni per Mail erhalten

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Jetzt anmelden!

Ja, ich bin über 18 Jahre.

✕︎

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Eine gültige Emailadresse wird benötigt.

Ungültige Emailadresse..

Montag , 21 Juni 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Bundesliga: Übertragung am Wochenende wackelt

Aktualisiert Okt 2020

Bundesliga Übertragung wackelt
Am kommenden Wochenende steht in der Bundesliga der vierte Spieltag bevor. Doch wer wird diesen verfolgen können? Aktuell haben die TV-Partner der Bundesliga enorme Probleme aufgrund der Corona-Pandemie. Zahlreiche Mitarbeiter reisen aus Risikogebieten an und dürften so laut DFL-Hygienekonzept eigentlich gar nicht ins Stadion. Können die Spiele somit nicht im Fernsehen und Radio übertragen werden?

Genau dagegen geht die DFL aktuell mit voller Macht vor. Eine spezielle Taskforce soll erarbeiten, wie die Mitarbeiter ins Stadion gebracht und die Übertragungen damit sichergestellt werden können. Unklar ist allerdings, wie erfolgreich dieser Arbeitsansatz sein wird.

 Jetzt weiter zu Skybet 

Keine Bundesliga-Übertragung? DFL sucht nach Lösungen

Die Corona-Pandemie hat Deutschland und die Bundesliga weiterhin im Griff. Das Problem: Immer mehr Großstädte in Deutschland werden zu Risikogebieten. So etwa die Stadt München, in dessen Nähe sich auch der Sitz von Sky befindet. Ebenso ist Köln ein Risikogebiet. Hier wird die Sportschau aufgezeichnet, gleichzeitig sitzt hier auch die DFL-Produktionsfirma Sportcast. Mitarbeiter aus den Risikogebieten dürfen gemäß des DFL-Hygienekonzeptes allerdings nicht in die Stadien. Genau das Gleiche gilt etwa für Ordner, Greenkeeper oder die Sanitäter. Auch hier sieht das Hygienekonzept vor, dass diesen im Falle einer Anreise aus einem Risikogebiet der Zutritt verwehrt wird.

Für die Liga könnte das nun enorme Konsequenzen haben. Im schlechtesten Fall fällt die Übertragung der Partien am Wochenende für TV und Radio aus. Das möchte man bei der DFL auf jeden Fall vermeiden und sucht so händeringend nach Lösungen.

Schnelltests für die Mitarbeiter?

Beauftragt wurde mit der Lösungsfindung die Task Force „Sportmedizin/Sonderspielbetrieb“. Denkbar wäre zum Beispiel, dass die Mitarbeiter Covid-19-Schnelltests durchführen müssten, um einen Infektionsherd ausschließen zum können. Ob dies aber überhaupt logistisch umsetzbar ist, scheint aktuell noch unklar. Nicht betroffen sind von den Entwicklungen die möglichen Zuschauer in den Stadien, sofern diese denn zugelassen sind. Die Zuständigkeit hierfür obliegt den örtlichen Gesundheitsbehörden.

bc-homeNewsBundesliga: Übertragung am Wochenende wackelt
Neuer Titel
ComeOn Bonus