Sonntag , 18 April 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

BVB: Chancen aufs Weiterkommen eher übersichtlich

Aktualisiert Apr 2021

Dortmund Weiterkommen Champions League
Ganz genau so sollte der letzte Auftritt vor dem Champions-League-Viertelfinale nicht laufen. Am Wochenende musste sich der BVB in der Bundesliga mit 1:2 gegen Eintracht Frankfurt geschlagen geben. Ein enormer Rückschlag im Rennen um die Champions League in der kommenden Saison. In dieser Saison geht es genau dort aber erst einmal um den Einzug ins Halbfinale. Und das unter erschwerten Umständen.

Dortmund. Der BVB-Tross dürfte sich mit einem mulmigen Gefühl Richtung Manchester begeben. Die Mannschaft um Trainer Edin Terzic wirkte zuletzt enorm instabil. Diese Instabilität muss am Dienstag (6. April 2021) um 21 Uhr im Etihad Stadium in Manchester abgelegt werden. Einfach wird das nicht. Mit den „Citizens“ wartet einer der großen Titelfavoriten. Und der ist aktuell auch noch verdammt formstark unterwegs.

Bei den „Citizens“ läuft es wie gemalt

Mit viel Selbstvertrauen und einer Menge Zufriedenheit läuft Manchester City in diesem Viertelfinale auf. Die „Skyblues“ von Trainer Pep Guardiola sind in den letzten fünf Spielen ohne Punktverlust. Alle Matches wurden gewonnen. In den vergangenen vier Spielen in Folge gab es dabei nicht einmal ein Gegentor. Keinesfalls ein Sonderfall. City musste ziemlich genau eine Niederlage in den vergangenen 20 Matches hinnehmen. Die restlichen 19 Auftritte brachten allesamt einen Dreier. Nicht die schlechtesten Voraussetzungen, um im Achtelfinale der Königsklasse aufzulaufen.

Der BVB mit stotterndem Motor

Nicht ganz auf allen Zylindern läuft in diesen Wochen und Monaten der Motor beim BVB. Die Borussen blicken auf nur einen Dreier aus den letzten fünf Spielen zurück. Das ist hier ebenfalls keine Ausnahme. Seit einer gefühlten Ewigkeit könnte Dortmund in dieser Saison die Champions-League-Qualifikation verpassen. Unter anderem aufgrund des 1:2 gegen Frankfurt am Wochenende. Davor gab es nur ein 2:2 gegen Köln, ein 2:0 gegen die Hertha und ein 2:4 gegen Bayern München. In der Champions League steht zuletzt ein 2:2 gegen Sevilla auf der Haben-Seite des BVB.

 Jetzt weiter zu Skybet 

Pep Guardiola mit freier Wahl

Angenehm für Pep Guardiola ist neben der aktuellen Form auch die Tatsache, dass er frei auf seine Kicker zurückgreifen kann. Die „Citizens“ haben keinen einzigen Ausfall zu vermelden. Anders der BVB. Hier fehlen für die Offensive zum Beispiel Jason Sancho und Youssoufa Moukoko. Zusätzlich werden Zagadou, Witsel und Schmelzer passen müssen.

Einseitiger Spielverlauf?

Zumindest die Buchmacher scheinen sich bei dieser Partie einig. Keine andere Mannschaft im Viertelfinale hat so eine hohe Wettquote für das Weiterkommen erhalten wie der BVB (rund 8,50). Die Bookies schätzen die Chancen also verschwindend gering ein. Und damit dürften die Anbieter auf der richtigen Fährte sein. Greifen Guardiola und City nicht vollkommen daneben, dürfte für die „Skyblues“ eine gute Ausgangslage für das Rückspiel drin sein.


bc-homeNewsBVB: Chancen aufs Weiterkommen eher übersichtlich
Neuer Titel
ComeOn Bonus