Dienstag , 2 März 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Champions League Übertragung: Gute News für Prime-Mitglieder

Aktualisiert Feb 2021

Amazon Übertragungsrechte Champions League
Es war ein echter Paukenschlag! Amazon hat sich bekanntlich schon vor einiger Zeit die Übertragungsrechte für insgesamt 16 Partien in der Champions League gesichert. Bislang war allerdings noch nicht ganz klar, um welche Duelle es sich handeln wird. Zusätzlich dazu gab es noch keine Informationen zum Preis oder Ähnlichem. Das hat sich jetzt geändert.

Amazon überträgt  ab Oktober 2021 die Champions League. Insgesamt sicherte sich der US-Konzernriese die Übertragungsrechte für 16 Partien in der „Königsklasse“. Zusätzlich griff das Unternehmen bei den Rechten für Spielzusammenfassungen und Highlights zu. Wann was gezeigt wird und wie teuer das Ganze ist, erklärte jetzt Amazon-Sportchef Alex Green gegenüber der „Sport Bild“.

Diese Partien zeigt Amazon-Prime

Mit dem US-Konzern Amazon steigt ein weiteres Unternehmen in den Kampf um die Übertragungsrechte der Champions League ein. Amazon wagt sich jedoch erst einmal nur etwas zurückhaltend an den Wettbewerb. Übertragen werden ab Oktober insgesamt 16 Partien für Amazon-Prime-Mitglieder. Wie Amazon-Sportchef Alex Green gegenüber „Sport Bild“ erklärt, habe der US-Konzern die freie Wahl, welches Spiel er am Dienstag zeigen wolle: „Wir haben freie Wahl, ob wir ein Spiel um 18.55 Uhr oder 21 Uhr übertragen. Alles hängt von den Ansetzungen ab.“ Gute Nachrichten gibt es für die deutschen Zuschauer. Green verspricht, dass „natürlich immer“ die deutschen Teams gezeigt werden würden, sofern diese denn am Dienstag aktiv sind.

 Jetzt weiter zu bet365 
Ebenfalls gute Nachrichten gibt es für die Prime-Mitglieder beim Blick auf den Preis. „Alle 16 Spiele der Champions League werden in der Prime-Mitgliedschaft ohne Mehrkosten enthalten sein“, so Green. Die Übertragung des Topspiels ist dabei längst nicht die einzige Übertragung im Portfolio des Unternehmens.

Highlights „exklusiv bis Mitternacht“

Ebenfalls anbieten darf Amazon die Zusammenfassungen aller Dienstagsspiele. Dieses Recht besitzt man laut Green „exklusiv bis Mitternacht.“ Im Anschluss an die Live-Übertragung sollen die Highlights abrufbar sein. Parallel sollen die Zuschauer laut Green aber auch einzelne Zusammenfassungen betrachten können.

bc-homeNewsChampions League Übertragung: Gute News für Prime-Mitglieder
Neuer Titel
ComeOn Bonus