Donnerstag , 26 November 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Nagelsmann in Wallung: Wo ist der VAR? *** Matchwinner Haaland gegen Köln nur Bankdrücker? *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** Augsburg vs Dortmund - Bundesliga Superboost *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig *** Betway Quotenboost: Bayer Leverkusen vs RB Leipzig *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Covid-19 vor der Champions League: Bayern München zittert vor weiteren Testergebnissen

Aktualisiert Okt 2020

Bayern München Atletico Madrid Gnabry Corona
Das fängt ja gut an. Der Henkelpott glänzt noch in der Vitrine. Doch beim ersten Teil der Mission Titelverteidigung kann einer nicht mithelfen: Serge Gnabry wurde positiv auf Covid-19 getestet. Bayern muss ohne seinen begnadeten Techniker gegen Atletico auskommen.

München. Der Dienstag in der Champions League ist abgeschlossen. Heute ist der Titelverteidiger an der Reihe. In der Gruppe A der europäischen Königsklasse spielt der FC Bayern München um 21 Uhr in der Allianz Arena. Der Gegner ist der wohl schärfste Widersacher im Kampf um den Gruppensieg und heißt Atletico Madrid.

Auf der Alm glückt den Bayern die Generalprobe

Fassen wir also zusammen: Bayern München muss auf Serge Gnabry verzichten. Sollte sich heute im Laufe des Vormittags herausstellen, dass weitere Kicker der Münchner infiziert sind, werden sie ebenso in Quarantäne geschickt. Gnabry hatte am Dienstag noch mit den Kollegen gemeinsam trainiert. Joshua Kimmich könnte ebenfalls fehlen, denn er blickt Vaterfreuden entgegen. Luca Hernandez dürfte unterdessen auf seinen Einsatz brennen. Denn für den Verteidiger geht es gegen seinen Ex-Verein, der ihm nach eigenen Bekunden immer noch sehr am Herzen liegt.

Wenig gefühlvoll gingen die Bayern am letzten Wochenende mit und beim Aufsteiger Arminia Bielefeld um. Denn auf der Alm siegte München glatt mit 4:1. Im ersten Auswärtsspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim hatten die Bayern noch mit 1:4 den Kürzeren gezogen. Und damit war das Schützenfest gegen Schalke (8:0) zum Saisonauftakt auch schnell vergessen. Komplettiert wird die Bilanz durch das irre 4:3 gegen Hertha BSC, das aber auch Schwächen aufzeigt: Defensiv hat der FC Bayern München noch lange nicht zur gewohnten Routine gefunden.

Diego Costa muss in München passen

Das Abwehrverhalten bei Atletico passt. Aber die Madrilenen haben genau umgekehrt viel Mühe in und bei ihren Offensivaktionen. Fünf Spieltage sind in der Primera Division bereits absolviert. Zwei Mal schon reichte es für Madrid nur zu einer Nullnummer. Zu Hause gegen Villarreal wie auch bei Huesca endete das Match 0:0. Zuletzt indes siegte Atletico bei Celta Vigo mit 2:0. Damit wiederum sind die Spanier nun seit drei Partien in der Meisterschaft ohne einen Gegentreffer.

In der Champions League 2019/20 übrigens ereilte sie das Aus im Viertelfinale. Daran können sich Fußballfans vermutlich noch gut erinnern, denn Madrid zog im August gegen RB Leipzig den Kürzeren. Es bedeutete zugleich die letzte Niederlage in einem Pflichtspiel. Nicht mit an Bord ist heute Abend Stürmer Diego Costa, der den Rojiblancos vermutlich noch länger fehlen wird. Der linke Oberschenkel zwickt. Das macht die Sache für Atletico offensiv nicht gerade leichter.

 Jetzt weiter zu Skybet 

Wir erinnern uns gut: Schmerzliches Aus im Halbfinale

In der Champions League Gruppenphase der Saison 2016/17 trafen sich die beiden Vereine das letzte Mal. Bilanz? Unentschieden. Erst gewann Atletico das Hinspiel mit 1:0. Anschließend setzten sich die Münchner in der Allianz Arena mit 1:0 durch. Es war bereits das vierte Duell 2016. Denn in der europäischen Königsklasse 2015/16 schied Bayern im Halbfinale gegen die Madrilenen aus. Robert Lewandowskis 2:1 im Rückspiel war zu wenig, weil Atletico im Hinspiel 1:0 gewonnen hatte.

Welche Wetten lohnen sich besonders?

Ganz klar: In einem ersten Match der Gruppenphase will keiner mit einer Pleite starten. Vorsicht wird oberstes Gebot sein. Und Offensiv hatte Atletico bisher wenig zu bieten. Jetzt fehlt auch noch Diego Costa den Madrilenen. Drei der letzten vier Matches endeten 1:0. Insofern ist ein Under 2.5 ein guter Tipp. Zumal ihr hier eine Quote von deutlich über 2,00 erspielen könnt.

bc-homeNewsCovid-19 vor der Champions League: Bayern München zittert vor weiteren Testergebnissen
Neuer Titel
ComeOn Bonus