Sunday , 29 November 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Sami Khedira: Nächste Station Premier League? *** Fortuna: Erster Auswärtssieg soll in Bochum her *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** Augsburg vs Dortmund - Bundesliga Superboost *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig *** Betway Quotenboost: Bayer Leverkusen vs RB Leipzig *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Denkwürdiger Auftakt: 1. Bundesliga 2020/21 startet mit einem 8:0-Festival des FC Bayern München gegen Schalke

Aktualisiert Sep 2020

Bayern München 8:0 Schalke
Bevor die Bundesliga endlich starten durfte, trällerte der deutsche Pop-Barde Sasha in der Allianz Arena erst einmal die Nationalhymne. Das war schon bitte genug. Doch für den FC Schalke war es erst der Anfang eines peinlichen Fußballabends. Die Königsblauen wurden vom deutschen Rekordmeister nach allen Regeln der Kunst buchstäblich auseinander genommen.

Und am Ende einer nur für Fußballfreunde der Bayern vergnüglichen Partie stand ein dickes 8:0 (3:0) auf der Anzeigetafel in der Allianz Arena. Auch wenn noch acht Matches am ersten Spieltag der Saison 2020/21 offen sind. Fest steht schon jetzt: Der Titelverteidiger wird die Tabelle gleich vom Anpfiff an weg anführen. München lässt schon wieder die Muskeln spielen. Alle Fans bangen, dass die Meisterschaft bloß nicht schon vor der kurzen Winterpause entschieden ist. Alle? Nein. Denn einer mimt den Spaßverderber. Nämlich Bayerns Übungsleiter Hansi Flick.

Leroy Sane und Serge Gnabry nämlich hatten als neue Flügelzange des FCB die Schalke geradezu schwindelig gespielt. So wie es einst Franck Ribery und Arjen Robben einst viele lange Jahre getan haben. Doch von solchen Vergleichen will Flick absolut nichts wissen. „Wir haben jetzt das erste Spiel, da machen wir jetzt einmal ganz langsam“, wurde der Trainer des deutschen Rekordmeisters deutlich. Solche Vergleiche seien absolut nicht sein Ding. Vielmehr habe die gesamte Mannschaft, auch Gnabry und Sane, „einen gewissen Maßstab gesetzt“, wie es Flick formulierte.

Serge Gnabry trifft dreifach, Leroy Sane wirbelt mit

In der Tat. Denn Serge Gnabry hatte schon nach vier Minuten die 1:0-Führung erzielt. Schneller war in einem Eröffnungsspiel der 1. Bundesliga nur Bart Goor dran. Der traf seinerzeit 2002 schon nach einer Minute für Hertha BSC gegen den amtierenden Meister BVB. Doch diese Statistik blieb an jenem denkwürdigen Freitag Abend ohnehin nur Nebensache. Weil zum einen Leon Goretzka und Robert Lewandowski per Elfer zwei weitere Treffer nachlegten (19./31.). Und weil nach der Pause dann erneut Gnabry mit seinem Doppelpack zum zwischenzeitlichen 5:0 alles klar machte. Beide Tore hatte Sane vorbereitet, der beim siebten Streich und nach dem 6:0 von Thomas Müller selbst auch noch als Torschütze in Erscheinung trat.

 Jetzt weiter zu Betway 

Wagner und sein Team müssen sich „jetzt schütteln“

Das tat übrigens auch beim 8:0 ebenso ein gewisser Jamal Musiala. Der ist gerade einmal 17 Jahre jung und wurde beim Ligaauftakt als Joker prompt jüngster Torschütze des FC Bayern aller Zeiten in der Bundesliga. Die Münchner sind eben doch immer für einen neuen Rekord gut. Dass es der höchste Sieg in einem Auftaktspiel der 1. Bundesliga war, steht sowieso außer Frage. Fragen muss sich nach dem Schlusspfiff nur der FC Schalke und vor allem Trainer David Wagner gefallen lassen. „Das war schlecht. Wir müssen uns jetzt schütteln, diese herbe Niederlage hinnehmen und gegen Bremen die Reaktion zeigen“, so der Coach der Knappen. Eine Reaktion, die er und die die gesamte Mannschaft selbst als Anspruch habe.

bc-homeNewsDenkwürdiger Auftakt: 1. Bundesliga 2020/21 startet mit einem 8:0-Festival des FC Bayern München gegen Schalke
Neuer Titel
ComeOn Bonus