Freitag , 15 Januar 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Interesse bestätigt: Schalke 04 buhlt um einen Ex-Stürmer *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Kruse stichelt sich in Bestform *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Wett-Tipps für Hertha gegen Schalke *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

DFB-Pokal: Finaltag der Amateure sorgt für Überraschungen

Aktualisiert Aug 2020

Pokal 1. Runde Duelle
Der Finaltag der Amateure ist für Amateure in ganz Deutschland die Chance auf den ganz großen Wurf. Die einzelnen Sieger der Landespokal-Wettbewerbe dürfen in der ersten DFB-Pokalrunde gegen Vereine aus der ersten und zweiten Bundesliga antreten. Gestern wurde der Finaltag der Amateure wieder veranstaltet. Und wie jedes Jahr gab es ein paar satte Überraschungen.

Die haben dazu geführt, dass nun fast alle Partien der ersten Pokalrunde festgelegt werden können. Ausgespielt wird diese an den Tagen vom 11. September bis zum 14. September 2020.

 Jetzt weiter zu Skybet 

1. Pokalrunde: Engers gegen Bochum, Fürstenwalde gegen die Wölfe

Fast alle Duelle der ersten Pokalrunde stehen fest. Durch die Aufeinandertreffen am Finaltag der Amateure konnten zahlreiche Gegner der bereits feststehenden Pokalteilnehmer ermittelt werden. Mit dabei ist zum Beispiel der TSV Steinbach Haiger, der gegen den SV Sandhausen antreten wird. Ebenfalls schon fest sind die Duelle vom SSV Ulm gegen Erzgebirge Aue und Dynamo Dresden gegen den Hamburger SV. Seinen Startplatz sichern konnte sich zudem der FV Engers am gestrigen Finaltag der Amateure. Der FV wird damit in der ersten Runde gegen den VfL Bochum antreten.

Für den SV Waldhof Mannheim gibt es ein Duell mit dem SC Freiburg, Union Fürstenwalde trifft auf den VfL Wolfsburg. Ebenfalls prominenten Besuch bekommen der FC Oberneuland mit Borussia Mönchengladbach, der SV Elversberg mit dem FC St. Pauli oder Eintracht Norderstedt mit Bayer 04 Leverkusen. Die Würzburger Kickers werden gegen Hannover 96 auflaufen.

Großes Los: 1. FC Düren trifft auf Bayern München

Noch offen ist aktuell, auf welchen Verein die Spielvereinigung Greuther Fürth treffen wird. Sicher ist wiederum das Duell zwischen der VSG Altglienicke und dem 1. FC Köln. Rot-Weiss Essen wird auf Arminia Bielefeld treffen, der FC Schalke 04 wartet noch auf seinen Gegner. Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf muss gegen den FC Ingolstadt antreten, der Karlsruher SC trifft auf den 1. FC Union Berlin und Magdeburg auf den SV Darmstadt 98. Der SC Paderborn wartet noch auf seinen Gegner aus Westfalen, ebenso wie der 1. FSV Mainz 05 auf seinen Gegner.

Das wohl größte Los hat allerdings der 1. FC Düren gezogen. Der kleine Verein trifft auf den FC Bayern München. Ebenfalls ein richtig großes Kaliber wird der MSV Duisburg begrüßen dürfen. Hier kommt es zum Ruhrpott-Derby gegen Borussia Dortmund.

bc-homeNewsDFB-Pokal: Finaltag der Amateure sorgt für Überraschungen
Neuer Titel
ComeOn Bonus