Dienstag , 2 März 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Die Lust in Leipzig nach dem Titel: Pokal, Champions League und vielleicht doch noch die Schale?

Aktualisiert Feb 2021

RB Leipzig Titel
Der 21. Spieltag in der 1. Bundesliga 2020/21 steht unmittelbar bevor. Eröffnet wird er dieses Mal am Freitag Abend (12. Februar) um 20.30 Uhr in der Red Bull Arena. Dort trifft RB Leipzig dann auf den FC Augsburg. Wie groß die Sehnsucht der Roten Bullen ist, nicht nur diese drei Punkte einzuheimsen, wird schnell deutlich. Dazu muss man nur ganz genau hinhören und RB-Spieler Willi Orban lauschen.

Leipzig. Die Lust nach einem Titel – Abwehrspieler Willi Orban ist ein gutes Beispiel dafür, wie sehr sie sich in Leipzig nach dem ganz großen Coup sehnen. „Der Traum ist schon, irgendwann mal aus einem Finale als Sieger hervorzugehen“, sagt der 28-jährige Abwehrrecke der Roten Bullen. Und er hat auch gute Gründe dafür: „Wir waren Vizemeister, standen im DFB-Pokal-Finale und im Halbfinale der Champions League. Da lechzt man nach mehr.“ Stand heute wäre die Mannschaft von Julian Nagelsmann erneut Vizemeister. Doch geht da vielleicht noch etwas mehr für die Sachsen?

Weil Bayern raus ist: Leipzigs große Chance auf den Pokal

Nun, um der Sieg in der Champions League ist natürlich ein dickes Brett. Alleine schon deswegen, weil im Achtelfinale der europäischen Königsklasse der FC Liverpool auf die Bullen wartet. Der Sieg im DFB-Pokal ist das schon realistischer. Hier stehen die Sachsen bereits im Viertelfinale. Dort wiederum genießen sie Heimrecht gegen den VfL Wolfsburg. Und nicht zu vergessen: Die Bayern sind im Pokal schon ausgeschieden. Da könnte der Traum vom Titel nicht nur für Willi Orban durchaus Realität werden.

Ein Funken Hoffnung: Die Chancen im Meisterrennen

Aber was ist mit der Meisterschale? Momentan sieht alles wieder nach einem Alleingang des deutschen Rekordmeisters aus. Borussia Dortmund hinkt meilenweit hinterher. Borussia Mönchengladbach ebenso. Auch Bayer Leverkusen hat reichlich Federn lassen müssen. Zwischen 13 und 16 Zähler Rückstand – das ist nun wahrlich nicht mehr aufzuholen. So schlecht könnte die Mannschaft von Trainer Hansi Flick gar nicht spielen. RB Leipzig liegt auf Platz zwei ebenfalls bereits sieben Zähler hinter dem FC Bayern. Das wiederum lässt einen Funken Resthoffnung zu.

 Hol dir die besten Quoten – natürlich bei bet365 

Den Druck erhöhen: RB Leipzig eröffnet den 21. Spieltag

Denn zum einen erwarten die Roten Bullen den Rekordmeister ja noch im eigenen Stadion. Anfang April im Rahmen des 27. Spieltags ist es soweit. Alleine dann könnte der Vorsprung auf vier Zähler schmelzen. Bis dahin haben die Münchner außerdem noch einige schwere Gegner vor der Brust. Am 22. Spieltag etwa spielen sie bei Eintracht Frankfurt. In der 24. Runde spielt der FCB gegen Borussia Dortmund. Das sind definitiv zwei Stolpersteine.

Und vergessen sollten wir nicht: Die Klub-WM in Katar, das Reisen durch die Weltgeschichte, kostet zusätzliche Kraft und Energie. Ob das reicht für Arminia Bielefeld, den Münchnern am Montag direkt in der Allianz Arena ein Bein zu stellen, ist fraglich. Doch die Belastung wird nicht weniger, da dann direkt die Champions League auf dem Programm steht. RB Leipzig jedenfalls kann am Freitag Abend (12. Februar) ab 20.30 Uhr mit einem Heimsieg gegen den FC Augsburg den Druck schon einmal erhöhen. Dann eröffnen die Sachsen den 21. Spieltag.


bc-homeNewsDie Lust in Leipzig nach dem Titel: Pokal, Champions League und vielleicht doch noch die Schale?
Neuer Titel
ComeOn Bonus