Samstag , 17 April 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Borussia Dortmund bei Eintracht Braunschweig: Wett-Tipps & Quoten » 22.12.20

Aktualisiert Jan 2021

Bernd
By Bernd
Redakteur
Wett-Tipps Eintracht Braunschweig - BVB
Die Löwen gegen den BVB live im Free-TV bei Sport1: Perfekt auch für eure Wett-Tipps heute für Eintracht Braunschweig – Borussia Dortmund. Welche ideal sind und was es statistisch zu beachten gibt: Unsere DFB-Pokal Prognose verrät euch die besten Wetten und Wettquoten!

Braunschweig. Ist dieser Trainerwechsel bereits verpufft? Erste Anzeichen dafür sind nicht zu übersehen bei Borussia Dortmund. Dort startete Edin Terzic zwar mit einem Dreier, verlor die darauffolgende Partie als neuer Übungsleiter mit dem BVB allerdings auch. Worum es jetzt geht für die Schwarzgelben? Das Kalenderjahr mit einigen Höhen, wie dem Einzug ins Achtelfinale in der Champions League, aber auch einigen Tiefen, wie den peinlichen Heimpleiten gegen Köln und Stuttgart, irgendwie zu retten. Das soll nun in der zweiten Runde im DFB-Pokal gelingen. Und dafür gibt es jetzt auch unsere DFB-Pokal Wett-Tipp Vorhersage mit einer exakten Analyse von Experten aus unserer Fußball-Redaktion.

Die Borussia ist am Dienstag Abend (22. Dezember) zu Gast beim Zweitligisten Eintracht Braunschweig. Für alle Fußballfans ist diese Begegnung interessant, wird sie doch im Free-TV live bei Sport1 übertragen. Anpfiff im Eintracht-Stadion ist um 20 Uhr. Dann hofft allerdings auch der Außenseiter darauf, zumindest an der Pokal-Überraschung schnuppern zu dürfen. Natürlich wollen die Löwen dem BVB in dieser eher durchwachsenen Verfassung ein Bein stellen. Doch bei Braunschweig überwiegen ebenfalls aktuell die negativen Aspekte. Welche das sind, darüber klären wir euch also jetzt in den Wett-Tipps auf. Dazu natürlich, welche Wetten sich bei dieser Paarung besonders lohnen.


Wie hat Eintracht Braunschweig gespielt?

Der Aufsteiger aus Braunschweig belegt in der 2. Bundesliga Platz 15 mit zwölf Punkten. Die Löwen haben je drei Partien gewonnen und drei Mal unentschieden gespielt. Dem stehen bereits sieben Niederlagen gegenüber. Das reicht als Viertletzter noch gerade, um nicht auf einem Abstiegsplatz zu stehen. In der Heimtabelle stehen die Niedersachsen indes etwas besser da, belegen hier Rang elf. Die Bilanz gestaltet sich dabei mit je drei Siegen und Niederlagen bei einem Remis ausgeglichen. Das Torverhältnis von 8:12 gibt allerdings ebenfalls zu denken.

Ohnehin stellen die Löwen aktuell die Schießbude der 2. Bundesliga. Denn Braunschweig kassierte in 13 Partien schon satte 29 Gegentreffer. So viele wie kein anderes Team in Liga zwei. Einzige Hoffnung bleibt in diesem Pokal-Duell allerdings, dass alle drei bisherigen Siege eben zu Hause eingefahren wurden. So auch der einzige Dreier in den letzten sieben Matches gegen den Vorletzten FC St. Pauli (2:1). Die letzten zwei Begegnungen im Eintracht-Stadion liefen allerdings ganz und gar nicht nach dem Geschmack der Hausherren. Am Wochenende kassierte Braunschweig ein 0:3 gegen Greuther Fürth. Davor verloren die Niedersachsen mit 0:2 gegen den VfL Osnabrück. In drei der letzten fünf Partien erzielten die Löwen kein eigenes Tor.

Wie hat Borussia Dortmund gespielt?

Mit einem 2:1-Sieg bei Werder Bremen feierte Edin Terzic an der Seitenlinie eigentlich ein ordentliches Debüt als Trainer von Borussia Dortmund. Wenngleich der BVB da schon Mühe hatte gegen defensiv gut geordnete Bremer. Das bewahrheitete sich dann auch am letzten Wochenende. Borussia Dortmund war zu Gast beim 1. FC Union Berlin – und verlor verdientermaßen mit 1:2. Somit haben die Schwarzgelben also auch nur eines ihrer letzten fünf Spiele gewonnen. Nämlich jenes im Weserstadion. Niederlagen gab es gegen den VfB Stuttgart (1:5) und den 1. FC Köln (1:2). Bei Eintracht Frankfurt kam die Borussia – damals ebenso noch unter der Regie von Lucien Favre – auch nicht über ein 1:1 hinaus.

Trotz alledem gibt es natürlich auch positive Aspekte, die wir in den Wett-Tipps in Sachen Borussia Dortmund nicht verschweigen wollen. Etwa stehen die Westfalen in der Auswärtstabelle auf einem guten vierten Rang mit vier Siegen und einem Unentschieden bei 12:8 Toren. Lediglich zwei Mal verlor der BVB bislang auswärts. Mit 26 Toren zählt die Offensive weiterhin mit zu den besten in der 1. Bundesliga. Doch unverkennbar bleibt auch, dass Erling Haaland als Knipser eben an allen Ecken und Enden vermisst wird.

Wie hat Eintracht Braunschweig gegen Borussia Dortmund gespielt?

Für Wett-Tipps ist die Statistik der direkten Duelle immer sehr interessant. Und in diesem Fall wird sich Eintracht Braunschweig gerne ans letzte Pokalmatch gegen den BVB erinnern. In der Saison 2004/05 besiegten die Löwen nämlich die Borussia mit 2:1 zu Hause. 1989/90 gewann Braunschweig in der zweiten Pokalrunde ebenfalls mit 3:2 – da allerdings sogar in Dortmund. Dem stehen zwei Siege der Westfalen im Pokal gegenüber, die allerdings noch länger in der Vergangenheit liegen. In der 1. Bundesliga 2013/14 trafen sich die Eintracht und der BVB beim kurzen Erstliga-Gastspiel der Löwen zwei Mal. Beide Begegnungen gingen knapp mit 2:1 an Dortmund.

Tipp: Live-Streams kostenlos & tolles Bonusangebot bei bet365

Unsere Wett-Tipps für Borussia Dortmund bei Eintracht Braunschweig

Die letzten fünf Matches in der 1. Bundesliga endeten allesamt mit drei oder mehr Treffern. Die letzten zwei Pokalduelle ebenfalls. Borussia Dortmund stellt nach wie vor mit eine der besten Angriffsreihen im Oberhaus des deutschen Fußballs. Braunschweig hingegen hat extreme Probleme defensiv und hat mit 29 Gegentreffern die bisher meisten in der zweiten Bundesliga kassiert. Insofern spricht hier alles für eine Über Torwette. Mit der klammert ihr dann gleichzeitig einen möglichen Patzer der Borussia aus. Over 2.5 sollte auf jeden Fall mit Quoten leicht über 1,30 drin sitzen. Um aber etwas mehr herauszuholen, raten wir zum Over 3.5. Dafür bekommt ihr beim Buchmacher Betsson aktuell mit 1,78 die beste Wettquote angeboten.

  TOPQUOTE für das OVER 3.5 bei BOOKIE @1,78 

Nicht vergessen: Diese Partie ist nur eine von insgesamt 14 Matches, die noch vor Heiligabend im DFB-Pokal über die Bühne gehen. Interessiert ihr euch für mehr Wett-Tipps und Wettquoten, dann schaut einfach in unseren Empfehlungen vorbei.

Die wichtigsten Link-Tipps
  • Die besten Wettquoten schnell finden im Quotenvergleich
  • Noch mehr Analysen? Hier gibt es weitere Wett-Tipps
  • Immer informiert mit unseren brandaktuellen News 
 Super Quoten gibt es bei Betway 
bc-homeNewsBorussia Dortmund bei Eintracht Braunschweig: Wett-Tipps & Quoten » 22.12.20
Neuer Titel
ComeOn Bonus