Freitag , 5 März 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

FC Bayern München bei Eintracht Frankfurt: Wett-Tipps & Quoten » 20.02.21

Aktualisiert Feb 2021

Wett-Tipps Eintracht Frankfurt - Bayern München
Der Höhenflug der Adler hält an. Auch gegen den Rekordmeister? Und welche Wett-Tipps heute für Eintracht Frankfurt – FC Bayern München sind dann die besten? Unsere Experten haben ihre 1. Bundesliga Prognose fertig gestellt. Hier gibt es die besten Wetten und Wettquoten!

Frankfurt. Auf dem Papier mag ja das Derby im Revier zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund das Topspiel der 22. Runde sein. Das wird demzufolge auch erst am Samstag (20. Februar 2021) um 18.30 Uhr angepfiffen. Doch das wahre Top-Match an diesem Spieltag findet definitiv schon drei Stunden früher am Main statt. Denn der Drittplatzierte Eintracht Frankfurt fordert ab 15.30 Uhr im Deutsche Bank Park den Tabellenführer FC Bayern München heraus. Das ist nicht nur für unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage eine spannende Angelegenheit. Und auch nicht ausschließlich nur für die Fans aus beiden Lagern. Nein, diese besondere Konstellation könnte dafür sorgen, dass der Kampf um die Meisterschaft wieder ein wenig spannender werden können. Dann nämlich, wenn die Frankfurter Eintracht es schafft, den Bayern zumindest einen Punkt abspenstig zu machen.

Ob dies wiederum gelingen kann, besprechen wir jetzt in dieser 1. Bundesliga Prognose mit den besten Wett-Tipps für euren Wettschein. Hilfreich ist dabei immer ein schneller erster Blick auf die Ausgangslage. Und da sehen wir sofort, dass die Hessen mittlerweile sogar den dritten Platz erobert hat. Eintracht Frankfurt kommt auf 39 Punkte. Die Adlerträger haben schon drei Zähler mehr als der Fünfte Leverkusen auf dem Konto. Sechs sind es bereits auf den BVB und Mönchengladbach. Bayern München hat zehn Zähler mehr gesammelt (49). Dann sind noch fünf mehr als Verfolger RB Leipzig (44). Doch wenn die Bayern jetzt am Main patzen, wären die Bullen bei einem Sieg bei Hertha BSC tatsächlich wieder dran.


Wie hat Eintracht Frankfurt gespielt?

Wenn wir einmal den kleinen Schönheitsfleck im DFB-Pokal (1:4 bei Bayer Leverkusen) ausklammern, so ist die Frankfurter Eintracht mittlerweile seit zehn Ligaspielen ungeschlagen und sammelte in diesem Zeitraum acht Siege und zwei Unentschieden. Nur gegen Gladbach (3:3) und beim SC Freiburg (2:2) reichte es für die Mannschaft von Trainer Adi Hütter nicht zu einem Dreier. Zuletzt gab es vier sehr souveräne und sichere Erfolge zu verbuchen. 2:0 gewannen die Hessen ihr Heimspiel gegen den 1. FC Köln, 3:1 zuvor zu Hause gegen Hertha BSC. Auswärts feierte die Eintracht ein klares 5:1 bei Arminia Bielefeld sowie ein ebenso deutliches 3:1 bei der TSG 1899 Hoffenheim.

Doppelt traf die Mannschaft von Coach Hütter zudem immer in ihren letzten zehn Partien. Und 16 Mal in Folge ging Frankfurt zudem nie komplett leer aus. Das letzte Mal passierte das den Eintrachtlern beim 0:5 im Hinspiel gegen die Bayern. Ebenfalls bemerkenswert ist, dass die SGE in der gesamten Saison zusammen mit München und Wolfsburg die wenigsten Niederlagen kassierten. Nämlich nur deren zwei. Mit 43 erzielten Treffern stellen die Hessen darüber hinaus mittlerweile auch die beste Offensive in der 1. Bundesliga und werden nur noch von den Bayern übertroffen (61). Auswärts teilt sich Frankfurt mit dem FCB und Stuttgart sogar den ersten Platz in der Torausbeute (je 24). Dazu hat die Eintracht zu Hause noch kein Spiel verloren (5 Siege, 5 Remis).

Wie hat der FC Bayern München gespielt?

Derweil ist der FC Bayern München in der Auswärtstabelle Spitzenreiter mit acht Erfolgen in elf Gastspielen. 24 Tore sind in fremden Arenen wie erwähnt ein Topwert. Ebenso passt das selbstredend und mit riesigem Abstand auf die 61 Tore insgesamt zu. Bayern München feiert also durchschnittlich fast drei Tore pro Begegnung. Mit 29 Gegentreffern allerdings wackelt die Münchner Abwehr so sehr wie schon lange nicht mehr. Von den Top 5 bedeutet dieser Wert zusammen mit Gegner Frankfurt die schlechteste Defensivreihe. Auch das ist gewiss bemerkenswert in dieser Bundesliga Saison 2020/21 und in den Wett-Tipps zu berücksichtigen.

Die letzten acht Pflichtspiele seit dem Pokal-Aus bei Holstein Kiel hat der FC Bayern München allesamt schadlos überstanden. Doch nach sieben Siegen nacheinander mussten sich die Kicker von der Säbener Straße am letzten Montag erstmals auch wieder mit einem Remis zufrieden geben. Die Partie gegen Bielefeld endete bekanntlich nur 3:3. Und sie hätte durchaus auch verloren gegen können. Die letzte Pleite in einem Liga-Spiel kassierte München vor sieben Partien beim 2:3 bei Borussia Mönchengladbach. Doch immerhin stabilisierten sich die Defensivleistungen zumindest in der Meisterschaft anschließend etwas – abgesehen vom Match gegen Arminia. In den anderen fünf Begegnungen kassierte München nur noch zwei Gegentore und spielte drei Mal zu null.

Wie hat Eintracht Frankfurt gegen den FC Bayern München gespielt?

Besonders interessant wird unsere Analyse in dieser Kategorie. Denn in den letzten vier Ligaspielen zwischen diesen beiden Mannschaften erzielte ein Team immer je fünf Treffer. Drei Mal waren das die Bayern (5:0, 5:2 und 5:1). Ein Mal aber gewann auch die Eintracht mit 5:1 – und zwar im Heimspiel in der vergangenen Saison. In den letzten sechs direkten Aufeinandertreffen fielen außerdem stets drei Tore mindestens. Fünf Mal allerdings waren es bereits mindestens fünf. Und so anfällig wie der FC Bayern München aktuell in der Defensive agiert sowie wie stark die Frankfurter momentan aufspielen, dürfen wir uns wohl auch in der aktuellen Begegnung auf jede Menge Tore freuen.

Unsere aktuelle Redaktions-Empfehlung

Unsere Wett-Tipps für den FC Bayern München bei Eintracht Frankfurt

Um schlussendlich noch eine akzeptable Wettquote zu erhalten, müsstet ihr bei einer Torwette Over schon mindestens das Over 3.5 auswählen, so dass vier Treffer mindestens fallen müssen. Das halten wir zwar nicht für ausgeschlossen. Allerdings verbirgt sich dafür bei Quoten unter 1,80 auch einfach zu viel Risiko. Denn Bayern wird nicht ins offene Messer laufen. Während die Eintracht mit einem Remis auch ganz gut leben könnte. Wegen der absolut starken Form der Adlerträger gepaart mit Münchens defensiven Problemen halten wir das den Außenseiter-Tipp Doppelte Chance 1X für noch besser. Bei 22bet könnt ihr euren Einsatz so mehr als verdoppeln. Die Quote liegt bei 2,12. Und alles, was nicht passieren darf, ist eben ein Sieg der Flick-Elf.

  TOPQUOTE für die DOPPELTE CHANCE 1X bei 22BET @2,12 

Was die Bayern machen, wissen wir spätestens am Samstag gegen 17.15 Uhr. Vielleicht reicht es ja maximal nur zum Remis. Dann wiederum wird die Partie von RB Leipzig bei Hertha BSC nochmals spannender. Denn dann könnten die Bullen bis auf drei oder zwei Punkte herankommen. Alles zu diesem Match und weiteren Wett-Tipps findet ihr in den nachfolgenden Link-Empfehlungen.

Die wichtigsten Link-Tipps
  • Die besten Wettquoten schnell finden im Quotenvergleich
  • Noch mehr Analysen? Hier gibt es weitere Wett-Tipps
  • Immer informiert mit unseren brandaktuellen News 
 Super Quoten gibt es bei Betway 
bc-homeNewsFC Bayern München bei Eintracht Frankfurt: Wett-Tipps & Quoten » 20.02.21
Neuer Titel
ComeOn Bonus