Sonntag , 7 März 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Enthüllt: So viel kostete Messi den FC Barcelona seit 2017

Aktualisiert Jan 2021

Lionel Messi Verdienst FC Barcelona
Mit ihm steht und fällt der sportliche Erfolg des FC Barcelona seit Jahren. Lionel Messi ist der unangefochtene Superstar der Katalanen. Dass der Argentinier dort überhaupt noch aktiv ist, dürfte nicht zuletzt aber auch am hervorragenden Verdienst liegen. Wie jetzt enthüllt wurde, kassierte Messi in den letzten drei Jahren rund 555 Millionen Euro Gehalt ein. Nach Abzug der Steuern noch immer gut 297 Millionen Euro.

Barcelona. Eigentlich gelten die Gehälter der Topstars im Fußball gar nicht unbedingt als große Geheimnisse. Es wird jedoch immer wieder deutlich, dass längst nicht alle Summen und Zahlungen auch wirklich an die Öffentlichkeit geraten. Eine überraschende Enthüllung lieferte jetzt die spanische Zeitung „El Mundo“. Diese legte zum Teil unbekannte Zahlungen offen und verdeutlicht so, was der Superstar seit 2017 in Barcelona verdiente.

Messi-Verdienst halb so hoch wie Barcas Schuldenberg

Dass Lionel Messi nicht nur aus Spaß an der Freude für den FC Barcelona spielt, ist keine Überraschung. Wie viel der Superstar seit 2017 allerdings wirklich verdiente, legte nun die spanische Zeitung „El Mundo“ offen. Das Blatt ist für gewöhnlich gut informiert und gilt in der sonst eher spekulativen spanischen Presse als sehr seriös. Und die Zahlen, die „El Mundo“ offenlegte, sind beeindruckend. Seit 2017 soll Barcelona Gehälter von insgesamt 555.237.619 an den Argentinier gezahlt haben. Nach Abzug der Steuern blieben damit noch rund 297 Millionen Euro für Messi übrig.

 Jetzt weiter zu bet365 

Zusammengesetzt wird dieser Mega-Betrag unter anderem aus den regulären Gehältern, aber auch aus bisher zum Teil noch unveröffentlichten Prämien, Bildrechten und Ähnlichem. Allein für seine Vertragsverlängerung erhielt der Argentinier demnach eine Prämie von über 97 Millionen Euro. Erschreckend: Mit den rund 555 Millionen Euro sind die Einnahmen Messis halb so hoch wie der Schuldenberg der Katalanen, der bei rund 1,1 Milliarden Euro liegen soll.

Finanzielle Schieflage immer bedrohlicher

Die Verbindlichkeiten konnte der spanische Erfolgsverein jahrelang vor sich herschieben. Mittlerweile aber werden immer mehr Rückzahlungen fällig. Die haben dazu geführt, dass sich die Spanier in einer finanziellen Schieflage befinden. Auch ein Abschied von Lionel Messi scheint unter diesen Gesichtspunkten nicht mehr ganz so unwahrscheinlich.

bc-homeNewsEnthüllt: So viel kostete Messi den FC Barcelona seit 2017
Neuer Titel
ComeOn Bonus