Dienstag , 2 März 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Erst Leverkusen, dann Gladbach: Die Woche der Wahrheit für den BVB

Aktualisiert Jan 2021

Stefan
By Stefan
BVB Bayern München Verfolger
Jetzt nimmt die 1. Bundesliga so richtig Fahrt auf. Heute und Mittwoch steht der 17. Spieltag auf dem Programm. Am kommenden Wochenende wird dann die Rückrunde der Saison 2020/21 eingeläutet. Vor allem für Borussia Dortmund ist das jetzt die Woche der Wahrheit.

Leverkusen. Denn heute Abend ab 20.30 Uhr ist der BVB zunächst zu Gast bei Bayer Leverkusen. Schon am nächsten Freitag (22. Januar 2021) geht es für die Schwarzgelben mit einem Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach weiter. Zum Vergleich: Der FC Bayern München muss auch zwei Mal auswärts ran. Spielt aber am Mittwoch „nur“ beim FC Augsburg sowie am kommenden Sonntag dann beim Schlusslicht FC Schalke 04. Warum wir das so explizit erwähnen? Weil vielleicht noch im Januar die große Sehnsucht nach der Schale bei Borussia Dortmund zerstört werden könnte.

Das Top-Angebot zum Top-Spiel

Bei Betway könnt ihr eine besondere Wette abschließen. Tippt auf Bayer Leverkusen oder den BVB und jubelt bereits, wenn eurem Favoriten das erste Tor gelingt. Dann hat die Wette auf jeden Fall gewonnen. Ganz egal, wie die Partie auch ausgeht.

Pleite gegen Köln, Desaster gegen Stuttgart, Ernüchterung gegen Mainz

Genau genommen ist dies sogar schon in Leverkusen möglich. Eine Mitschuld daran trägt auch das 1:1 gegen den 1. FSV Mainz 05 am letzten Wochenende. Es war nicht der einzige Fehltritt, den sich der BVB zu Hause schon geleistet hat. Wir erinnern uns an die Begegnungen gegen den 1. FC Köln (1:2), vor allem auch ans Desaster gegen den VfB Stuttgart (1:5), nach dem Lucien Favre dann seinen Hut nehmen musste.

Die Bayern halten die Konkurrenz geschickt auf Abstand

Und obwohl die Bayern in dieser Saison überhaupt nicht stabil auftreten, haben sie es eben immer geschafft, die Konkurrenz auf Abstand zu halten. Zum einen, weil die eben selbst patzte. Zum anderen, weil München nicht gegen die härtesten Rivalen verliert. In Leverkusen holte der FCB einen Last Minute Sieg (2:1). In Dortmund gewannen die Bayern ebenfalls (3:2). So kommen dann die sieben Punkte zustande, die der FCB mittlerweile vor Leverkusen und Dortmund liegt.

 Hol dir die besten Quoten – natürlich bei bet365 

Starke Bilanz für den BVB gegen die Werkself

Das bedeutet aber eben auch: Bayer Leverkusen und der BVB haben bisher beide 29 Punkte gesammelt. Dem Verlierer drohen somit satte zehn Punkte Rückstand auf Spitzenreiter FC Bayern, wenn München beim FC Augsburg am Mittwoch erneut den Dreier holt. Damit dürfte dann das Thema Meisterschaft abgehakt sein. In Dortmund hoffen die Fans aber noch. Und sie haben alle Berechtigung dazu. Denn der BVB verlor in den letzten acht Duellen nur ein Mal gegen die Werkself. Und wenn eine Leitung wie zuletzt bei RB Leipzig gelingt, wo die Borussia 3:1 siegte, klappt es ja vielleicht doch mit etwas mehr Spannung an der Tabellenspitze.


bc-homeNewsErst Leverkusen, dann Gladbach: Die Woche der Wahrheit für den BVB
Neuer Titel
ComeOn Bonus