Donnerstag , 28 Januar 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** HSV mit Glück in der Nachspielzeit *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Eriksen nimmt Maß in Mailand *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Wett-Tipps für Leverkusen - BVB *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Frontalangriff der Fortuna: Düsseldorf feiert den fünften Dreier

Aktualisiert Jan 2021

Fortuna Düsseldorf auf dem Vormarsch
Mit dem Hamburger SV und dem VfL Bochum mischen zwei alte Bekannte aus der 1. Bundesliga im Rennen darum mit, wieder erstklassig spielen zu können. Mittlerweile hat sich allerdings noch ein dritter Verein dazugesellt, nach dem es nach einem mehr als missrateneren Start gar nicht ausgesehen hatte: Fortuna Düsseldorf.

Düsseldorf. Der 27. Juni 2020 galt als rabenschwarzer Tag für Fortuna Düsseldorf. Denn durch eine klare 0:3-Klatsche beim 1. FC Union Berlin verabschiedeten sich die Rheinländer damals auf direktem Wege in die Zweitklassigkeit. Stattdessen durfte Werder Bremen Relegation spielen – und rettete sich bekanntermaßen. Das Ziel von Fortuna Düsseldorf nach diesem Abstieg stand schnell fest: Rückkehr in die erste Liga. Doch danach sah es erst einmal nicht aus.

Katastrophaler Saisonstart und drei Auswärtspleiten

1:2 beim HSV, 1:2 auch bei Holstein Kiel, eine 0:3-Klatsche bei Hannover 96. Die ersten Gastspiele der Fortunen in der Saison 2020/21 gerieten zum Desaster. In den ersten fünf Partien der neuen Spielzeit schaffte die Mannschaft von Trainer Uwe Rösler gerade einmal ein hauchzartes 1:0 gegen die Würzburger Kickers. Dazu ein 2:2 gegen Jahn Regensburg. Vom direkten Wiederaufstieg sprach seinerzeit niemand.

 Live Streams gefällig? Kostenlos? Dann melde dich bei bet365 an! 

 Hol dir die besten Quoten – natürlich bei bet365 

Mittlerweile hat sich das komplett geändert. Spätestens seit Montag Abend. Denn da besiegte Fortuna Düsseldorf den SC Paderborn mit 2:1. Eine Stunde lang war die Rösler-Elf klar die bessere Mannschaft. Danach durfte allerdings auch gehörig gezittert werden. Am Ende zählte nur der Dreier. Übrigens bereits der fünfte Sieg in Serie für die Fortuna. Die Partie gegen Paderborn war jedenfalls mit Spannung erwartet worden. Denn schließlich hatte sich Düsseldorf vor der kurzen Weihnachtspause noch einmal gehörig blamiert und war mit einem 2:3 beim Regionalligisten RW Essen aus dem Pokal geflogen. Paderborn indes hatte beim 1. FC Union Berlin mit 3:2 überraschend gewonnen.

Fürth, Hamburg und Holstein müssen alle noch nach Düsseldorf

An diesem Montag wurden die Kräfteverhältnisse allerdings wieder zurechtgerückt. Und die Aussicht, dass Fortuna Düsseldorf nun auch das halbe Dutzend Siege nacheinander voll macht, steht nicht so schlecht. Nächsten Montag führt die Reise die Rheinländer zum Aufsteiger Eintracht Braunschweig. So wirklich ans Eingemachte geht es aber Ende Januar erst. Mit einem Heimspiel gegen Greuther Fürth und direkt vier Tage später einem weiteren Match zu Hause gegen den Hamburger SV. Auch Holstein Kiel, der Tabellenzweite, muss am 7. Februar am Rhein antreten.

Dann kann Fortuna Düsseldorf jedenfalls beweisen, ob der direkte Wiederaufstieg tatsächlich ein realistisches Ziel sein kann. Momentan beträgt der Rückstand auf den HSV nur noch drei Zähler. Beste Voraussetzungen also für einen starken Januar und Februar in der zweiten Liga.

bc-homeNewsFrontalangriff der Fortuna: Düsseldorf feiert den fünften Dreier
Neuer Titel
ComeOn Bonus