Sonntag , 18 April 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Bayer Leverkusen bei Hertha BSC: Wett-Tipps & Quoten » 21.03.21

Aktualisiert Mrz 2021

Dardai Klausel Hertha BSC
Abstiegskampf in der Hauptstadt. Da fragen wir uns: Welche Wett-Tipps heute für Hertha BSC – Bayer Leverkusen sind die besten? Lest also hier eine umfangreiche 1. Bundesliga Prognose und Analyse. Nutzt dann die besten Wetten und Wettquoten erfolgreich für euren Wettschein.

Berlin. Quo vadis, Hertha BSC? Wohin führt der Weg des selbst ernannten Big City Clubs? Zuletzt hätte die Antwort darauf vermutlich gelautet: Direkt in die zweite Liga! Denn auch wenn der Verein aus der Hauptstadt mittlerweile längst den Trainer ausgetauscht und mit Pal Dardai einen Kenner des Clubs zurückgeholt hat – die ganz große Wende ist durch diese Maßnahmen nicht wirklich gelungen. Die Leistungen wurden zwar gefühlt besser. Aber die passenden Resultate blieben einfach aus. Und so taumelt die Alte Dame nach wie vor am Abgrund. Die Lage am Sonntag (21. März) ist sogar bedrohlicher denn je. Was auch am 1. FSV Mainz 05 liegt. Der Vorletzter der 1. Bundesliga hat in den vergangenen Wochen nämlich reichlich an Boden gut gemacht und verpasst den Relegationsplatz momentan nur noch, weil Hertha BSC das um drei Treffer bessere Torverhältnis hat. Mit 21 Zähler liegen beide Vereine vor den Sonntagsspielen aber gleichauf.

Währen die Rheinhessen schon um 13.30 Uhr bei der TSG 1899 Hoffenheim an der Reihe sind, spielt Hertha BSC ab 15.30 Uhr am Nachmittag gegen Bayer Leverkusen. Wenn im Olympiastadion also angepfiffen wird, wird sich auch zeigen, ob der Druck auf die Berliner noch einmal wächst. Zum Beispiel, wenn die Nullfünfer gewinnen oder zumindest einen Punkt aus Sinsheim entführen. Unabhängig davon kann Hertha BSC aber trotzdem die Abstiegsränge verlassen. Denn mit einem Dreier gegen die Werkself würden die Mannen von Trainer Pal Dardai in jedem Fall Arminia Bielefeld (22 Punkte) und den 1. FC Köln (23 Punkte) überrunden.

Der Gegner aus dem Rheinland belegt unterdessen Platz sechs mit 40 Zählern. Auch für Leverkusen verliefen die letzten Wochen alles andere als erfolgreich. Drei Punkte beträgt der Rückstand momentan auf Rang fünf und Borussia Dortmund. Lest also jetzt in unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage, wer in dieser Partie die besseren Karten hat. Und natürlich, zu welchen 1. Bundesliga Prognosen unsere Experten gelangen.

Wie hat Hertha BSC gespielt?

Wie gewonnen, so zerronnen. Da konnte Hertha BSC endlich einmal wieder ein Heimspiel gewinnen und den FC Augsburg in diesem Fall mit 2:1 besiegen. Aber bei Borussia Dortmund setzte es danach prompt die nächste Pleite. Mit 0:2 unterlagen die Hauptstädter am letzten Wochenende beim BVB. In den vergangenen 15 Spielen der 1. Bundesliga stehen so letztendlich nur zwei magere Siege für die Alte Dame. Die behielt nur noch gegen das abgeschlagene Schlusslicht vom FC Schalke 04 mit 3:0 die Oberhand. In drei der letzten vier Partien blieben die Berliner nicht nur ohne jeden Punkt, sondern erzielten dabei noch nicht einmal einen eigenen Treffer. Denn sowohl gegen Leipzig (0:3) wie auch beim VfL Wolfsburg wurde verloren. Also gegen zwei Spitzenmannschaften der Liga, was in dieser Analyse deswegen zumindest richtig eingeordnet werden sollte.

Trotzdem bleibt Fakt, dass Hertha BSC in der Saison 2020/21 vor allem mit zwei großen Problemen zu kämpfen hat. Zum einen kassiert der Hauptstadtverein viel zu viele Gegentreffer. Bereits 45 Mal jubelten nämlich die gegnerischen Teams. Eine noch schwächere Abwehr haben momentan nur Schalke (69) und Köln (46). Darüber hinaus sammelt das Team von Trainer Pal Dardai zu Hause zu wenig Punkte. In zwölf Heimspielen im Olympiastadion reichte es gerade einmal zu drei Siegen. Es gesellen sich auch lediglich zwei Remis dazu. Aber schon sieben Mal haben die Berliner zu Hause verloren. Und im Schnitt kassieren sie dabei pro Heimspiel immer zwei Gegentreffer. So wird die Sache mit dem Klassenerhalt natürlich extrem schwer zu realisieren.

Wie hat Bayer Leverkusen gespielt?

Allerdings trifft Hertha BSC auch auf einen Gegner, dem selbst in den letzten Wochen fast nichts gelungen ist. Das beste Beispiel liefert der vergangene 25. Spieltag, an dem die Werkself mit 1:2 gegen Abstiegskandidat Arminia Bielefeld unterlag. Wie übrigens auch schon im Heimspiel zuvor gegen den SC Freiburg. Also bleibt abzuwarten, ob der 1:0-Sieg auswärts beim ebenfalls krisengeschüttelten Club von Borussia Mönchengladbach nicht mehr als ein Strohfeuer blieb. Jedenfalls war es der einzige Erfolg für die Werkself in den letzten sieben Pflichtspielen. Das ist natürlich alles andere als eine ordentlich Bilanz für die Rheinländer. Vor allem, weil die selbst gegen schwächere Mannschaft wie etwa beim FC Augsburg (1:1) oder zu Hause gegen Mainz (2:2) keine Dreier mehr landete. Und zur Bestätigung flog Bayer 04 dann auch noch gegen Young Boys Bern aus der Europa League raus.

Noch allerdings ist die Saison 2020/21 für die Bosz-Elf zu retten. Das wiederum liegt vor allem an den Auftritten in fremden Stadien. Im entsprechenden Ranking sind die Rheinländer nämlich besser platziert als in der Heimtabelle. Bayer Leverkusen hat in fremden Stadien sechs von zwölf Begegnungen siegreich bestritten und dazu noch drei Remis ergattert. Verloren wurde vor allem deswegen erst nur drei Mal, weil die Werkself auswärts in einer Statistik sogar den Spitzenplatz einnehmen. Denn mit erst neun Gegentoren hat keine andere Mannschaft in fremden Stadien weniger Treffer hinnehmen müssen als Bayer Leverkusen.

Wie hat Hertha BSC gegen Bayer Leverkusen gespielt?

Und eine weitere Statistik spricht im ersten Moment bei den 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersahen nicht unbedingt für die Hausherren. Denn von bisher 24 Duellen in der Hauptstadt entschiede Leverkusen immerhin schon zehn zu seinen Gunsten. Sieben weitere Male ergatterte sich Bayer noch ein Unentschieden. Sieben Mal auch siegte Hertha BSC. In den letzten drei Matches sah es allerdings besser aus für Berlin. Hertha BSC erkämpfte sich im Hinspiel nämlich ein 0:0. Dazu gewannen die Hauptstädter das letzte Heimspiel mit 2:0 und setzten sich zuvor auch mit 1:0 in Leverkusen durch. Sprich: Bayer Leverkusen wartet seit drei Begegnungen auf einen Treffer gegen Berlin.

Unsere aktuelle Redaktions-Empfehlung

Unsere Wett-Tipps für Bayer Leverkusen bei Hertha BSC

Weil also Leverkusen in den jüngsten Begegnungen nicht mehr gegen Hertha BSC getroffen hat, allerdings auswärts mehr als erfolgreich auch in dieser Saison Beton anrührt, haben wir unseren perfekten Wett-Tipp gefunden. Hier lohnt es sich nämlich ganz besonders, eher gegen den Trend eines torreichen Spiels zu tippen und auf das Under 2.5 zu gehen. Die Buchmacher sehen eher mehr als zwei Treffer. Dafür bekommt ihr dann beim Wettanbieter 22bet eine starke Quote von 2,08 angeboten.

  TOPQUOTE für das UNDER 2.5 bei 22BET @2,08 

Die Liga geht in die Länderspielpause. Dafür allerdings öffnet jetzt die WM-Quali in Europa zur Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar ihre Tore. Natürlich bekommt ihr auch für diesen Wettbewerb bei uns alle News, die besten Quoten und bestens analysierte Wett-Tipps angeboten.

Die wichtigsten Link-Tipps
  • Die besten Wettquoten schnell finden im Quotenvergleich
  • Noch mehr Analysen? Hier gibt es weitere Wett-Tipps
  • Immer informiert mit unseren brandaktuellen News 
 Super Quoten gibt es bei Betway 
bc-homeNewsBayer Leverkusen bei Hertha BSC: Wett-Tipps & Quoten » 21.03.21
Neuer Titel
ComeOn Bonus