Montag , 18 Januar 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Freiburgs Horrorbilanz bei den Bayern *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Not amused: Gladbach ärgert sich über den VfB-Elfer *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Wett-Tipps FC Bayern - SC Freiburg *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Hertha gegen Wolfsburg: 1:1 im späten Sonntagsspiel

Aktualisiert Nov 2020

Bruno Labbadia Hertha BSC gegen VfL Wolfsburg
Wieder kein Sieg für Hertha BSC! Auch im fünften Spiel in Folge bleiben die Berliner ohne Dreier und holen im heimischen Olympiastadion nur ein 1:1 gegen den VfL Wolfsburg. Für Coach Bruno Labbadia wird die Luft damit immer dünner. Vorgänger Ante Covic, der vor Klinsmann bei der Hertha auf der Bank saß, musste damals nach vier Pleiten in Serie gehen.

Berlin. Auch am sechsten Spieltag in der Fußball Bundesliga gelingt Hertha BSC kein Sieg. Im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg holte die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia gegen dessen Ex-Klub lediglich ein 1:1. Die Berliner gingen zwar in Führung, fingen sich aber nur wenige Minuten später den Ausgleichstreffer ein.

Frühe Führung, schneller Ausgleich

Eigentlich ging die Partie für die Berliner gut los. Matheus Cunha, der für 18 Millionen Euro in die Hauptstadt gewechselt war, rutschte und drückte den Ball zum 1:0 für die Herthaner über die Linie – mit dem ersten Torschuss. Allerdings war die Freude über die Führung nur von kurzer Dauer. Schon nach 20 Minuten konnten die Wolfsburger durch Baku auf 1:1 stellen. Vorher bettelten die Berliner förmlich um den Gegentreffer und ließen in der Defensive immer wieder große Lücken.

Zweite Hälfte ohne Erlösung

In den zweiten 45 Minuten waren die Berliner wiederum das deutlich bessere Team. Allein zehn Torschüsse feuerten die Männer von Bruno Labbadia ab, jedoch ohne Ertrag. Am Ende reichte es nicht für mehr als zu einem 1:1. Damit sind die Herthaner jetzt seit fünf Spielen in Folge ohne Sieg. Und das trotz Investitionen von rund 144,2 Millionen Euro seit dem Einstieg von Lars Windhorst im vergangenen Jahr. Autsch!

 Jetzt weiter zu bet365 

Aufregung kurz vor der Pause

Kurz vor der Pause wäre der Fußball-Gott fast noch einmal gnädig zur Hertha gewesen. Die Berliner regten sich in der 35. Spielminute über ein Foul an Aldarete auf. Schiri Petersen entschied erst auf Strafstoß für die Gastgeber, nahm diesen jedoch nach der Prüfung der Videobilder wieder zurück.

Schon der nächste Spieltag könnte für Bruno Labbadia damit zum Endspieltag werden. Die Berliner müssen beim FC Augsburg antreten. Ein Dreier ist für Labbadia eigentlich Pflicht. Für den VfL Wolfsburg geht es am kommenden Wochenende mit einem Duell gegen Hoffenheim weiter. In unserem großen Quotenvergleich könnt ihr alle Wettquoten zu den Partien abchecken.


bc-homeNewsHertha gegen Wolfsburg: 1:1 im späten Sonntagsspiel
Neuer Titel
ComeOn Bonus