Exklusive Boni per Mail erhalten

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Jetzt anmelden!

Ja, ich bin über 18 Jahre.

✕︎

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Eine gültige Emailadresse wird benötigt.

Ungültige Emailadresse..

Donnerstag , 17 Juni 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Hoppla: Cuisance fällt durch Medizincheck bei Leeds United

Aktualisiert Okt 2020

Cuisance Wechsel Leeds United geplatzt
Die Koffer waren eigentlich schon gepackt, alle Formalitäten geklärt. Nun allerdings scheint der Wechsel von Michael Cuisance zum Premier-League-Aufsteiger Leeds United zu platzen. Der Grund: Der Franzose ist durch den obligatorischen Medizincheck gefallen.

Wie britische Medien berichten, seien bei dieser Routineprüfung Probleme offenbart worden, die Leeds nun von einer Verpflichtung des 21-Jährigen Abstand nehmen lassen. Ärgerlich auch für den FC Bayern München, denn für Cuisance hätte man eigentlich eine Ablösesumme von rund 22 Millionen Euro erhalten sollen.

Probleme bei Cuisance: Leeds nimmt Abstand von Verpflichtung

Am Mittwoch reiste Michael Cuisance aus München nach England, um dort die letzten Details für den Wechsel zum Aufsteiger Leeds United zu klären. Eigentlich verlief also alles nach Plan, bis zum obligatorischen Medizincheck. Hier wurden offenbar Probleme beim 24-Jährigen erkannt, wie „The Athletic“ berichtet. Leeds United sei deshalb nicht mehr an einer Verpflichtung interessiert. Welche Probleme genau offenbart werden konnten, ist nicht bekannt.

Beide Vereine haben sich bislang auch noch nicht offiziell zum Vorfall geäußert. Dennoch weiß „The Athletic“, dass ein Wechsel nach Leeds innerhalb der Transferperiode bis zum 5. Oktober nun nicht mehr zu realisieren sei.

 Jetzt weiter zu Skybet 

Offen, wie es mit dem Franzosen weitergeht

Wie es nun mit den Franzosen weitergeht, ist nicht ganz klar. Cuisance soll sich bereits wieder auf dem Rückweg nach München befinden. Unter Trainer Hansi Flick wird der 24-Jährige allerdings wohl keine große Rolle mehr spielen. Leeds United hätte den Franzosen gerne verpflichtet, eine Ablösesumme von 22 Millionen Euro soll von beiden Seiten akzeptiert worden sein. Nun allerdings muss der Aufsteiger an anderen Stellen nach Neuzugängen suchen. Wirklich nötig scheinen die aktuell aber nicht. Mit sechs Punkten aus drei Spielen ist Leeds gut in die Premier-League-Saison gestartet und steht aktuell auf Rang sieben – noch vor Tottenham, Manchester City, Manchester United oder dem FC Chelsea.

bc-homeNewsHoppla: Cuisance fällt durch Medizincheck bei Leeds United
Neuer Titel
ComeOn Bonus