Freitag , 5 März 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Hygienekonzept Reloaded: Dürfen Fans bald wieder ins Stadion?

Aktualisiert Feb 2021

Konzept für Fan Rückkehr
Volle Ränge im Stadion, eine knisternde und elektrisierende Atmosphäre. Erinnerungen, die wie aus einer vergangenen Zeit stammen. Rund vier Monate ist es her, dass zumindest einzelne Fans in der Bundesliga ein Spiel vor Ort besuchen konnten. Diesen Zustand möchte ein Bündnis aus Sport und Kultur jetzt aber wieder erreichen – mindestens.

Berlin. Noch immer befindet sich Deutschland fest in der Hand der Corona-Pandemie. Die Stadien sind seit Monaten leer, alle Partien finden in Form von Geisterspielen statt. Ein Spuk, der endlich ein Ende haben soll, wenn es nach einem Bündnis aus Sport und Kultur geht. Dieses hat jetzt ein verbessertes Hygienekonzept vorgestellt, mit dem sogar eine Maximalauslastung der Stadien möglich sein soll.

Hygienekonzepte überarbeitet

Aufgegriffen wurden für das Konzept, an dem über 20 Ärzte, Anwälte und Hygiene-Experten beteiligt sind, bereits einige alte Ideen aus früheren Entwürfen. So sieht auch das neue Konzept einen Mindestabstand, personalisierte Tickets für die schnelle Nachverfolgung und einen Mundschutz vor. Neu ist allerdings, dass Vereine ein Spezialkonzept vorlegen können sollen. Mit diesem soll die Auslastung in Fußballstadien auch über 40 Prozent hinaus möglich sein. Ohne die Spezialkonzepte wären 40 Prozent in den Stadien laut des Konzeptes wiederum das Maximum.

 Jetzt weiter zu bet365 

An jenem Spezialkonzept sollen auch Fachärzte beteiligt sind, die als eine Art Kontrollorgan dienen. So soll sichergestellt werden, dass auch bei größeren Auslastungen alle gesundheitsrelevanten Vorgaben eingehalten werden können.

Sogar Maximalauslastung möglich?

Ebenfalls möglich machen soll das Konzept eine Maximalauslastung der Arenen, also voll Ränge. Hierfür sollen Antigen-Tests durchgeführt werden. Direkt vor dem Stadion und bei allen Besuchern, die keinen Nachweis einer früheren Infizierung oder einer Impfung vorweisen können. Durchgeführt werden müssten diese Tests allerdings von einem geschulten Personal. Wo genau dieses herkommen soll, wird im Konzept nicht erwähnt.

bc-homeNewsHygienekonzept Reloaded: Dürfen Fans bald wieder ins Stadion?
Neuer Titel
ComeOn Bonus