Mittwoch , 3 März 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Kiel in Paderborn heute live: Kommen die Störche näher ran am HSV?

Aktualisiert Jan 2021

HSV 0:0 in Düsseldorf
Sieben Spiele lang war der Hamburger SV in der 2. Bundesliga schon unbesiegt geblieben. Am Dienstag Abend allerdings wäre es zum Auftakt der Englischen Woche bei Fortuna Düsseldorf um ein Haar schief gegangen. In der Nachspielzeit hatten die Rheinländer die Riesenchance, die Partie doch noch zu ihren Gunsten zu entscheiden.

Düsseldorf. Fast das gesamte Topspiel lang war Hamburgs Schlussmann Sven Ulreich ohne großartige Beschäftigung geblieben. Die Nachspielzeit lief bereits. Doch dann musste Ulreich auf einmal wie aus dem Nichts Luka Krajncs Kopfball parieren. Der Schnapper des HSV war zur Stelle und rettete in der 92. Minute das torlose Remis. 0:0 endete somit der Schlagabtausch zwischen Verfolger Düsseldorf und dem Spitzenreiter der 2. Bundesliga. So jedenfalls kam Fortuna nicht näher heran an die Rothosen. Anderen Teams kann dies noch gelingen.

Fürth macht in Osnabrück Boden gut

Denn nach 18 absolvierten Spielen hat der Hamburger SV nun 37 Punkte auf dem Konto. Düsseldorf sammelte bisher 32 Zähler, bleibt also fünf hinter den Nordlichtern und ist wieder nur Fünfter. Denn am Dienstag zog die Spielvereinigung Greuther Fürth nicht nur an den Rheinländern vorbei, sondern rückte nach Punkten auch etwas näher an den HSV heran. Durch den 1:0-Sieg beim VfL Osnabrück haben die Franken nun ebenfalls 32 Zähler und nur noch fünf statt sieben Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze.

 Live Streams gefällig? Kostenlos? Dann melde dich bei bet365 an! 

Am späten Mittwoch Abend ist das also auch die Chance für die Mannschaft von Holstein Kiel. Die gastiert ab 20.30 Uhr in der Besteller Arena beim SC Paderborn. Die Ostwestfalen, die wie Kiel im DFB-Pokal das Achtelfinale Anfang Februar erreicht haben, stehen in Liga zwei nur im Mittelfeld auf Rang zehn. Kiel unterdessen mischt oben mit. Mit einem Dreier würden die Störche bis auf zwei Zähler an den HSV heranrücken.

Bochum will beim FC St. Pauli nicht stolpern

Abgeschlossen wird der 18. Spieltag in der 2. Bundesliga übrigens auch in Hamburg. Allerdings beim Stadtrivalen FC St. Pauli. Der befindet sich als aktuell Drittletzter in höchster Abstiegsnot. Erst recht, nachdem Eintracht Braunschweig durch das 1:0 gegen Heidenheim wieder an den Kiez-Kickern vorbei gezogen ist. St. Pauli erwartet am Donnerstag Abend (28. Januar) ab 20.30 Uhr den Zweiten VfL Bochum. Und gewinnt das Team aus dem Ruhrgebiet, wäre es mit dann 36 Punkten bis auf einen Zähler dran am Hamburger SV. Die zweite Liga bleibt also spannend.


bc-homeNewsKiel in Paderborn heute live: Kommen die Störche näher ran am HSV?
Neuer Titel
ComeOn Bonus