Exklusive Boni per Mail erhalten

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Jetzt anmelden!

Ja, ich bin über 18 Jahre.

✕︎

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Eine gültige Emailadresse wird benötigt.

Ungültige Emailadresse..

Mittwoch , 28 Juli 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Krösche geht zur Eintracht: „Ein absoluter Volltreffer“

Aktualisiert Mai 2021

Markus Krösche Eintracht Frankfurt
Fredi Bobic wird Eintracht Frankfurt am Ende der Saison verlassen und zur Hertha nach Berlin wechseln. In den vergangenen Tagen waren die Frankfurter deshalb massiv damit beschäftigt, einen Nachfolger für den Sportvorstand zu finden. Und der wurde entdeckt. Markus Krösche wird das Amt von Bobic übernehmen und soll am 1. Juni in Frankfurt mit der Arbeit beginnen.

Frankfurt. Die „Adler“ haben einen neuen Anführer. Nachdem bekannt wurde, dass Sportvorstand Fredi Bobic den Club verlassen wird, waren die Hessen auf der Suche nach einem Nachfolger. Der wurde in Markus Krösche gefunden, der in Leipzig zuletzt nicht mehr glücklich war.

Eintracht freut sich auf Krösche

Die Freude bei Eintracht Frankfurt ist groß. Ein Nachfolger für Fredi Bobic wurde gefunden. Und dieser bringt auch noch die gewünschte Qualität mit. „Ein absoluter Volltreffer für den Verein“, erklärte deshalb auch Philip Holzer als Aufsichtsratsvorsitzender der Eintracht Frankfurt Fußball AG. Und weiter: „Mit Markus Krösche gewinnen wir einen absoluten Fachmann auf seiner Position. Auf all seinen Stationen hat er erfolgreich gearbeitet, und wir sind sicher, dass wir mit ihm die positive Entwicklung von Eintracht Frankfurt weiter vorantreiben können."

 Jetzt weiter zu Skybet 

Holzer ergänzte, dass man sich mit Krösche „langfristig sehr gut“ aufgestellt sehe. Immerhin hätte der neue Mann bereits im Management und als Trainer Erfahrungen gesammelt. Als Profi war Krösche ebenfalls tätig.

Krösche: Glücklich, Teil der Eintracht-Familie zu werden

Krösche selbst scheint auch heiß auf seinen Job in Hessen. „Mich haben die intensiven Gespräche mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Philip Holzer und den Eintracht-Verantwortlichen überzeugt, und ich bin sehr glücklich, ab Juni ein Teil der Eintracht-Familie zu sein.“ Die Entwicklung der „Adler“ habe er in den letzten Jahren genau verfolgt, erklärte der Neuzugang. „Der Klub hat sich toll entwickelt und ist unter anderem aufgrund seiner Emotionalität eine großartige Adresse im deutschen Fußball“, so Krösche. Eine interessante neue Mischung. Ob diese funktioniert, werden die nächsten Monate zeigen.

bc-homeNewsKrösche geht zur Eintracht: „Ein absoluter Volltreffer“
Neuer Titel
ComeOn Bonus