Freitag , 22 Januar 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Interesse aus den USA: Wood-Wechsel fix? *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Hertha gegen Bremen: Das Keller-Duell, das keines sein dürfte *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Wett-Tipps für Leverkusen - BVB *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Leverkusen: Spitze verteidigen gegen Hapoel Be’er Sheva

Aktualisiert Nov 2020

Leverkusen zu Gast bei Hapoel Be'er Sheva
Bislang läuft es in der Europa League für Leverkusen hervorragend. Nach zwei Spieltagen steht die Bayer-Elf an der Spitze der Gruppe. Der einzige, kleine Schönheitsfleck: Alle Teams in dieser Gruppe sind punktgleich unterwegs. Ein Ausrutscher ist für den Bundesligisten also verboten.

Leverkusen. Auf Bayer 04 Leverkusen wartet am dritten Spieltag in der Europa League in der Gruppe C eine schwere Aufgabe. Der Bundesligist muss zum aktuell engsten Verfolger Hapoel Be’er Sheva nach Israel reisen und möchte hier die Tabellenführung verteidigen. Verzichten muss die Werkself dabei allerdings gleich auf fünf Kicker.

Hapoel mit leichten Problemen

Für Hapoel Be’er Sheva verlief der Start in die Gruppenphase der Europa League super. Im Auftaktspiel gab es zuhause ein 3:1 gegen Slavia Prag. Drei Punkte, von denen man bis heute noch zehrt. Denn: Im zweiten Gruppenspiel gegen OGC Nizza mussten sich die Israelis mit 0:1 geschlagen geben. Ohnehin klemmt es ein wenig bei den Gastgebern. In den vergangenen drei Spielen wurde kein einziger Sieg verbucht. Stattdessen gab es neben der Pleite gegen die Franzosen ein 0:0 gegen Maccabi Tel Aviv und ein ein 2:2 gegen Bnei Sachnin.

Breite Brust bei Bayer

Mit den wesentlich besseren Ergebnissen im Gepäck startet Bayer 04 Leverkusen in diesen dritten Spieltag. In den vergangenen fünf Partien schnappte sich die Werkself vier Siege. Nur eine Niederlage wurde beim letzten Auftritt in der Europa League kassiert (0:1 gegen Slavia Prag). Den Auftakt in die Gruppe C konnte jedoch auch Bayer positiv gestalten – und wie. Mit 6:2 setzte sich der Bundesligist gegen OGC Nizza durch. Um das Selbstvertrauen vor diesem Duell noch ein wenig anzuheben, hat Bayer in der Liga zudem am letzten Spieltag ein 4:2 gegen den SC Freiburg verbucht.

 Jetzt weiter zu bet365 

Leverkusen mit fünf Ausfällen

Die gute Stimmung rund um die Werkself wird lediglich durch ein paar ärgerliche Ausfälle getrübt. Auf gleich fünf Spieler wird Peter Bosz in Israel verzichten müssen. Darunter die beiden Neuzugänge Schick und Paulinho. Zusätzlich nicht mit an Bord sind auch Bellarabi, Aranguiz und Arias. Hapoel hat es da wesentlich besser. Die Gastgeber müssen hier nur auf Abwehrspieler Amit Bitton verzichten.

Bayer klarer Favorit?

Zumindest auf dem Papier reist Leverkusen als großer Favorit nach Israel. Es wird jedoch abzuwarten sein, wie sich die Ausfälle im Kader von Peter Bosz bemerkbar machen. Tendenz: Es wird eine engere Partie als im Vorfeld vielleicht zu erwarten ist.


bc-homeNewsLeverkusen: Spitze verteidigen gegen Hapoel Be’er Sheva
Neuer Titel
ComeOn Bonus