Dienstag , 19 Januar 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Frankfurt: Starken Lauf fortsetzen *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Ärger für Embolo: Gladbach-Profi auf illegaler Party? *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Wett-Tipps für Leverkusen - BVB *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Milot Rashica fehlt Werder gegen den VfB und bis Ende Januar: Kein Transfererlös?

Aktualisiert Dez 2020

Werder Bremen - VfB Stuttgart
Werder Bremen wollte den Fokus voll auf die Partie gegen den VfB Stuttgart legen. Eigentlich. Doch es gibt da Nebengeräusche, die auch Manager Frank Baumann gar nicht gerne hören wird. Milot Rashica ist wieder verletzt. Schwerer als erwartet. Das macht die Bremer Planspiele in Zeiten von Corona ungleich schwerer.

Bremen. Die erste Niederlage, ein 3:5 beim VfL Wolfsburg, war längst aufgearbeitet. Mit neuer Zuversicht bereitete sich die Mannschaft bereits auf den zehnten Spieltag vor. Am Sonntag Nachmittag (6. Dezember) ist der VfB Stuttgart zu Gast. Ein Aufsteiger also. Und es sind sich alle einig: Dann soll es nach sechs Partien ohne Sieg ab 15.30 Uhr im Weserstadion auch endlich mal wieder mit einem Dreier klappen. Einer, der dabei allerdings nicht helfen kann, ist Milot Rashica. Wieder nicht – so müsste es wohl korrekt heißen.

Flügelflitzer Rashica war gerade erst wieder im Kommen

Denn am Mittwoch wurde beim Nationalspieler des Kosovo eine Sehnenverletzung im linken Oberschenkel festgestellt. Trainer Florian Kohfeldt reagierte bedrückt auf diese Hiobsbotschaft. „Es tut mir für Milot sehr leid, weil er nach seiner letzten Verletzung wieder richtig fit war und seine Formkurve wieder klar nach oben zeigte“, so der Coach. Es sei „schade, dass er uns mit seiner Qualität jetzt lange fehlen wird“. Denn die Prognose lautet: Rashica wird voraussichtlich bis Ende Januar fehlen.

Was wird jetzt aus einem Deal mit Bayer Leverkusen?

Das wiederum macht einen möglichen Transfererlös im Winter fast schon wieder unmöglich. Wir erinnern uns: Bayer Leverkusen hatte kurz vor Ende des letzten Transferfensters angeklopft. Doch die Zeit war dann zu knapp, als dass sich beide Vereine hätten einigen können. Nun wäre davon auszugehen, dass die Werkself im Winter einen neuen Anlauf machen würde. Doch angesichts der Verletzung ist das zwar nicht auszuschließen, allerdings auch weniger wahrscheinlich. Gut für Werder, sollte ein fitter Milot Rashica dann definitiv bis zum Saisonende bleiben. Am Sonntag und ebenso in den kommenden Partien wird der Kosovare aber nicht mithelfen können.

 Live Streams gefällig? Kostenlos? Dann melde dich bei bet365 an! 

Bremen oder Stuttgart: Wer startet eine neue Serie?

Gegen den VfB Stuttgart müssen sich die Grün-Weißen also einen Schlachtplan ohne Milot Rashica ausdenken. Das wird ohnehin schwer genug. Denn beide Teams liegen gleichauf mit elf Punkten. Die Schwaben haben schon einige sehr überzeugende Auftritte hingelegt. Selbst die 1:3-Niederlage am letzten Wochenende gegen den FC Bayern München war höchst unglücklich. Wie bei Bremen und dem 3:5 in Wolfsburg riss damit aber auch für die Stuttgarter eine Serie von immerhin sieben Spielen ohne Niederlage. Wer jetzt einen womöglich neuen Lauf startet, haben wir auch in der Werder Bremen – VfB Stuttgart Wett-Tipp Analyse besprochen.


bc-homeNewsMilot Rashica fehlt Werder gegen den VfB und bis Ende Januar: Kein Transfererlös?
Neuer Titel
ComeOn Bonus